Welcher Mückenschutz?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Annette, 18. Juli 2016.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    da meine Große demnächst aufs Zeltlager geht und wir dann auch noch ne Woche zelten gehen bräuchte ich irgend einen ordentlichen Mückenschutz. Wir sind gestern durch eine Schluch gelaufen und ich bin von oben bis unten total verstochen.
    Könnt ihr was empfehlen? Das normale Autan taugt nicht wirklich was . . .

    Danke und Grüße
    Annette
     
  2. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hi Annette, also ich finde, dass am ehesten noch Anti Brumm hilft. Wobei ich mehr dazu tendiere, durch Kleidung, Fliegengitter und Co zu schützen, etwaige Stiche möglichst ignoriere und die schlimmen mit Fenistil versorge.
     
  3. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Das ganze Zeug was dagegen helfen soll überhaupt gestochen zu werden ist so furchtbar chemisch, davon kommt mir nix ins Haus oder gar auf die Haut. Aber um den Stichen die man sich einfängt dann an den Kragen zu gehen haben wir das hier:


    Das Teil wirkt Wunder, hätte ich gar nicht gedacht. Sobald man nen Stich bemerkt (also in der Regel wenn es das erste Mal anfängt zu jucken) einmal mit dem Teil behandelt (dauert genau 6 Sekunden), nach 5 Minuten ist der Juckreiz weg und kommt nie wieder!
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das guck ich mir mal genauer an. Aber fürs Zeltlager braucht meine Große was, sonst dreht die durch. Und wenns nur für "den Kopf" ist.
    Hab jetzt grad mal die Tests durchgelesen, bei diesem Anti-Brumm soll was drin sein was nicht so prickelnd für die Schleimhäute ist. Testsieger ist wohl Autan Protection . . . mal gucken
     
  5. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich hab das Anti Brumm, als wir noch in der Wohnung ohne Fliegengitter gewohnt haben, immer auf die Vorhänge gespritzt, in der Hoffnung, dass dann weniger Mücken reinkommen. Auf die Haut hab ich den Kindern noch nie was getan, finde das auch zu chemisch und zu widerlich.

    Der beste Schutz ist wirklich Kleidung, sprich abends lang anziehen inkl. Socken. Und zum Schlafen ein Moskitonetz, wenn technisch möglich.
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sag das mal meiner Tochter . . . am liebsten Hotpants vom Aufstehen bis zum Schlafengehen :augenroll:
     
    321Mary gefällt das.
  7. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wir schwören auf Mosi Guard natural Spray. Den hassen die Biester extrem und wir können jegliche Situtation unbeschwert geniessen (auch an diversen Orten im Auslang erfolgreich eingesetzt) :)

    :winke: J.
     
  8. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Vielleicht hilft das Argument, dass zerstochene Beine nicht mehr gut aussehen?! :closedtongue:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...