Welche Fläschchen kauft Ihr?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von wippi, 4. November 2004.

  1. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Ich stell hier mal meine Frage an die Muttis oder an die , die schon wissen, was gut ist.

    Welche Fläschchen und dazugehörige Kostwärmer , Sterilisator ect. kauft ihr?
    Worauf kann man achten?
    Und was passt vom Preis-Leistungsverhältnis her?

    Bin grade bei Avent gelandet, weiss aber nicht, ob das die richtige Wahl ist.

    wippi
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Ich benutze NUK First Choice Glasflaschen und finde sie super :jaja: ! Noëlle kommt prima damit zurecht. Die ersten habe ich im Babymarkt gekauft, da kosteten sie 6,..€ (weiß nicht mehr ganz genau :eek: ) und jetzt habe ich sie beim Tegut für 2,50€ entdeckt :bravo: !!! Die Schnuller koche ich abends aus (ich habe so viele, dass sie für etwas länger als einen Tag reichen..) und der Rest kommt in die Spülmaschine.


    Viel Spaß beim Aussuchen und Einkaufen!!
     
  3. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    Ähm Danielle, die Nuk First Choise dürfen nicht in die Spülmaschine!!! steht auch so im Beipackzettel! (das soll jetzt kein Angriff sein, ich hatte mich nur mal mit Nuk ganz schön in der Wolle, wiel mir im Steri eine Flasche geschmolzen ist)

    @wippi wir haben die von Avent benutzt und ich bin super zufrieden. Die lassen sich am Anfang gut von Hand reinigen, dürfen in die Spülmaschine und sogar in den Mikrowellensteri (das dürfen die Sachen von Nuk nicht)

    LG
    Heike
     
  4. Hallo,

    ich kann dir Avent empfehlen, wir benutzen dieses System jetzt seit 1992 Felix hatte auch schon Avent und es gibt m.E. nix besseres :jaja: .

    Die Sauger sind der Brust nachgeformt und werden von Kindern wesentlich besser angenommen als die klassische "NUK" Form.

    Mit Avent entsteht auch keine Saugverwirrung, wenn man zwischendurch abgepumpte Milch füttern möchte.

    Ausserdem sind sie einfach zu reinigen und prima zu befüllen.

    Mich hat First Choice nicht besonders überzeugt, die Sauger lassen sich oftmals durch den Ring ziehn, wenn man zu viel Schwung beim Einsetzten hat flutschen sie oft durch, schliessen nicht unbedingt dicht, Zoe war nach der ersten First Choise Fütterung patsch Nass.

    Viel Spass beim Fläschchen kauf
    Sabine
     
  5. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Also ich denke auch, nachdem ich nur an mehreren Stellen Antworten in Richtung Avent bekommen habe, dass ich bei meiner Wahl bleiben werde.

    @janniksmamie das mit der Spülmaschine ist ja wirklich praktisch, soweit hatte ich noch gar nicht gedacht. Ist der Mikrowellensteri ein IQ Express Vaporisator?

    Weiss da nicht recht, ob es verschiedene gibt oder ob der Vaposisator ein Sterilisator ist.

    sorry für die blöde Frage :-?

    wippi
     
  6. Hi

    Ich kaufe gar keine Fläschchen, ich denke nicht dass ich welche brauchen werde, und wenn doch kriegt man in der Klinik bei uns immer so ein Koffer und da ist eine kleine Flasche drin. Sollte ich abpumpen wollen, ist beim Ameda-Puppset auch immer eine kleine Flasche dabei.

    Bei den Zwillinge (Flaschenkinder) hatte ich gewöhnliche Glasflaschen. Das ist hygienischer, und unverwüstlich. Als die Kinder dann später selber getrunken haben, habe ich auf Greifflaschen von Nuk zurückgegriffen.

    Avent wäre mir persönlich zu teuer :???:

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  7. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Na ich möchte ja auch stillen, nur kann ich ja vorher nicht sagen wie es wird.
    Zur Sicherheit habe ich lieber alles da, was nötig sein könnte.
    Und man muss ja vielleicht mal abpumpen, wenn man nen Termin hat oder so und ne Flasche für später vorbereiten muss.
    Und wenn ich es nicht brauche, kann ich es immernoch verschenken.

    wippi
     
  8. Hi nochmals

    Bei jedem Pumpset ist eine kleine Flasche dabei. Kauf nicht zuviel, möglicherweise brauchst Du es gar nicht. Wenn sich in der Klinik schon Stillprobleme einstellen, kann Dein GöGa immer noch ein paar Flaschen einkaufen :)

    Liebe Grüsse

    Rachel, die auch erst seit dem 4. Kind so denkt :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...