Welche Eigenschaften erwartet ihr euch von ...

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von cloudybob, 7. Juli 2010.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    ... einer guten / eurer Hebamme?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr kurz mal in euch reinfühlt :herz:

    Neugierige Grüße,
    Claudi
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Welche Eigenschaften erwartet ihr euch von ...

    Sie muss ein offenes Wesen haben, d.h. auf die Bedürfnisse anderer eingehen können - das ist mir wichtig, ansonsten muss es einfach passen.

    Ich habe zwei Hebammen, eine ist meine Freundin und macht die VU, die zweite ist meine Hausgeburtshebamme, die ich bisher nur vom Telefon kenne, aber vom ersten Eindruck her, ganz anders vom Typ her ist, als meine Freundin. Aber es passt mit beiden..
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Welche Eigenschaften erwartet ihr euch von ...

    Meine Hebamme ist eine Schnatterliese :hahaha:

    Sie redet unheimlich gerne und das ist EIGENTLICH eine Eigenschaft, die ich nicht so mag. Aber ich weiss auch, dass sie es mir nicht übel nehmen wird/würde, wenn ich sie unter der Geburt anpflaume und ihr sage, sie soll mal ruhig sein :rolleyes: Sie merkt halt nicht wenn sie im Redefluss ist...

    Aber:

    -Meine Hebamme sagt mir sehr direkt, wie sie eine Situation einschätzt, ohne um den heissen Brei rumzureden

    - Sie sagt mir, was sie im moment für das richtige hält ohne darauf zu "beharren" dass nur sie Recht hat

    - Sie akzeptiert meine Wünsche und erklärt mir Vor- bzw. Nachteile von meinem Wunsch

    - Sie hat keine Berührungsängste (eigentlich normal, oder?) und redet auch oft mit Nanu wenn sie den Bauch abtastet... sie "hilft" mir dabei, alles realer werden zu lassen :rolleyes:


    Bei der Geburt wünsche ich mir, dass sie auch Stephan leitet, ihm hilft und zeigt, wie er sich nützlich machen "kann" bzw. ihm hilft, meine Signale zu verstehen. Ich weiss nicht ob ich die so richtig klar nennen kann unter den Wehen :rolleyes:

    Ich wünsche mir, dass sie so offen und ehrlich mit mir umgeht wie sie jetzt auch tut. Dass sie direkt sagt was sie von einer Situation hält

    Ich wünsche mir ihren Beistand und ihre Kraft wenn ich nicht mehr kann.. Motivation!

    Ich wünsche mir, dass sie mich sanft "leitet", und mich trotzdem "alleine arbeiten" lässt.

    Hm, so ganz spontan aus dem (Nanu)-Bauch heraus :)

    Grüssle Sabrina
     
  4. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Welche Eigenschaften erwartet ihr euch von ...

    Ich habe ja meine Hebamme seit der 9. Woche und sie etwa alle acht Wochen gesehen
    (VU im Wechsel mit Frauenärztin)

    Sie ist eine liebe Person, kein Zweifel :jaja:
    Aaaaber: ich warte noch ab wie sie mich durch die Geburt begleitet und dann entscheide ich ob ich mir beim nächsten Kind eine andere Hebamme suche.

    Es war nie so wirklich dieses "Hach, ja DIE ist es"-Gefühl da.
    Sie ist nett, ja, aber ich wollte immer eine Hebamme die irgendwie einen Zauber auf mich ausstrahlt.... schwer zu beschreiben.

    Vielleicht haben wir uns auch einfach zu wenig gesehen. Beim nächsten Kind möchte ich eh nur noch eine Betreuung durch die Hebamme, ohne Arzt.

    Vielleicht hatte ich zu wenig Fragen, vielleicht hat sie gemerkt dass ich schon ganz gut Bescheid weiß (dank Schnullerfamilie z.Bsp. :zwinker: usw.) und gut allein klar komme.

    Aber irgendwie hätte ich mir doch längere Gespräche gewünscht, emotionale Gespräche, Fragen von ihr an mich zu meiner Person etc.

    Sie hat mir auch keinerlei Literatur empfohlen oder mich auf Themen angesprochen (z.Bsp. Hausgeburt, Hypnobirthing, Stillen, Tragen, natürliche Sachen etc.) einfach um rauszufinden was für ein Typ ich bin und dementsprechend ihre Beratung darauf zu zu scheniden.

    Außerdem hätte ich mir gewünscht sie hätte mir das Gefühl gegeben, dass ich momentan die einzige wichtige Person bin. Dass ich und meine Schwangerschaft ganz ganz oben stehen.

    Statt dessen hat sie öfter mal gesagt, dass sie im August so einige Geburten hat und dass es mal vorkommen kann dass sie bei den Wochenbettbesuchen nicht so gut gelaunt wie normalerweise ist... :???:

    Ich musste einmal wiederholen, dass es wohl ein Mädchen ist, obwohl ich ihr das schon beim Termin davor erzählt hatte.

    Ach, ich hätte mir einfach gewünscht, dass das Verhältnis inniger geworden wäre, aber vielleicht erwarte ich da auch zuviel?

    Vielleicht wird es jetzt in den letzten Wochen noch was .... obwohl, sie ist jetzt den kompletten Juli in Urlaub und ich bin zweimal bei einer anderen Hebamme (die übrigens auch unseren Paar-GVK leitet und die ich sehr gern mag :) )

    Wie gesagt, sie ist eine sehr liebe Person und ganz sicher kommen wir gut klar bei der Geburt :jaja: Aber so ein Bißchen inniger hätte ich mir das alles schon gewünscht.
    Aber vielleicht fehlte uns wirklich die Zeit...

    :winke:
     
  5. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welche Eigenschaften erwartet ihr euch von ...

    Ich hab meine ja erst einmal gesehen, aber ich hatte schon sonstwas für Vorstellungen und bin auch grundsätzlich eher misstrauisch. Aber: ich mochte sie :) Und das ist bei mir schon viel wert, ich bin niemand der sich schnell öffnet und wenn, dann auch eher oberflächlich.
    Was mochte ich...?

    - sie ist etwas älter (und wird nach uns auch mit Beleg aufhören, leider. Ich komme damit besser klar, sie strahlt viel Erfahrung aus, hat VIEL von bisherigen Geburten erzählt und auch mit meiner FÄ schon zusammen gearbeitet. Das gab mir ein gutes Gefühl und ich soll sie nächste Woche auch von meiner FÄ wieder grüßen :herz:

    - sie hat mir das Gefühl gegeben, dass ich da JEDERzeit anrufen kann und immer irgendwer im KKH ist und dass es normal ist, dass ich mich sorge usw. Sie hat an dem Tag trotz Zeitmangels sofort noch kurz ein CTG gemacht und genau erläutert, was man da wo hört

    - sie hatte zwar Zeitmangel und wollte den ersten Termin absagen, aber als sie hörte, dass ich nun extra schon unterwegs von der Arbeit war, sagte sie, sie macht sich ne halbe Std. später nochmal extra frei- und ich kann gut nachfühlen, wie das im KKH ist, wenn man schon kaum Zeit hat- fand ich toll :)

    - sie hat meinen Mann ganz doll mit einbezogen :jaja: uns beide irgendwie. Sie hat viel Persönliches gefragt, was ich arbeite, obs ein Mädel/Junge wird, wie ich mich fühle, was ich mir für die Geburt wünsche

    - sie ist sofort auf meinen Wunsch eingegagen, sie jetzt alle 4 Wochen (im Wechsel zur FÄ) zu sehen. Sie hat gesagt, dass sie darauf besteht, mich zum Schluss hin jede Woche zu sehen und immer nach zu hören, was so ansteht. Das kommt mir sehr entgegen :herz:


    Ja... "die isses" würde ich wohl eher spät denken, aber ich fühle mich gut aufgehoben und bin froh, dass es so gekommen ist.

    Lg
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welche Eigenschaften erwartet ihr euch von ...

    Von meiner Hebamme erwarte ich genau das was meine Hebamme verkörpert! :)
    - Sie hat selbst Kinder, vier an der Zahl und kann dadurch vieles aus eigener Erfahrung berichten
    - Sie hört mir zu, hinterfragt auch nur die kleinste Bemerkung
    - Sie hat eine ruhige Art, diese Ruhe strahlt sie aus und gibt sie weiter
    - Es kommen ganz tolle Gespräche zustande, die auch meine beiden älteren Kinder mit einbeziehen
    - Wir können viel zusammen lachen
    - Ich bekomme von ihr Tipps wie ich mich bzw. meinen Körper ab der 34. Woche auf die Geburt vorbereiten kann (Heublumen-Sitzbad usw.)
    - Sie hat eigentlich auf alles eine Antwort, sie weiß wovon sie spricht, sie redet nicht um den heißen Brei sondern nennt alles beim Namen
    - Sie geht auch auf "Schwierigkeiten" ein die ich in dem Moment mit meinen Großen habe und gibt oft viele nützliche Tipps, vieles aus eigener Erfahrung
    - Sie macht vaginale Untersuchungen nur auf besonderen Wunsch bzw. erst ab der 36. SSW, weil es einfach nicht sein muss
    - Sie sagt mir auch mal klipp und klar ihre Meinung wenn ich "rumspinne", z.B. hatte ich vor Maiks Geburt ne riesen Angst weil ja Ellens Geburt so mühsam war (und trotzdem ist sie da sehr einfühlsam und nimmt die Ängste)
    - Sie gibt freundliche und klare Anweisungen während der Geburt, auch an meinen Mann, und lässt mich aber trotzdem so arbeiten wie es für mich am besten ist (bei Maiks Geburt hatte ich ne ganz komische Vierfüßler-Position eingenommen und nach der Geburt musste ich nicht aufs Bett sondern sie ist auf Knien vor mir rumgekrabbelt und hat mich genäht!)
    - Sollte ein KS nötig sein würde sie mich in den OP begleiten und unser Kind in Empfang nehmen

    Ich muss sagen, dass sie für mich die perfekte Hebamme ist und ich freu mich wenn sie in 2 Wochen wieder zur VU zu uns kommt.
    Anfangs hätte ich es nicht gedacht, als ich sie bei Ellen "nur" als Nachsorge-Hebamme hatte und sie mir bei nem kurzen Treffne die Vorzüge einer ambulanten Geburt erklärt hat. Ich war damals so unsicher und auch ein wenig naiv, aber man lernt ja nie aus!:cool:

    Grüße
    Annette
     
  7. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Welche Eigenschaften erwartet ihr euch von ...

    Ich hatte vor und bei Kilian eine Hebamme, die Darmgeräusche mit Kindsbewegungen verwechselt hat. Einige Tage später wurde festgestellt, daß sich in der Fruchthöhle gar keine Frucht befindet und ich musste ausgeschabt werden. Bei Kilian war sie dann aber toll. Trotzdem habe ich mich diesesmal entschlossen, mir eine andere zu suchen.
    In Kürze treffe ich sie zum ersten Mal:

    Was ich erwarte? In erster Linie, daß sie weiß was sie tut, genügend Wissen und Erfahrung, um mir Ruhe und Sicherheit vermitteln zu können.
    Kompetenz steht für mich diesesmal an erster Stelle.
    Eine Freundin brauche ich nicht unbedingt in Ihr, aber Vertrauen muss ich aufbauen können und ein gutes Gefühl haben, daß sie mich perfekt begleiten kann.

    Klar, und erreichbar muss sie sein und sollte ein wenig Zeit für mich haben, wenn ich es brauche.

    :bravo:
     
  8. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Welche Eigenschaften erwartet ihr euch von ...

    Die "Chemie" muss stimmen.

    Meine drei (bzw. vier) Hebammen, die ich hatte, waren sehr unterschiedlich und passten aber in dem Moment genau zu uns.

    Eine Hebamme sollte einfühlsam sein, Ruhe, Geduld und Erfahrung haben (vor allem bei Hausgeburten) und sie sollte wissen, was sie sich selber zumuten kann.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...