Welche bunten Pflanzen

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Jano, 17. März 2008.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    ... ziehen keine Bienen an? Gibts da überhaupt was buntes?
    Ich mag total gerne Lavendel, aber wegen der Kinder kommt das nicht in Frage.
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Welche bunten Pflanzen

    was hast du gegen Bienen?????

    Meine Schwiegereltern haben ein Wespennest im Efeu und ein Wildbienennest unterm Dach.. alles gaanz friedlich.

    die kommen nichtmal in unsere Nähe!

    ansonsten würd ich mal vorsichtig vermuten das die Pflanzen die nicht duften auch nicht sehr beliebt bei den Bienchen sind!
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Welche bunten Pflanzen

    ich habe Angst vor denen und möchte auch nicht, dass die Kinder gestochen werden, wenn sie am Lavendel sind- sind tolle Tiere, aber ich will sie nciht zu nah an mir haben
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Welche bunten Pflanzen

    Och Jana, nee, oder? :???:
    Auch deine Kinder können lernen, damit umzugehen. Das ist Natur! Was bringt es, wenn sie in eurem Garten nicht sind aber überall anders? Wie sollen sie es lernen? Im Zweifel werden sie einmal gestochen, ja und? Sie gehen dann garantiert nicht nochmal dran!
    Bitte überdenke das nochmal, ich bin sicher, das willst du nicht wirklich! ;-) Bienen sind tolle Tiere! Wie hat Annika heute gesagt, als ich etwas abfällig über einen rattenähnlichen Hund gelästert hab: Er ist ein Teil dieser Welt, wie du und ich auch!
    :jaja:
     
  5. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Welche bunten Pflanzen

    hat sie schön gesagt...:herz:



    Es ist aber in der Tat so.. je früher sie lernen damit umzugehen, umso weniger passiert.

    Ich sitze oft im Sommer mit Leonie da und beobachte die Wespen und Bienen..Das macht total Spaß, und lehrt den Respekt vor anderen Lebewesen.
     
  6. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche bunten Pflanzen

    Hallo Jana,

    ich denke auch, die Kinder sollen damit umgehen können.
    Abegesehen davon sind Bienen echt harmlos, die gehen an die Blüten und sonst kaum etwas...
    Viel lästiger sind Wespen und die kann man ganz schlecht abhalten.

    Die meisten Insekten reagieren auf Farben, von daher locken alle bunten Blumen Bienen an.

    LG
    Regina :blume:
     
  7. AW: Welche bunten Pflanzen

    Hallo,

    wir haben wilden Wein am Haus. Im Sommer sind da hunderte Bienen drin und mir hat es am Anfang wirklich gegraut, wenn wir darunter auf der Terrasse gesessen haben. Das Summen ist bedrohlich laut.
    Dennoch sind meine Kinder nicht einmal gestochen worden! Ich habe persönlich mehr "Angst" bzw. Respekt vor Wespen.

    LG
     
  8. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche bunten Pflanzen

    Lucia meint immer Biene Maja und Willi wären untewegs :hahaha: zu süss

    sie hat auch total Respekt davor
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...