Waschmaschine natürlich entkalken

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von sandra, 21. Januar 2005.

  1. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    wir haben hier unheimlich kalkhaltiges Wasser, so dass beispielsweise nach 6-7 Mal Wasserkochen, der Kocher total dick verkalkte Heizstäbe hat.

    Jetzt denke ich mir, dass meine Wasch- und Spülmaschine durch das Wasser auch stark verkalken.

    Ich habe mir überlegt, in beide Maschinen 1 Liter Essigessenz reinzukippen und mal leer laufen zu lassen.

    Meint Ihr das bringt was oder habt ihn noch andere gute Tipps?

    LG Sandra
     
  2. AW: Waschmaschine natürlich entkalken

    :???: Ist es nicht so, dass in den Waschpulvern schon Entkalker drin ist (deshalb unterschiedliche Waschpulvermengen auf unterschiedliche Wasserhärtegrade) und das das Spülmaschinensalz für bzw. gegen den Kalk gedacht ist?

    Oder bin ich da falsch gewickelt? :???:

    Essig ist auf alle Fälle gut zum Entkalken. Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man Essig auch als Weichspülerersatz benutzen kann. Also kanns der Waschmaschine wohl nicht schaden.

    LG
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Waschmaschine natürlich entkalken

    Essig rein, Kochgang an. Besser als jeder Entkalker.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  4. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Waschmaschine natürlich entkalken

    Ihr Lieben,


    vielen Dank :bussi: - den Essig werde ich die Tage in die Maschinen machen. Denke auch, dass ich damit einen guten Dienst erweise.

    LG Sandra
     
  5. AW: Waschmaschine natürlich entkalken

    Wieviel Spülungen mit klarem Wasser muß man nach dem Entkalken machen, damit die Wäsche nicht nach Essig riecht?
     
  6. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Waschmaschine natürlich entkalken

    Ich denke, gar keine. Im Laufe des Waschvorgangs wird doch noch mehrmals mit klarem Wasser nachgespült (z.B. wenn eigentlich der Weichspüler hinzu käme)!

    :winke:
     
  7. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    AW: Waschmaschine natürlich entkalken

    Guter Tip!!! Hellhörig geworden bin!!!! ;-) :lichtan:


    Wieviel Essig sollte man denn da reintun, damits auch wirklich was bringt????

    und sollte man den Waschvorgang für geraume Zeit unterbrechen damit der Essig gut wirken kann? So mach ich es z.B. immer bei der Kaffeemaschine!!!
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Waschmaschine natürlich entkalken

    Ich würde sagen, etwa soviel wie Weichspüler. Und unterbrechen schadet bestimmt nicht.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...