was ist dottersack?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von YONCA, 23. Januar 2004.

  1. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    hallo ihr lieben!

    habe gestern vergessen meine ärztin zu fragen, was ein dottersack ist!
    ist es nicht die plazenta?

    danke schonmal für eure antworten!

    yonca
     
  2. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Yonca,

    nennt man nicht die Fruchtblase ganz am Anfang Dottersack ??? Also, wenn man da sonst noch nix erkennen kann...... :???:

    LG
    Tina
     
  3. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    also hinter dem baby war was kleines rundes, ich habe gefragt was das ist und dsie meinte dottersack!
    fruchtblase ist ja bei mir schon größer!
    und der dottersack ist huterm baby gewesen gestern!
    mal schauen vielleicht hast du ja recht

    yonca
     
  4. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guck mal, hab was gefunden..... War falsch, was ich eben geschrieben habe :oops:

    Dottersack, sackförmiger, meist mit Dotter gefüllter Anhang des Embryos. Ein Dottersack ist typisch für solche Wirbeltiere, die sich aus dotterreichen Eiern mit diskoidaler Furchung entwickeln, also für Fische ( vgl. Abb. ), Reptilien, Vögel und Kloakentiere. Auch Säugetiere mit dotterarmen Eiern (einschließlich Mensch) bilden noch einen Dottersack, da sie von Formen mit dotterreichen Eiern abstammen und der Dottersack Ursprungsort der Urgeschlechtszellen (Urkeimzellen) ist. Bei Wirbellosen ist ein Dottersack nur von Cephalopoden bekannt; bei Insekten bezeichnet man das Dotter-Entoplasmasystem als Dottersack. Dottersackkreislauf, Dottersackplacenta; Embryonalentwicklung I

    Grüße
    Tina
     
  5. Bei uns Menschen ist er nur noch so ein "Relikt", aber er ist wichtig für die embryonale Blutbildung.

    Gruß Makay
     
  6. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    also wird es später zur plazenta?
    ODER?

    danke für die hilfe!

    yonca
     
  7. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der Dottersack hat am Anfang glaub ich die Funktion der Plazenta - er bietet Nahrung für den Embryo und produziert auch das Schwangerschaftshormon HCG. Daraus entwickelt sich dann später die Plazenta, soweit ich weiss... ich hoffe das habe ich jetzt richtig gesagt, sonst verbessert mich bitte! :jaja:
    Viele Grüße
    Nicole
     
  8. ...und Plazenta ist der Mutterkuchen. Der Mutterkuchen verbindet den mütterlichen Organismus mit dem Embryo, hier erfolgt der Stoffaustausch und Gasaustausch.

    und die Fruchtblase hat auch noch den Namen Amnion.

    Gruss Makay
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...