Waffen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Pluto, 12. November 2007.

  1. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Hallo zusammen,

    hier in der Schweiz ist es ja so, dass Armeeangehörige ihre Waffen nach Hause nehmen.

    Jedoch ist das NUN so, das natürlich Colin grösser u. grösser wird aber das Gewehr ist oben im Estrich. Ich habe Colin nun 2mal gesehen wie er selber in den Estrich geht. (tut es sonst nicht aber nun schneugt er halt gerne in seinen alten Sachen ;-) ) Er hat das Gewehr noch nicht endeckt dort oben. Wir haben es schon etwas versteckt. Es ist ja auch so, dass es nicht geladen ist. ABER ich finde es trotzallem nicht wie soll ich sagen geschickt, dass ein Kind sowas in die Hände bekommt.


    Wie händelt ihr das?

    Einschliessen geht SO nicht vorallem nicht dort oben.

    Estrich abschliessen haben wir schon öfters gemacht NUR schaut er zimmlich gut hin und holt sich zu Teil mit halsbrecherischer Art ihrgendwo den Schlüssel. Das ist mir fast schon gefährlicher. Mhhh ausserdem ist oben alles aus Holz u. das Arbeitet natürlich, wenn wir abschliessen bekomme ich teilweise nicht mehr das Schloss auf, was mich nun halt abgeschreckt hat weiterhin die Tür zu verschliessen.

    Vielleicht kann mir wer Rat geben wie ihr bei euren Kinder mit Waffen umgeht.
     
  2. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Waffen

    Waffenschrank. Der sollte gut abschließbar sein. Alelrdings ist das auch keine garantie. Mein Onkel ist Sportschütze (was für ein blödes Wort) und hat seine Waffen und die Munition im waffenschrank, abschließbar (gibt es auch mir Zahlenschloss) und mein Cousin hat das ding mit 5 oder so trotzdem aufbekommen. Eine 100 % Sicherheit bekommt man also nicht.

    Mein Großvater allerdings hat sich mal halb zu tode erschreckt, als ich mit 2 1/2 die Waffe die er unter seinem Bett hatte, geholt habe um die Maus zu erschießen die meine Mama erschreckt hat (nachts halb 3 :zwinker:) Danach lag das teil immer auf dem Kleiderschrank und ich bin nicht mehr dran gekommen. :mrgreen:
     
  3. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Waffen

    :winke:

    Gibt es denn nicht die Möglichkeit, das Gewehr zu verkaufen oder wenigstens außerhalb des Hauses (damit meine ich nicht im Garten, sondern z.B. bei Verwandten) zu deponieren? Mir persönlich wäre nicht wohl dabei, eine Waffe im Haus zu haben, die irgendwann - durch welche Zufälle auch immer - in die Hand eines Kindes geraten könnte.

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  4. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Waffen

    Hallo Nadja, :winke:

    ich möchte mich da Jenni anschliessen. Ich würde mich gar nicht wohl mit einer Waffe im Haus fühlen. Wenn keine Notwendigkeit mehr besteht, kann man das der Armee nicht zurückgeben oder so?
     
  5. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Waffen

    sorry ich muss ganz kurz etwas schmunzeln.

    Das kann man nicht einfach so verkaufen. Mein Mann ist immernoch Wehrpflichtig. Wir haben in der Schweiz eine Milizarmee. Das heisst die Männer müssen eine Anzahl Std. im Militär verbracht haben und dementsprechen müssen sie jedes Jahr für 3-4Wochen ins Militär sogenannte WK. (meistens ist man bis 33J. fertig!)

    Wen mein Mann dieses Sturmgewehr verkaufen würde ihrgendwie, dann wäre er schneller im Knast als das wir denken können.

    Und so einfach kann man keine Waffen verkaufen.
    Vorallem kein Schweizer Sturmgewehr welches zwar persönlich ist aber ihrgendwie doch noch der Schweizer Armee.
    Ausserdem MUSS mein Mann jedes Jahr (ausserhalb vom Militäreinsatz) zu Schiessübung mit seinem Sturmgewehr. Wen er das nicht tut kann er sogar von der Armee abgeholt werden etc...


    Und soviel ich weis. Ist das ja sein PERS. Sturmgewehr, dass muss in dem Haushalt sein wo der Waffenbesitzer ist. Hinterlegen kann man das niergends.
     
  6. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
  7. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Waffen

    Ich würde mir schnellstmöglich einen Waffenschrank zulegen, Nadja. Hat er auch die Munition zu Hause? Wenn ja, würde ich die zusätzlich getrennt vom Gewehr wegschließen, so dass Colin keine Chance hat, daran zu kommen.

    Dass Dir unwohl mit einer Waffe im Haus ist, kann ich sehr gut nachempfinden. :(
     
  8. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Waffen

    Komme mir ihrgendwie vor, dass ich wohl die einzige bin welche sich darüber so arge Gedanken macht. Mhhh....

    Waffenschrank! Problem ist wo kann ich denk Hinstellen. Wir haben oben Dachschräge. Mom haben wir vor dem Militärzeugs, sein Babygitter und zahlreiche Schwere Kisten. Aber ich bin da zimmlich vorsichtig.
    Diese Waffenschränke sind teilweise auch wahnsinnig teuer.
    Munition. Ehrlich? Ich habe keine Ahnung, soweit ich weis schon.


    Ich werde heute mit meinem Mann abends darüber mal so richtig sprechen. Ich mach mir wirklich gedanken weil ich habe doch viele Bastelsachen oben und halt Gesellschaftspiele etc.. , da ist es natürlich klar, dass ich Colin nicht NUR davon fern halten kann in den Estrich zu gehen. Das reicht ja wirklich schon, dass er mit mir dort drin ist, wenn ich Wäsche oder sonstiges hinein tue und er dan das sieht und er dan Neugierig wird.
     
    #8 Pluto, 12. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2007

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...