Von "fremd" gebraucht kaufen...?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Babuu, 16. Juni 2010.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    ...würdet ihr das tun?

    Ich bin vorhin über ein güntiges Angebot gestolpert das ua. Dinge beinahltet die ich noch brauche (Kinderwagen als "Buggyersatz", Tragetasche, Stubenwagen, Babyschale etc.), aber es ist halt vo "fremd" gebraucht.
    Klar schaut man sich die Sachen an, und reinigt sie auch...aber gerade bei der Babyschale steckt man ja nicht drin :???: ....
     
  2. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Von "fremd" gebraucht kaufen...?

    Babyschale is sowas wie MaxiCosi? Mit Sicherheit und so?
    Würd ich niemals nicht von fremd kaufen, allerdings auch nicht gebraucht und auch NICHT so im Internet (sehr eigen bin).
    Aber von fremd ehrlich nicht :nene:
     
  3. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Von "fremd" gebraucht kaufen...?

    Bei der Babyschale wäre ich auch vorsichtig, da man z.B feine Haarrisse gar nicht erkennen kann.
    Bei all den anderen Sachen, würde ich es nicht zu eng sehen... kann man ja gut reinigen und waschen.
     
  4. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Von "fremd" gebraucht kaufen...?

    Danke ihr beiden!

    Ich werd mal warten ob die sich melden und die Sachen anschauen fahren.
    Babyschale hab ich sowieso noch ne andere...
    könnte die dann also auch nur als Wippe/zum füttern zu Hause nutzen...

    aber so im ersten Moment hab ich da schon immer ein komischeS Gefühl dabei (ist auch ein Stillkissen dabei- das ich eigentlich auch nicht unbedingt bräuchte ) :rolleyes:
     
  5. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Von "fremd" gebraucht kaufen...?

    Kinderwagen usw. find ich völlig ok.... also alles was man reinigen kann.
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Von "fremd" gebraucht kaufen...?

    Hm, da bin ich wohl ziemlich abgebrüht. Man sieht doch den Dingen an, "wie" sie gebraucht wurden.

    Ich habe über Inet einen Kinderwagen (Hartan Skater X) ersteigert bzw. ersteigern lassen in der Schweiz.

    Die Fotos machten einen guten Eindruck und die Bewertungen haben auch für sich gesprochen.

    Als ich ihn abholen bin stand ich vor einem Einfamilienhäuschen, drinnen das Chaos was man mit einem zweijährigen Kind so kennt ;), also was Spielzeug betrifft, aber sehr sauber und "ordentlich".

    Kann man als Glücksgriff bezeichnen, aber grad bei Angeboten mit Fotos kann man sich oftmals schon einen Eindruck verschaffen, wie auch bei Bewertungsprofilen..

    Von daher: Unterwäsche/Hygienesachen müsst es ja nicht gleich sein, aber alles andere kauf ich auch "fremd gebraucht"

    Grüssle Sabrina
     
  7. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Von "fremd" gebraucht kaufen...?

    Danke ihr lieben!

    Im Moment warte ich auf Nachricht wann wir die Sachen anschauen können (muss 40 KM fahren- aber egal)....
    und dann sehen wir weiter...
     
  8. Mamaaaa

    Mamaaaa Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Von "fremd" gebraucht kaufen...?

    Also, ich hatte da auch kein Problem mit (sofern die Sachen ordentlich aussahen). Auch Bodies usw. habe ich gebraucht gekauft.

    Im Gegenteil, ich fand es positiv, dass evtl. Schadstoffe inzwischen bestimmt rausgewaschen wurde.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...