Verstopfung - seit mehr als einer Woche

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Birkchen, 2. März 2004.

  1. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute und Co.!

    Jannik hat seit ca. 1 1/2 Wochen Probleme mit dem Stuhl, dh er drückt sich den Kopf knallerot und es sind nicht mehr als 2 Köttelchen in der Pampers. Steinhart! Kein Wunder, dass er solche Probleme hat: Mit denen kann man sogar kleine Löcher durch die Wand werfen.

    Nun habe ich mir gedacht, vielleicht liegt es doch an der Ernährung. Ich habe gerade schon auf Deiner Site gesurft, aber nichts Nützliches gefunden - habe wahrscheinlich an den falschen Ecken geschaut. Doch muss ich zu meinem Übel gestehen, dass er mit vom Tisch isst :oops: . Es ist ja so praktisch..
    Das heißt aber nicht, dass ich zu UNSEREM Vorteil koche - Nein, ich koche für ihn, dh ich würze es angemessen und es gibt immer das für ihn richtige Gemüse. Zb als es Rosenkohl ( :p ) gab, gab es für ihn Gläschen!!!!!

    Ich versuche es nun schon mit Milchzucker zu beheben, doch es will nicht so wie ich es gerne hätte! Was für Gemüse- und Obstsorten wirken dagegen? Und was könnte man sonst noch tun?

    Ich möchte auch nicht schon wieder bei der KiÄ anklopfen... Stellt Euch mal vor: Die Helferinnen grüßen mich schon auf der Straße 8O Das ist furchtbar!!!

    Liebe und erhoffende Grüße
    Katja
     
  2. Hallo Katja,

    ich verstehe, ehrlich gesagt nicht ganz, warum du meinst, der Kleine solle nicht bei euch mitessen...
    Ist doch ok bzw. sogar angebracht nach dem 10. Monat.

    Aber das nur nebenbei.

    Also, bei Tobias hilft sofort ein Obstgläschen, irgendwas ohne Banane.

    Und viel Trinken!!

    Hier kannst du auch nachschauen:
    http://www.babyernaehrung.de/verstopfung.htm

    Mehr fällt mir leider gerade auch nicht ein.

    Alles Liebe für euch
     
  3. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich meinte es darauf bezogen, dass ich nicht extra für ihn koche. Dh Biofleisch, kein Salz und und und...

    Trinken tut er seeehr viel. Bis zu 3 Becher am Tag! Das ist doch viel, oder???

    Bin ratlos!!!
     
  4. Das ist relativ. Für meine Junior wär´s ganz enorm!! :)

    Ich hoffe, du bekommst noch einen guten Ratschlag.

    Gute Nacht
     
  5. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *hoffhoffhoff*

    Ich bekomme hier keine Seite mehr geöffnet... Weder Babyernährung noch Smilies... Es ist zum :p
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Trinkt es denn noch eine MOrgenflasche? Prebiotische Babynahrung hilft dann.

    Denkst du an den richtigen Fettgehalt beim Mittagessen? Fehlt das Löffelchen Öl kann es auch zu schwerem Stuhlgang kommen.

    Und natrürlich reichlich Obst(mus) und Trinken anbieten.

    www.babyernaehrung.de/verstopfung.htm

    Grüßle Ute
     
  7. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe somit gestern angefangen, Jannik mit noch mehr Obst und Öl im Essen zu ernähren. Es war bisher aber noch keine Besserung in Sicht. Ich hoffe mal auf heute, ansonsten bin ich morgen bei unserer KiÄ.
    Das macht mir nämlich doch Sorgen, mehr als ich dachte!

    LG
     
  8. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Ich weiß nicht ob er es schon darf, aber bei meiner Großen hat Pflaumensaft (aus dem Reformhaus - Pflaumi ) Wunder gewirkt! Und ausserdem Birnenmus. Grundsätzlich nix mit Karotte und Banane.

    LG Conny

    P.S. vielleicht auch mal Apfelsaft zwischendurch
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...