Urlaub mit Neugeborenem

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Carrrie, 15. Juni 2005.

  1. Je nachdem welcher Arzt Recht hat entbinde ich entweder Anfang oder eher Ende Juli.
    Wir würden Mitte August gern 2 Wochen nach Italien fahren. Mit ner befreundeten Familie also 2 Wohnmobile und für die Kinder (die Großen) extra ein Zelt.
    Ich hab mal unseren Kinderarzt befragt. Nachdem er sich vom Lachkrampf erholt hatte- er meinte das sei typisch für uns ;-( , sagte er das wäre normal kein Problem.
    Jetzt mal ne Frage an alle die damit Erfahrung haben: Was würdet ihr außer Windeln, Babynahrung , Wasservorrat, Sonnenschutz usw. noch mitnehmen?
    Ich war mit Lisa auch noch im gleichen Jahr zelten, aber der Zeltplatz war 20 km von zu Hause entfernt und Lisa war 4 Monate. Ist schon ein Unterschied :wink:
     
  2. Krümelchen

    Krümelchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land
    Wow, das finde ich mutig! Ich glaube, das hätte ich mich nicht getraut, aber ich war ja auch Erstgebärende!! :wink:

    Liebe Grüße
    Cathrin
     
  3. Also ich finde das auch mutig von dir.

    Zwar schlafen "Neugeborene" anfangs noch viel, aber ich stelle mir den Urlaub nicht gerade erholsam vor. Was ist wenn euer Baby nur schreit und wie soll es sich an das Leben zuhause gewöhnen?

    Oder was ist, da möchte ich keine Angst machen - aber man darf Komplikationen oder einen evtl. Klinikaufenthalt des Kindes oder der Mutter nicht vergessen, falls das kommt.

    In die direkte Sonne sollte das Kleine eh nicht gelegt oder bzw. abgestellt werden, eine Reiseapotheke, Etwas gegen Durchfall etc.

    Meine persönliche Meinung - mir wäre das zu riskant gewesen, weil als bei Neugeborenen hat man doch soviele Fragen, was bei Krankheit und soweiter. Ich meine jedes Kind ist anders :)))))

    Mutig, mutig - trotzallem einen schönen und hoffentliche erholsamen Urlaub!!
     
  4. Mit meiner Großen hab ich mich ja auch erst nach 4 Monaten und nur 20 km weit weg *getraut* . Weißt du - 1. können wir hier alle Urlaub gebrauchen und 2. ist es ja auch für die Großen blöd wenn wir jetzt den Urlaub absagen. Geplant isses schon seit dem letzten Urlaub und da wußte ich ja nicht das ich nochmal mit was Kleinem anfange.
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Carrie,

    ich find's auch mutig und hätte es nicht gemacht. Aber wahrscheinlich wächst der Mut mit dem Anzahl der Kinder. :zwinker:

    Was mir spontan einfallen würde: Insektenschutz - also Moskitonetz oder so, einreiben kannst du ja noch nicht. Hat euer Wohnmobil Klimaanlage? Sonst würde ich wohl noch einen Ventilator mitnehmen. Auslandsreisekrankenversicherung würde ich auf jeden Fall abschließen, falls was ist, dass ihr a) schnellstens nach Hause kommt und b) die bestmögliche Versorgung habt. Ich würde dann wohl mit Neugeborenem nur auf einen Platz fahren, wo ein deutschsprachiger Kinderarzt erreichbar ist oder ein größeres Krankenhaus in der Nähe, das würde ich vorher klären. Kinderkrankheiten sind ja wohl wegen Nestschutz noch nicht aktuell aber wenn ihr sehr südlich nach Italien fahrt, wäre ich mit dem Wasser vorsichtig wegen Hepatits. Es sind zwar keine Impfungen empfohlen aber die Hygiene ist manchmal: Na ja. Aber das meinst du glaube ich mit Wasservorrat? :???:
    Reiseapotheke is denke ich klar.

    Sonst fällt mir gerade auch nix besonderes ein, außer das übliche halt :-D

    Liebe Grüße
    Angela
     
  6. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Ich wäre vermutlich auch zuhause geblieben und erst ein Jahr später verreist, aber das ist bei jedem anders.

    Was ich für wichtig halte:
    - Anreise (mit Wohnwagen sind kurze Strecken und längere Pausen kein Problem!)
    - Klima am Urlaubsort (Süddeutschland und Norditalien sind kein so großer Klimasprung)
    - Erfahrenheit der Eltern mit Babies (beim dritten Kind wohl gegeben *g*)
    - Anwesenheit der Eltern und Geschwister! (das ist viel wichtiger als die Gewöhnung an "zu Hause", zuhause sind die Familie nicht die Möbel)
    - Versorgung des Kindes

    Bei letzterem hilft nur hoffen dass Geburtstermin, Gesundheit und Co. einfach mitspielen. Bei Babynahrung ist Wasser wohl eine Hauptfrage. Stillen halte ich gerade dafür für optimal, kann oder will aber nicht jeder.
     
  7. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Italien im August mit nem Neugeborenen auf den Zeltplatz? Hat das Wohnmobil ne Klimaanlage? Ein Insektenschutz fürs Baby wär vielleicht auch sehr nützlich (so'n Fliegennetz mein ich)

    Nach meiner ersten Geburt gings mir 2 Wochen nach der Geburt noch zu schlecht, um zelten zu fahren. Da seh ich das größte Problem. Es ist unverhersehbar, ob du an diesem Urlaub Spaß haben wirst, oder dann in Italien nur im Bett liegst. Du wirst wahrscheinlich auch noch Wochenfluß haben. Was auf einem Zeltplatz je nach Ausstattung evt. auch unangenehm werden kann. Aber wenn die sanitären Anlagen einen gewissen Standard haben, gehts vielleicht problemlos.

    Ich würde sicherheitshalber auch an der/den Urlaubsadresse/n schonmal nach nem Kinderarzt und einem Gynäkologen suchen.

    viel Spaß:->
    Jill

    PS: irgendwie krieg ich jetzt aber doch Lust dieses Jahr auch noch zelten zu fahren. Aber nicht weiter als 50 km von zu Hause!
     
  8. Moskitonetz ist ne gute Idee !!!
    Genau Wasser wollte ich mitnehmen- gibt es aber auch da (Flaschen)
    Deutschsprachiger Arzt ist auch da.
    Reiseapotheke ist eh normal- werd mir da vom Kinderarzt noch sagen lassen was speziell für Neugeborene mit muß.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...