Unser Grundriss-Entwurf

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von Wölfin, 28. Oktober 2008.

  1. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    Hallo,

    hier nun also unser Entwurf. Es sind 188qm, abzüglich der Wände bleiben vielleicht so 170qm reine Wohnfläche. Ohne Keller, unter dem Dach kann man sich einen kleinen Stauraum gestalten, aber stehen kann man dort nicht, ist also ein Kriechboden.

    Neben dem Heizungsraum isoll noch ein Carport entstehen und dahinter ein kleiner Schuppen für die Räder.

    Es wird ein Holzhaus mit 25° Satteldach.

    Danke schon mal für eure Kommentare!

    Ich sehe gerade, die Türen sind alle ein wenig verrutscht durch das "neu speichern", aber das ist ja nicht so wichtig. Hell lila sind die Kinderzimmer, rosa das Schlafzimmer *g*, gelb die Arbeitszimmer und blau das Bad. Der Wohnbereich in der Mitte soll so offen sein, eigentlich sollte es die Küche auch, aber ich wollte dann doch gerne eine Schiebetür, damit ich bei Bedarf "mein" Zimmer auch mal schließen kann. Das dunkel orange soll unser Sofa in Spe sein....
     

    Anhänge:

    #1 Wölfin, 28. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2008
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.333
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unser Grundriss-Entwurf

    Sabine,

    sind da schon die Ideen der Architektin mit drin?

    Rein aus praktischen Gruenden, da Ihr zu fuenft seid, wuerde mir ein grosszuegigerer Eingangsbereich mit einer extra grossen Garderobe fehlen. Und das zweite Bad solle m.M. groesser sein und eine Dusche haben. Arbeitsraum 1 koennte imho kleiner sein, eher eine Arbeitsecke, als ein Zimmer. Das Bad faend ich zwischen KiZi und Schlafzimmer besser positioniert. Euer Bett soll vermutlich nicht unter dem Fenster stehen, vielleicht muesst Ihr im Schlafzimmer dafuer ein "Hochfenster" einsetzen. Ich denke, die angedachte Flaeche ist grosszuegig, aber ein bisschen herumpuzzeln wuerde ich die Archtektin noch lassen. Mit Arbeitsraum, Heizraum, Bad, Eingang, das gefaellt mir nicht so richtig.

    Lulu :winke:
     
  3. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Unser Grundriss-Entwurf

    ein größerer Eigangsbereich wie Lulu schon geschrieben hat, fände ich auch besser.

    Außerdem ist mir aufgefallen:

    Kann man nicht alle Kinderzimmer rechts legen, dann wären alle zusammen und nicht eins so abseits. die Küche dafür ganz hinten in den Osten legen, dann hat man schöne Morgensonne zum frühstücken aber auch noch von der Südsonne etwas. Außerdem ist ein Teil der Küche (evtl. ein Teil als Speisekammer) nicht im vollen Süd-Bereich, sondern im kühleren Nord-Bereich
     
  4. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    AW: Unser Grundriss-Entwurf

    sehr schwierig und nach feng shui auch sehr problematisch, ein L-förmiger grundriss. mich würde das schlauchartige wohnzimmer stören, das keine ruhige wand bietet, da überall türen weggehen. ist eher ein überdimensionaler flur statt ein wohnzimmer. außerdem der schlauchartige grundriss, bei dem alle zimmer wie eine perlenschnur aufgereiht sind. ein heller und großer eingangsbereich wäre auch toll. könnt ihr den grundriss nicht rechteckig machen? zu dem grudnriss hab ich leider keine erquickenden vorschläge - außer die kinderzimmer (unsere haben je 10 qm, das reicht auch) und schlafzimmer kleiner machen und unbedingt ein zweites klo.
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.333
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unser Grundriss-Entwurf

    Habt Ihr eigentlich schon mal ueberlegt, statt Bungalow zweigeschossig zu bauen, gerade da Ihr so viele einzelne Zimmer haben wollt?
    Ich persoenlich mag es ja auch sehr, wenn die Kinder ihre Zimmer oben haben, der eigene Rueckzugsbereich - oder bei Euch die Arbeitszimmer - unten sind. Ist auch energieeffizienter.

    Lulu
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.333
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unser Grundriss-Entwurf

    Witzig Markus, ich haette jetzt auch spontan Kueche-Essen und Wohnen verdreht, damit das gemuetliche Abhaengen nicht in direkter Achse mit der Haustuer passiert, das wuerde mich nervoes machen.

    Lulu
     
  7. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: Unser Grundriss-Entwurf

    Boah Lulu Du bist ja der Knaller was Dir so alles auffällt, kann ich dich buchen wenn ich mal bauen sollte?? :lachen:
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Unser Grundriss-Entwurf

    Der L-förmige Grundriß ist fix?

    Ich würd das Wohnzimmer da realisieren wo bei euch die Küche ist, die Küche daran anschließend und den Eingangsbereich breiter. Die Kinderzimmer würd ich nebeneinander machen, damit sie die Grundfläche behalten kann man Arbeitszimmer und Schlafzimmer tauschen. Alles schwer zu beschrieben, ich glaub ich müsste zeichnen. Wie fest sind eure Raummaße?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. l-förmiger grundriss

    ,
  2. grundriss l oder schlauch

Die Seite wird geladen...