Umziehen? Ohne Geld?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von anne1903, 17. Januar 2005.

  1. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    Hallo

    ich bin grad etwas hin und hergerissen. Ich hab ne ganz tolle Wohnung gefunden. 4 Zimmer und ein riesiger Dachboden ( der ist aber nicht ausgebaut ) es sind 100 m². Die Wohnung ist von der Miete her günstiger als unsere jetzige. ( wir haben jetzt 68 m² und 3 Zimmer )
    Ich weiss jetzt nicht ob ich einen Besichtigungstermin vereinbaren soll.
    Weil wir für einen Umzug keinen Cent übrig haben. Wir müssten noch einen Kredit aufnehmen... Schon allein um die jetzige Wohnung zu renovieren. Mein Mann wohnt hier schon seit 20 Jahren und es ist hier nie etwas gemacht worden ( Reno.-Technisch ). Wir haben die Wohnung damals von seiner Mutter übernommen. Eigentlich hat sie totales Glück gehabt weil wir die ganze Sch**** jetzt an den Hacken haben. ( Sorry für die Ausdrucksweise )

    Würdet ihr euch die Wohnung trotzdem ansehen?
     
  2. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Umziehen? Ohne Geld?

    klar !!!!

    Allerdings wenn man viel investieren müsste weiß nicht ob ich dafür ein Kredit aufnehmen würde,schreib dir doch mal die ganzen positiven sachen auf und die negativen und dann überleg halt mit deinen Mann.Ob sich eine Kredit investistion wirklich lohnen würde.

    Aber ansehen kostet nix :)
     
  3. AW: Umziehen? Ohne Geld?

    Ansehen würde ich mir die Wohnung auf alle Fälle.

    Aber extra einen Kredit für Renovierungsarbeiten aufnehmen?
    Gibt es nicht vom Sozialamt Hilfen für Renovierungsarbeiten? Ich würde mich da mal erkundigen.

    LG
     
  4. nightflight

    nightflight Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Umziehen? Ohne Geld?

    Wenn ihr ansonsten keine/kaum Schulden habt würde ich an eurer Stelle sofort einen Besichtigungstermin ausmachen :mrgreen: . ´Könnt ihr schon abschätzen ob der Kreditbetrag überschaubar gering für euch wäre ?
     
  5. AW: Umziehen? Ohne Geld?

    Wenn Ihr moantlich Miete einspart, wie Du schrebist, ginge es evtl. mit dem Kredit, obwohl ich das auch nicht so klasse finde dafür einen Kredit aufzunehmen.

    Ansehen würde ich die Wohnung auch- vielleicht muss ja kaum was renoviert werden...
     
  6. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Umziehen? Ohne Geld?

    angucken kostet nix...


    und wenn ihr Miete sparen könntet, warum nicht?

    LG, Ines :)
     
  7. AW: Umziehen? Ohne Geld?

    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass eine viel größere Wohnung so viel weniger Miete kostet, dass Ihr von der Differenz einen Kredit abzahlen könnt. Bist Du sicher, dass z.B. die Betriebskosten realistisch sind? Da kann man dicke Überraschungen in Form von Nachzahlungen erleben, wenn der Vermieter zu "optimistisch" war. Außer den Renovierungskosten käme ja wahrscheinlich auch eine Mietkaution auf Euch zu, oder? Und wenn Ihr keine Rücklagen habt, bekommt Ihr überhaupt einen Kredit und könnt Ihr Euch die Raten leisten?

    Viele Grüße
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Umziehen? Ohne Geld?

    Gucken kostet ja nix! ;-)
    Und wenn die Wohnung Euch gefallen würde (und wirklich keine weiteren versteckten Kosten enthält, die sie letztendlich doch teurer machen würde, als Eure jetzige) und ihr tatsächlich Geld sparen würdet, könntet Ihr Euch mit dem Nachmieter vielleicht so einigen, daß Ihr einen Renovierungsfestbetrag vereinbart, den Ihr ihm monatlich mit dem an Mietkosten ersparten Geld abzahlt.

    Übrigens: Wenn die Wohnung wirklich seit 20 Jahren nicht mehr renoviert worden ist, ist Euer Vermieter bei verschiedenen Dingen verpflichtet, sie auf eigene Kosten zu erneuern (Bodenbelag, Fliesen, Badezimmer etc.). Dann müßtet Ihr (oder der Nachmieter) nur noch tapezieren/streichen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. umzug ohne geld

    ,
  2. umziehen ohne

Die Seite wird geladen...