Tunfisch und Ei für Hunde??

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Keksimaus, 21. März 2004.

  1. Ich hab mal ne Frage *achwas*
    Letzens habe ich mir einen Salat gemacht und eine kleine Dose Tunfisch mit reingeworfen. Als ich den im Wohnzimmer am knuspern war, kam unsere Samba zum Tisch (macht sie sonst nie) und war total am geiern.

    Ich habe ihr aber nix gegeben. Hatte schon mal einen Fehler gemacht :oops: und ihr nen Kasslerknochen gegeben ... klar dass sie danach Durchfall hatte, haben wir aber schnell wieder hinbekommen.

    Der Tunfisch war mit Öl, deswegen habe ich das lieber gelassen.
    Kann ich ihr Tunfisch geben, der mit Wasser in der Dose ist??
    Hundefutter mit Tunfisch gibts ja leider nicht.

    Genauso ist es, wenn wir Eier essen, da scheint Samba auch total drauf abzufahren.

    Was mache ich denn nun? Geben oder lieber nicht geben? Das ist hier die Frage :)

    Hoffe auf Eure Meinungen :jaja:
     
  2. Hallo,

    also Thunfisch aus der Büchse ist generell nichts für unsere Vierbeinigen Freunde!!!

    Es gibt aber auch Hundefutter mit Thunfisch. Und zwar von Almo Natur !!!
    Frag mal in gut sortierten Zoofachhandel nach diesem Futter.....aber vorsicht, es ist verdammt teuer :o

    Gegen Ei ist eigendlich nicht einzuwenden. Wenn man es nur ganz selten gibt und am besten roh! Aber bitte ohne Schale!!!


    LG
    Kerstin
     
  3. Hallo Kerstin,

    dann schaue ich mal nach dem Futter ... muss sie ja nicht dauerhaft bekommen.

    Was spricht denn gegen gekochtes Ei? Wenn ich mit rohen Eiern hantiere, interessiert sie das nicht wirklich, sie geiert nur bei gekochten Eiern.
     
  4. Hallo Bianca,

    da viele Hunde gekochte Eier nicht vertragen und mit Durchfall reagieren....aber wenn das bei ihr nicht so sein soll, dann kannst du ja ab und an auch mal ne Ausnahme machen :D


    LG
    Kerstin
     
  5. Ich werds mal ausprobieren :jaja:
    Den Kassler-Durchfall haben wir dank Tipp von einer guten Freunden sehr schnell mit Baby-Heilnahrung wieder in den Griff bekommen.
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Einmal die Woche ein gekochtes oder auch rohes Ei (wäre besser) kommt dem Fell zugute :jaja: ! Von unseren Freunden die Hündin ist auch verwöhnt und isst nur hartgekochte Eier :-D . Probiere es einfach mal aus !
     
  7. Okidoki, dann werden wir wohl ab jetzt ein Sonntagsei mehr kochen :-D
     
  8. Hallo zusammen!

    Thunfisch ist gar kein Thema, bekommen meine auch! Allerdings kippe ich ihnen nur das Öl übers Futter den Rest esse ich :-D

    Genauso wie ein Ei ist auch Öl super fürs Fell - man kann auch etwas Distelöl übers Futter kippen..Distelöl wiederum könnte man dann wahlweise auch für die Ohren nehmen;ein, zwei Tropfen ins Ohr beugt Ohrenentzündungen vor!
    Es sollte halt nur in Massen sein also nicht ständig und viel!

    Liebe Grüße

    Ramona
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Thunfisch als hundefutter

Die Seite wird geladen...