Trinkmenge Pre?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von dokapin, 12. Juli 2005.

  1. Huhu,

    unsere Maus hat 2 Wochen nach Ihrer Geburt HA 1 Nahrung erhalten, da ich abgestillt habe. SIe hat diese wunderbar vertragen. Nun hat sie seit letzter Woche Verstopfungen bekommen und konnte sich nur noch mit einem Zäpfchen entleeren. Wir haben die Milch mit mehr Wasser angerührt, aber leider tat sich nicht´s. Sie quälte sich furchtbar rum. Nun haben wir nach Rat der Hebamme auf HA-pre(Start) von Beba umgestellt und nun trinkt die Maus nur noch 70 ml pro Mahlzeit. Ich verstehe das gar nicht.
    Kann es sein, dass ihr die HA Nahrung einfach nicht paßt (schmeckt ja auch furchtbar)?
    Sie hat bei der HA 1 Nahrung auch nicht viel getrunken, aber gut zugenommen.

    Danke für einen Rat was man am besten machen kann.

    LG
    Ilona
     
  2. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich habe auch anfangs ha-nahrung gefüttert aber alice trank auch sehr wenig.hab dann auf normale umgestellt und dann gings schon viel besser.

    vielleicht ist ihr die pre-nahrung zu dünn und dann der geschmack noch dazu *keineahnung*

    gruss
    heli
     
  3. huhu,

    wieviel hat sie denn da immer so getrunken? mit der ha 1 hat sie eigentlich gut zugenommen, nur halt so arg probleme mit dem stuhlgang hat sie.
     
  4. das problem hatte ich bei meinem großen sohn auch. nach dem abstilen(nach 7 wochen) hat er ha1 bekommen. abgesehen davon, das er sie nicht mochte(schmeckt hat nicht so lecker, wie mumi) hat er am stück manchmal 12 tage keinen stuhlgang gehabt. wir sind dann nach etlichen wochen auf comformil von milupa umgestiegen. ab da "flutsche" alles, wie am schnürchen und sie schmeckte auch besser.
    ich muß sagen, nach dem hin und her , war es mir egal, das er kein allergenarme nahrung bekam, hauptsache war, das er sich nicht mehr so quälte.
     
  5. huhu,

    habt ihr dann nur noch comformil gegeben, oder dann andere "normale" nahrung?

    lg
     
  6. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wieviel trinkt sie denn?alice trank danach um 50ml mehr.sie hatte übrigens auch immer probleme mit dem stuhlgang (heute noch) weil sie zu wenig trank.ich glaube,da hätte das comformil auch nix genützt.

    gruss
    heli
     
  7. huu,

    beim ha 1 so 700 ml am tag. wir mischen es mit 10 % mehr wasser an. sie kam aber auch schon mal auf 800 ml. ist zwar immer noch nicht das was sie laut packung trinken sollte, aber sie nimmt ja zu.
    nur mit dem stuhlgang ist halt doof.
     
  8. wir haben nur noch comformil gegeben. sie ist auch als dauernahrung geeignet.
    ich will die jetzt nicht diese nahrung"verkaufen" bei uns hat sie halt den erfolg gehabt. frag doch mal deinen ka dazu.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...