Trinken aus Fläschchen oder Becher?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von powerlady, 16. Juli 2012.

  1. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    Folgendes Problemchen:
    Es geht um's Thema Trinken: Nico kann zwar aus dem Becher trinken. Das Blöde ist nur, er spielt immer damit rum: wenn der erste Durst gestillt ist trinkt er einen Schluck und lässt den Rest rauslaufen oder prustet dann durch die Gegend. Aus dem Grund bekommt er den Becher nur beim Essen (da fängt das Lätzchen das Meiste auf).
    Außerdem trinkt er aus seinem Fläschchen viel mehr als aus dem Becher (ich habe da eh schon immer etwas Panik wegen seiner schlechten Verdauung).
    Was meint Ihr soll ich ihm erstmal sein Fläschchen lassen oder doch lieber nur Becher oder Trinklerntasse? Er bekommt übrigens nur reines Leitungswasser.
     
  2. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trinken aus Fläschchen oder Becher?

    Hi!

    Hm nimmt er nicht mal diese Trinklernbecher wie zb von NUK? Klar wäre das oder richtiger Becher/Glas sicher besser aber bevor er viel zu wenig trinkt würd ich ihm die Flasche lassen. Übrigens kann Noah auch erst seit 3 Monaten oder so richtig aus dem Glas/Becher trinken, ich dachte er lernt das nie aber dann konnte er es relativ plötzlich (trinkt aber wenn ich nicht permanent in Greifweite bin und meist unterwegs auch noch aus nem TRinklernbecher.

    LG Julia
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Trinken aus Fläschchen oder Becher?

    Wir haben, u.a. für die Kita, große Trinkbecher mit Mundstück, z.T. auch mit Tropfstop. Die nehmen wir auch zu Hause, da ich die unbesorgt im Wohnzimmer in Annemaries Reichweite stehen lassen kann. Da kann sie sich selbst bedienen. Aus dem Becher bekommt sie abends die KiMi und trinkt da ganz ordentlich, so lang nicht zu viel im Becher ist, wie ich seit gestern weiß :umfall: So lang Nico nicht dauernuckelt, kannst du ihm ruhig den Becher lassen.
     
  4. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Trinken aus Fläschchen oder Becher?

    Er trinkt dann schon richtig, also kein Dauernuckeln, dafür hat er auch viel zu wenig Zeit :hahaha:.
    Aus dem Becher/Glas (mit meiner Hilfe) trinken konnte er schon mit 6 Monaten, aber so seit 3 Monaten ist das nur Spielzeug für ihn, das gleiche mit dem Trinklernbecher. Er spielt einfach zu gerne mit Wasser, das Fläschchen bekommt er auch nur wenn ich dabei bin, er dreht die sonst rum, drückt die Flasche auf den Boden/ Sofa /Tisch und patscht dann mit Wasser. :umfall:
    Es wird bestimmt alles besser, wenn er ab August in die KiTa geht, da kann er dann ja von den Anderen lernen.

    @Kerstin: Welchen hast Du denn für Annemarie (mit Tropfstopp)?
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Trinken aus Fläschchen oder Becher?

    Wir haben den mit Tropfstop und den hier ohne.
     
  6. AW: Trinken aus Fläschchen oder Becher?

    Das Problem haben wir bei Fabiene auch. Wenn ich ihr den Becher mit Tropfstop gebe da nuckelt sie nur rum und trinkt nicht wirklich.mach ich ihr aber den normalen Nucki drauf dann trinkt sie normal.Da sie aber auch verdauungsprobleme hat wenn sie zu wenig trinkt will ich nicht wirklich den anderen dranmachen da sie dann zu wenig trinkt.
     
  7. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Trinken aus Fläschchen oder Becher?

    Ohne habe ich schon probiert, aber das gibt nur eine Wasserschlacht. Ich wollte heute noch in den DM, ich werd ihn mir mal ansehen.
    Ansonsten gebe ich ihm erstmal weiterhin die Flasche.
     
  8. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trinken aus Fläschchen oder Becher?

    Strohhalmbecher probiert? Ich schwör ja da drauf :nix:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...