todsicheres Medikament gg. Reiseübelkeit gesucht

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Conny, 4. Februar 2007.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    :winke:

    Wie der Titel schon sagt, ich suche ein todsicheres Medikament gegen Reiseübelkeit - für mich :umfall: .

    In genau 13 Tagen werde ich mich wagemütig zum 2. Mal in meinem Leben in ein Flugzeug setzen und mir ist jetzt schon schlecht, wenn ich dran denke....

    Nein, ich habe keine Angst - ich hab auch sonst keine Ängste (z.B. Platzangst oder dergleichen) - mir wird schlicht und ergreifend kotzübel.

    Schon als Kind reichten 5 km im Auto und ich hab gekübelt was das Zeug hielt und eben vor ca. 8 Jahren wurde mir im Flieger auch ganz anders.

    Natürlich wußte ich davon nix und hatte auch nix dabei.

    Also brauch ich diesmal schon etwas zur Vorbeugung, schließlich sind auch die Kinder dabei und ich möcht ja nicht sterbenskrank mit denen im Flieger sitzen.

    Das Mittel kann auch verschreibungspflichtig sein, mein Chef rezeptiert mir das gewiß, nur möcht ich vorab schon wissen, was sicher wirkt!

    Danke für eure Hilfe,

    LG Conny
     
  2. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: todsicheres Medikament gg. Reiseübelkeit gesucht

    "Marophen" (gibts als Zäpfchen und ich glaube, auch als Tabletten) hat mir sehr geholfen. Es ist ,soweit ich weiss, verschreibungspflichtig. Das Mittel wird oft gegen Reisekrankheit verschrieben und unterdrückt die Übelkeit.
     
  3. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: todsicheres Medikament gg. Reiseübelkeit gesucht

    Also, wenn es dir nix ausmacht, dass du hinterher evtl ein bissle müde bist, dann würd ich Vomex schon vorher nehmen. Oder du nimmst MCP mit.

    Bei Globuli fällt mir Petroleum ret. ein, mir hat das bisher hinten im Auto immer ganz gut geholfen.

    Guten Flug wünsch ich dir :winke:
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: todsicheres Medikament gg. Reiseübelkeit gesucht

    Mir ist früher immer schrecklich schlecht geworden, wenn ich am Toten Meer die Serpentinen im Reisebus runtergefahren bin. Mir haben Ingwer-Kapseln (ich hatte die von Aldi) super geholfen.

    Die kannst Du vielleicht noch zusätzlich einpacken und immer mal wieder eine einwerfen.

    Toitoitoi und gute Reise!
    :winke:
     
  5. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: todsicheres Medikament gg. Reiseübelkeit gesucht

    Danke euch erstmal!

    Das Marophen gibbet leider nicht mehr - ist seit 2003 ausser Handel.

    Die Ingwer Kapseln werd ich mir auf alle Fälle zulegen - hab ich jetzt schon öfters gelesen, dass die gut sind.

    MCP helfen mir nicht, wenn mir übel ist - von daher vertrau ich da jetzt nicht so sehr drauf :wink:

    Ich werd mal auf alle Fälle morgen noch mit meinem Chef sprechen, vielleicht kennt der ja was gutes oder einem von euch fällt noch was ein.

    :winke:
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: todsicheres Medikament gg. Reiseübelkeit gesucht

    Wie lange ist denn die Flugzeit?

    :winke:
     
  7. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: todsicheres Medikament gg. Reiseübelkeit gesucht

    Lächerliche 2 Std. :oops: - nach Irland.
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: todsicheres Medikament gg. Reiseübelkeit gesucht

    Och, wenn's einem schlecht ist, sind 2 Stunden alles andere als lächerlich. Ich hab das letztes Jahr gemerkt, als Marlene und ich in der Türkei eine Bootsfahrt gemacht haben (noch nicht mal ne Piratentour - einfach nur ne Butterfahrt). Mir war schon vor dem Ablegen so schlecht, daß ich während der Fahrt dachte, mein letztes Stündlein müßte auf der Stelle schlagen.

    Nach der Flugzeit hatte ich gefragt, weil Du bei einem längeren Flug u.U. eine Schlaftablette hättest nehmen können. Aber bei zwei Stunden lohnt sich das ja nicht wirklich.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. reiseübelkeit medikament

    ,
  2. xanax gegen reiseübelkeit

Die Seite wird geladen...