Tauschticket - lohnt sich das???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von belladonna, 1. März 2010.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    ich habe hier Unmengen an Büchern rumstehen, die ich vermutlich nie wieder lesen werde. Die würde ich gern loswerden, aber andererseits auch ganz gern nochmal was dafür bekommen. Jetzt meine Frage: lohnt es sich denn, wenn ich mich bei Tauschticket anmelde, oder ist das auch schon so überlaufen wie Ebay? Gibt es Alternativen?

    Danke für Eure Erfahrungen,
    Bella :blume:
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tauschticket - lohnt sich das???

     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Tauschticket - lohnt sich das???

    Also es kommt drauf an. Ich habe ein mmn GUT erhaltendes Buch eingestellt und die die es bekommen hat, gab mir den Tip nächste mal zu sagen das es "verlesen" is? War wohl weil ich es aufgeklappt hatte :???: Also meine Erfahrung war jetzt das man es schon ganz genau beschreiben sollte weil einige sehr pingelig sein können. Und das ist mir dann zu viel aufwand gewesen. Ein gebrauchtes Buch ist halt auch gelesen, klar das ich zb. Kaffeeflecken mit angeben würde aber weil es gelesen wurde? Wie gesagt es war im TOP zustand.

    lg
     
  4. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: Tauschticket - lohnt sich das???

    Also ich hab mich auch vor kurzem angemeldet, und ich finds eigentlich schon eine gute Sachen. Ob es sich "lohnt" weiß ich jetzt nciht, weil man kriegt ja nie den wert den das Buch mal gekostet hat. Es kommt halt darauf an wie aktuell, oder "gefragt" die Bücher sind.

    Ich finds gut, von den Tauschtickets kann ich mir ja dann aussuchen was ich will. Und da such ich mir dann halt auch mal Sachen aus, die ich mir jetzt vielleicht nicht unbdingt KAUFEN würde.
    Und da gibt es ja auch wirklich alles mögliche, nicht nur Bücher.
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tauschticket - lohnt sich das???

    :hahaha:

    Alina, so geht es mir auch. Der Begriff "schiefgelesen" war mir vor TT total unbekannt. :-D

    Deshalb stelle ich auch gar nichts mehr ein. Die ollen Kamellen bekommst du eh nicht los und die besseren Bücher bekommt man auch noch gut verkauft. Umgekehrt muss man da für ansatzweise aktuelle Bücher so viele Tickets da lassen.... :piebts:

    Mir gefällt's nicht soooooooooooooooooooo....

    Liebe Grüße
    Angela
     
  6. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Tauschticket - lohnt sich das???

    Mir hat es früher auch mehr Spaß gemacht, ich tausche nur noch relativ wenig.

    So richtige "Schrott"-Bücher bekommt man da nämlich auch nicht mehr gut weg. Ich gucke meist vorher, wie viele Bücher von dem Buch das ich anbieten will schon im Angebot sind. Und wenn das mehr als 10 sind und die Angebote teilweise schon vor Monaten eingestellt, dann spare ich mir die Mühe.
    Trotzdem - das eine oder andere wird man schon noch los. Und gerade Bücher die ich selber total blöd fand aber ziemlich gefragt sind (kann man sehen, indem man den Titel in die "Suchaufträge"-Funktion eingibt, wie viele Leute das Buch suchen), da kriegt man schon einige Tickets für.

    Ich selber suche manchmal ganz spezielle Bücher, z.B. Märchenbücher die gar nicht mehr im Handel erhältlich sind von bestimmten Illustratoren gezeichnet. Und die finde ich dort schon mal günstig.
    Oder auch Kinderhörspiele.

    Außer CDs und Bücher hab ich noch nie was getauscht, mit den anderen Kategorien kenn ich mich nicht so aus :winke:
     
  7. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Tauschticket - lohnt sich das???

    Das Problem ist, daß du die eingestellten Bücher halt auch aufheben mußt. Und das kann dann länger dauern... ansonsten finde ich es schon gut, kein finanzielles Risiko dabei und belebt das Bücherregal.

    Salat
     
  8. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Tauschticket - lohnt sich das???

    Ich mags nicht mehr so gerne.

    Manche sind schon fast unverschämt mit ihren Ticketforderungen und was mich interessiert gibt es eh nicht.....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...