Taschengeldfrage bei den 2009er Kids

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Mamazicke, 20. Juli 2014.

  1. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    Ich hab mal ne Frage an euch 2009er Mamas ... bekommen eure 5 Jährigen schon Taschengeld???

    Wir hatten gestern das Thema bei Freunden und da meinte der Papa, dass man da mit 5 ja wohl mit anfängt mit 5 Euro im Monat. Lenia hat nämlich noch null Interesse an Geld und wenn sie welches bekommt (Centbeträge) dann wandert das Geld entweder in die Spardose oder sie verlegt es.

    Ich würd nie im Leben mit 5 Euro anfangen, aber ich frag mich generell, ob man da doch mal mit anfangen sollte?
     
  2. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Taschengeldfrage bei den 2009er Kids

    wir haben ab der Schule angefangen mit 1,- € im 1. Schuljahr / Woche, dann 2,- € im 2. Schuljahr / Woche usw.

    Dadurch wollte der Kleine auch Taschengeld und er bekommt 0,50 € pro Woche (wenn ich dran denke ;) ).
     
  3. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Taschengeldfrage bei den 2009er Kids

    Wie bei Carmen lief das bei mir als Kind auch und ich würds auch bei meinen beiden so machen, das hat prima funktioniert :)
     
  4. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Taschengeldfrage bei den 2009er Kids

    nein, neo bekommt noch nichts, weil er den sinn noch gar nicht versteht - wir werden wohl auch in der grundschule anfangen...

    als hier die fussballsticker aktuell waren haben wir drüber gesprochen, also toby und ich, und wollten dann mit 50cent oder so in der woche starten...

    neos kommentar dazu: *ich brauch kein taschengeld, ich hab genug in der spardose*

    damit war das thema für uns wieder vom tisch :winke:
     
  5. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    Hier ebenso wie bei Gabi und Thalea! :jaja:
     
  6. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Taschengeldfrage bei den 2009er Kids

    Wir machen es genau wie Carmen :jaja: :prima:
     
  7. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Taschengeldfrage bei den 2009er Kids

    Also ich hab zwar keine 09er Kind aber ein 05er und 07er und beide! haben noch nie nach Taschengeld gefragt und bisher kein Interesse gezeigt. Sie bekommen beide ab und an an den Wochenenden einen Euro von der Uroma,dieses und Geldgeschenke zu Feiertagen landen im Sparschwein, manchmal möchten sie ein Eis selbst zahlen, dann dürfen sie etwas davon rausnehmen.
     
  8. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Taschengeldfrage bei den 2009er Kids

    Hallo,

    die Taschengeld Tabelle http://www.taschengeldtabelle.org gibt Empfehlungen wie viel in welchem Alter durchschnittlich angemessen ist und auch welche Zahlungsmodalitäten. Bei jüngeren Kindern ist es nicht zu empfehlen nur einmal monatlich zu zahlen. Die haben ja noch gar keinen Begriff wie lang ein Monat ist, und über solch einen langen Zeitraum haushalten mit einer recht geringen Summe würde manchem Erwachsenen noch schwerfallen glaub ich ;-)

    Da wird empfohlen 4-5jährigen 50 Cent Taschengeld die Woche zu geben.

    Meine Große hat nicht selber Taschengeld gefordert, es war unsere Entscheidung wann es damit losging. 4 oder 5 wär mir zu früh gewesen ;-) sie hat ab dem Schulanfang 1. Klasse 1 EUR wöchentlich bekommen.
    Das Geschwisterkind dagegen hat dann durchaus verlangt auch was zu kriegen :nix: Ab dem 6. Geburtstag gabs für sie 50 Cent, ab dem. 1. Schultag dann auch 1 EUR.

    Wir haben also etwas niedriger als die aktuelle Tabelle vorsieht angefangen, die wird auch immer mal angepasst wie ich grade sehe.

    Erhöhungen gabs bisher zu jedem Geburtstag um 50 Cent, so dass die Kleine momentan mit 8 Jahren 2 EUR pro Woche und die Große 3 EUR bekommt. Davon allerdings nur 2 auf die Hand, und den dritten auf ihr Konto überwiesen damit sie übers Jahr dann doch mal was gespart hinbekommt ;-)

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...