Stuhl regulierend????

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Annette, 10. Juni 2011.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hanna bekommt seit 20. Mai Beikost. Blöderweise hab ich mit Möhren angefangen, weil ich keine Pastinaken mehr bekommen habe und an Kürbis oder Zucchini noch nicht dachte. Meine Biokiste kommt aber nur 14-tägig und der nächste Bioladen ist ne Ecke weg.
    Eine Woche waren es nur kleine Portiönchen. Ich hab in Eiswürfelformen eingefroren und Hanna aß 2-3 davon (also aufgetaut und warm!!!). Sie hatte darauf hin 6 Tage kein Stuhlgang. Hab ihr nen Einlauf verpasst auf den Rat meiner Hebamme und es kam einiges, aber ganz hart und sie hatte Schmerzen.
    Mit Möhren hab ich gleich aufgehört und versucht, Pastinaken und Zucchini aus dem Gläschen zu füttern, sie hat fast ne Woche essen komplett verweigert, obwohl ich zwischendurch auch Apfel versucht habe.
    Seit letzten Samstag isst sie wieder selbstgekochtes, auch ganz gut, so ca. 150-180 gr., Zucchini mit Fenchel und Kartoffeln. Öl gebe ich dazu.
    Sie hatte nun wieder seit letzten Freitag bis Mittwoch kein Stuhlgang, am Mittwoch Abend hab ich ihr wieder ein Einlauf verpasst und es kam genügend. Allerdings noch immer sehr hart. Seit Mittwoch Mittag geb ich ihr Milchzucker mit ins Gemüse, Stuhlgang war nun gestern und heute, aber auch wieder sehr hart und ich hab den Eindruck es ist schmerzhaft für sie.
    Wie bekomm ich den Stuhl weicher? Ich dachte durch den Milchzucker wirds besser!
    Die anderen Mahlzeiten wird sie noch gestillt, Wasser trinkt sie nicht sehr viel.

    Für Tipps wäre ich echt dankbar!

    Grüße
    Annette
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Stuhl regulierend????

    siehe signatur :winke:
     
  3. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stuhl regulierend????

    OK, Milchzucker lass ich ab sofort weg. Meine Hebamme meinte halt, ich soll einfach mal 1 Teel. mit ins Gemüse rühren. Hat aber nun schon seit 3 Tagen nix genützt und nach dem gelesenen lass ich den ganz.
    Babymassage mach ich schon die ganze Zeit.
    Und Flüssigkeit verweigert sie, außer den paar Tropfen bekomm ich nix in sie rein.

    Werd am Dienstag mal noch mit meiner HP telefonieren, vielleicht kann sie mir noch was raten.

    Grüßle
    Annette
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Stuhl regulierend????

    Ich erinnere mich noch dunkel, dass mir die Hebi damals verklickerte dass Birne regulierend wirkt.
    falls du schon mit Obst einsteigen möchtest...
    :winke:
     
  5. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Stuhl regulierend????

    Ein paar Löffelchen Pflaume von Hipp haben bei Freundinnen von mir wohl auch Wunder gewirkt...

    Drücke die Daumen, dass es bald wieder besser geht!
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stuhl regulierend????

    Hi Anette!


    Noah hatte bei der Umstellung von Pre auf 1er Milch so Probleme und ich hab ihm zum einen ein paar Löffel Birne gegeben (wir haben da dann auch grad mit Beikost angefangen, Obst pur soll man ja laut Ute eigentlich nicht aber ich wusste mir echt nicht zu helfen) und die von Ute auf ihrer Seite beschriebene Steißbeinmassage. Was davon nun den Ausschlag gab kann ich nicht sagen aber eins davon muss es gewesen sein. Ja stimmt die Pflaume von Hipp haut auch ziemlch durch. Und ich würde halt versuchen die Flüssigkeit zu erhöhen.

    LG Julia
     
  7. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stuhl regulierend????

    Das leid kenne ich zu genüge :(
    habe hier einige gute Ratschläge bekommen
    Pflaume, Birne (nimm lieber Birne pur, nciht diese Birne mit Reismehl. Pure Birne gibt es im Bioladen), Heidelbären (gibt auch im Gläschen)

    Ansonsten habe ich Gemüse (Fenchel und Kürbis) püriert und dann mit Still- oder reinem Kümmeltee verdünnt, Brei insgesamt eher dünn gefüttert und danach statt Wasser ebenso still- oder Kümmeltee gegeben - viel hat sie cniht getrunken, aber auch das wenige hat seine Wirkung gezeigt.
     
    #7 Tigerchen, 11. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2011
  8. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Stuhl regulierend????

    Na mit Fleisch würd ich aber noch nicht direkt einsteigen, oder? :zwinker:

    Was ein süßer Verschreiber...! :)

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...