Stillen und Geschwisterkind

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Krümelchen, 12. Juli 2007.

  1. Krümelchen

    Krümelchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land
    Hallihallo,

    wir haben ja noch ein bisschen Zeit, aber ich mache mir halt schon so meine Gedanken... wahrscheinlich gab es das Thema auch schon, aber ich habe in der Suche nichts gefunden und wollte auch nicht ewig in Uralt - Threads suchen..

    Also, Lennart weiß ja, dass wir ein Baby bekommen und - soweit ich das beurteilen kann - freut er sich auch. Er weiß auch, dass ich es stillen werde (wenn es denn so klappt, wie wir es uns wünschen).

    Nun meine Frage: was habt ihr mit dem Großen gemacht, während ihr gestillt habt? Ich meine, wenn Janna die Flasche bekommen würde, könnte Lennart helfen, aber so? Hattet ihr einen Extrakoffer mit tollen Extras? ODer hat das Große auch gegessen/getrunken? Ich stelle mir das einfach schwierig vor. Ich meine, vielleicht interessiert ihn auch das Stillen so, dass er gar nicht anderweitig beschäftigt werden muss, aber ich mache mir, wie immer, sehr viele Gedanken und möchte gerne ein bisschen vorbereitet sein...


    Bitte gebt mir doch mal Infos, was ihr gemacht habt... :cool:

    Dankeschön :bravo:
     
  2. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Stillen und Geschwisterkind

    Lars ist ja schon vier... :???: hmmmm, er kann ja schon ganz toll alleine spielen. Meist kommt er zu mir aufs Sofa und wir spielen mit Autos, Figuren, was auch immer auf dem Sofa oder wie gucken ein Buch an. Die Gute-NachtGeschichte gibt es auch oft im großen Bett, Anfangs lagen wir zu dritt in seinem Bett, denn wenn man im Liegen stillt, dann hat man eine Hand frei zum Buch halten.

    Mach Dir nicht zu viele Gedanken, wenn er sich schon freut, dann wird sich das automatisch ergeben. Vielleicht will er auch mal probieren. Lars hat keinen Tropfen rausbekommen "Das geht ja gar nicht" :-D, stellte also fest, dass er schon der große Junge ist. Ansonsten muss ich eher aufpassen, dass Nils von seiner Liebe nicht erdrückt wird und Nils mal in Ruhe trinken kann, ohne dass Lars ihn busserlt, streichelt oder ablenkt, in dem er ihn gerade jetzt angucken muss.

    :winke:
     
  3. AW: Stillen und Geschwisterkind

    Kassette hören, Buch anschauen, malen,... Das sind Dinge, die Leon sowieso gerade gerne machte, als Timon zur Welt kam. Allerdings war er bei Timons Geburt 21 Monate alt.
    Dein Großer spielt bestimmt auch schon selbstständiger, oder?
    Ich kenne viele, die auch dann mal ne Kinder-DVD angemacht haben, war für mich damals keine Alternative, weil Leon mit seinen nicht mal 2 Jahren mir dafür zu jung war.
    Welcher Typ Mensch bist denn du selbst? Ich meine, willst du dich zum stillen zurückziehen, brauchst du eher die Ruhe, oder kannst du dir auch vorstellen, dir es z.B. im Kinderzimmer auf dem Bett gemütlich zu machen beim stillen und dein Großer spielt dann einfach weiter...

    Viele Grüße von Sanna
     
  4. Krümelchen

    Krümelchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land
    AW: Stillen und Geschwisterkind

    oh, ich brauch nicht die absolute Ruhe zum stillen, also zumindest brauchte ich das bei Lennart nie... vielleicht läuft es ja wirklich einfach ganz problemlos... aber danke für die ersten Tipps...
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Stillen und Geschwisterkind

    Bei uns war es gar kein Problem!!1
    Ich könnte ncihtmal sagen, was genau Klara dann immer so gemacht hat...... :)
    Obwohl sie ja noch sehr sehr klein war.
    Ich kann aber auch stehend freihändig stillen :hahaha: und hatte bei beiden Kindern das Glück, dass die immer nach max 10 Minuten satt waren.
    Oft waren wir auf dem Spielplatz - oder mit anderen Kindern zusammen - da war Klara eh abgelenkt - sonst haben wir Buch angesehen oder geredet ;-)

    Was ich wirklich einen Segen fand, war übrigens diese Still-Uhr http://www.feedy.de/ - erst dachte ich, das sei Schund - aber gerade, weil ich immer so nebenbei gestillt hab, war die Gold wert :jaja:

    Wird schon klappen

    meint Meike
     
  6. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Stillen und Geschwisterkind

    Hallo Cathrin :winke:

    Cedric war bei Chiara's Geburt 20 Monate alt.
    Ich gebe Dir den Rat: Mach Dir nicht so viele Gedanken, das kommt irgendwie von alleine.
    Ich kann Dir allerdings folgendes Buch empfehlen: http://www.amazon.de/Unser-Baby-Weshalb-junior-Jahren/dp/3473327417/ref=pd_ts_b_4/303-7550078-2936249?ie=UTF8&s=books

    Da wird unter anderem wenn ich mich recht erinnere auch das Thema behandelt und beantwortet auch andere Fragen.
    Wenn Lennart nicht wirklich mit Babies zu tun hatte, wird er sich sicher wundern, wieso Mama erst mal mehr nach Baby kucken muß, wenn es schreit.
    Ich fand das Buch toll vor allem weil das Thema Eifersucht auch erwähnt wird.
    Ich empfand das Stillen bei uns ziemlich problemlos. Cedric hat sich sehr schnell an die neue Situation gewöhnt.
    Er hatte sich sogar später den Teddybär an die Brust gelegt. ;)
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Stillen und Geschwisterkind

    Ich kann Dir zeigen was Leon gemacht hat wenn ich gestillt habe:

    [​IMG]

    Er hat ziemlich lange dann auch gestillt :hahaha: oder wir haben nebenbei ein Buch geguckt oder KiKa angemacht, eben wie Leon so drauf war.
    Mach Dir nicht soviele Gedanken, das entwickelt sich von ganz alleine :jaja:
     
  8. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Stillen und Geschwisterkind

    @Tami
    Wie süüüß, ich schmelze hier gerade dahin! Nina macht das auch, aber sehr selten.

    Cathrin,
    ich weiß noch, dass ich vor ca. einem Jahr auch mal so einen Thread eröffnet habe :winke: - man macht sich ja so viele Gedanken vorher.
    Aber das ist dann später wirklich kein Problem. Du musst halt ein bisschen schauen, was Lennart machen möchte.
    Bei uns ist es so, dass Nina IMMER dabei sein möchte, sie kuschelt sich dann dazu. Manchmal wenn sie eher müde ist, nuckelt sie dann am Daumen und träumt ein bisschen vor sich hin. Aber meistens schleppt sie Bücher an und ich lese ihr vor.
    Bei euch wird das sicher auch gut laufen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...