Stillen im 4.-5. Monat

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Hedwig, 31. März 2004.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,
    ...als ich meinen Mini noch im Bauch hatte, war für mich völlig klar, dass ich stille. das ganze war (und ist) nicht so leicht, wie ich es mir vorgestellt habe (aber das ist eine andere geschichte)...
    nun hoffe ich, dass mir hier jemand mut machen kann.
    ich bin im moment fast hier festgenagelt, weil ich ihn öffentlich nicht stillen kann. ich habs im café versucht bei dem schönen wetter, aber er ist so abgelenkt, dass er ständig den kopf wegzieht (und ich oben ohne da sitze :oops: ), anfängt zu weinen, weil er eigentlich hunger hat aber um ihn herum zu viel los ist...

    bitte bitte sag mir einer: das gibt sich wieder!

    da ich nun schon mal frage: hat jemand von euch mit stillhütchen gestillt und weiß einpaar tricks wie man die kleinen mit den dingern "unauffällig" anlegen kann?

    ich würd so ungern bei dem schönen wetter hier drin versauern :-?

    leieb grüße
    kim
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das gibt sich wieder :jaja:
    so Phasen hatte Julian auch gehabt. da half nur Geduld. Wenn er gar nicht wollte habe ich mich wieder angezogen, nach 2-3 x hatte er es dann verstanden.
    Warum stillst du mit Hütchen?
     
  3. simoensche

    simoensche Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Bei uns hat sich das auch wieder gegeben. Ich habs auch so gemacht, dass ich wieder "eingepackt" hab, wenn David dauernd weggeschaut hat. Wenn dann der Hunger groß genug ist, konzentrieren sie sich doch wieder aufs Trinken.

    Nicht aufgeben!

    Simone
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ignatia!

    ...ich stille mit hütchen, weil ich die schmerzen in den brustwarzen nicht losgeworden bin. NIX hat geholfen.... und nach 8 wochen (hatte links nur noch ne halbe brustwarze, der rest "rausgebissen"...) horror davor, wann er das nächste mal hunger hat, gabs zwei alternativen: abstillen oder hütchen.
    und nu gehts nicht mehr ohne :-(

    danke fürs mutmachen. weißt du noch, wie lang die phase war? nicht dass sie bis zum winter dauert :)

    liebe grüße
    kim
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    meist war die phase nur ein paar tage. ich drück dir die daumen das es schnell wieder geht
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Kim,

    ich hab mit Hütchen das Stillen begonnen, weil ich solche schrecklichen Hohlwarzen hatte, es ging einfach nicht ohne. Hat sogar meine wirklich tolle Nachsorgehebamme gemeint. Bei mir ging das auch nicht unauffällig. Nur war es bei mir so, dass durch die Hütchen die Brustwarzen wund waren. Tim hat wahrschenloch soooo dolle geaugt, weil es ja auch schwerer geht. Nach 2 wochen mit Hütchen habe ich es dann ohne probiert, die Brustwarzen ließen sich mit den Fingern rausdrehen. Leider währte der Spaß auf Grund einer Hautkrankheit von mir nicht lange. Ich habe dann gepumpt, bis Tim 7 Monate war. Dafür habe ich jetzt durch das Pumpen wunderbare Brustwarzen :) .

    Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du noch eine Weile stressfrei stillen kannst.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  7. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Ich mußte mich mit meinem kleinem immer verziehen. Wenn zuviel um ihn herum los war ging gar nix. Das ist jetzt sogar noch bei der Flasche so. Selbst wenn er mega Hunger hat.
     
  8. Die Tipps oben sind gut. :jaja:

    Einpacken, "na dann eben nicht". Wer richtig Hunger hat, isst auch anständig.
    Das ist jetzt auch das Alter, in dem die Kinder gerne schauen und alles mit den Augen aufsaugen wollen. Das geht wieder vorbei. :jaja:

    Immer wieder üben.

    Gruß Tati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...