Sprachentwicklung bei Zahnlücke

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Rebecca, 2. April 2007.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo zusammen,

    seit gestern fehlt Vincenzo ja der rechte Schneidezahn. Daneben ist noch ein Zahn und daneben fehlt noch der Eckzahn (der kommt wohl noch).

    Jetzt frage ich mich, ob die Zahnlücke vom gezogenen Zahn Vincenzos Sprachentwicklung vielleicht beeinträchtigen könnte. Er wird ja wahrscheinlich sich das anders angewöhnen, wenn er da eine Lücke hat, oder?

    Hat da jemand Erfahrungen und kann mir sagen, worauf ich vielleicht achten sollte?
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Sprachentwicklung bei Zahnlücke

    Hallo,

    bei Fabienne fehlen "sturzbedingt" oben 2 Zähne und es gab keine schwierigkeiten bei der Sprachentwicklung.
    Es ist die erste zeit ungewohnt für die Kinder, aber das legt sich schnell.

    Lg,
    Michaela
     
  3. AW: Sprachentwicklung bei Zahnlücke

    Hallo,

    frag mal den Zahnarzt oder den Kinderarzt, was er dazu meint.

    Uns wurde damals schon empfohlen, eine Krone zu nehmen, damit es z. B. keine Probleme bei der Aussprache eines S oder Z geben kann.

    LG
    Sandy
     
  4. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sprachentwicklung bei Zahnlücke

    Uns wurde von Kronen etc. abgeraten, weil es nicht richtig halten soll
    und bei diesen Kindern oftmals der Zahnwechsel früher losgeht.

    Allerdings war Anna ja schon 3,5 Jahre alt.

    Sprachstörungen soll es auch keine geben, das Problem wär eher
    wenn beide Vorderzähne fehlen, weil dann die Zunge ja durch kann.
    Bei einem Zahn ist die Lücke zu klein.

    Sag deinem Kleinen gute Besserung.
     
  5. AW: Sprachentwicklung bei Zahnlücke

    Der Zahnwechsel geht los, weil das Kind verlorene/kranke/ausgeschlagene Zähne hat?

    Hab ich auch noch nicht gehört :???:

    LG
    Sandy
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Sprachentwicklung bei Zahnlücke

    Nicolas rutscht trotz vollständiger oberer Zähne mit der Zunge drüber und hat noch ein süsses "S" ;-) - von daher ist das nicht unbedingt ein Kriterium.

    Unten fehlt Nicolas auch ein Zahn - und das fällt auch nicht auf ;-)
     
  7. AW: Sprachentwicklung bei Zahnlücke

    Normalerweise ist das kein Problem, die meisten Kinder lernen trotz Zahnlücken ein regelrechtes , da die Kontrolle über das Gehör erfolgt.

    :winke:
     
  8. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Sprachentwicklung bei Zahnlücke

    Alessia hat auch alle Zähne, aber sie lispelt dennoch. Bei Vincenzo habe ich jetzt noch keine s-Laute gehört, daher dachte ich, dass er es vielleicht "falsch" lernt :???:

    Hier übrigens mal ein kleines Bild:
    [​IMG]

    Bitte nicht auf das dreckige Gesicht achten, wir hatten heute Spaghetti :heilisch:

    Man sieht nicht viel, ich bekomme das nicht so richtig, aber ich finde die Lücke schon recht groß.
    Schade ist, dass wir den Zahn nicht bekommen haben. Immerhin ist das sein erster "ausgefallener" Zahn :(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...