Spinnt der Tacho oder die Polizei?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Frau Anschela, 27. Juni 2008.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :verdutz:

    seit wir hier wohnen, also seit 1.5. bin ich jetzt 3 mal (in Worten DREI) mal in 30er Zonen geblitzt worden.

    Das erste Mal habe ich auch bermerkt und mich hier ausgeheult. Ende vom Lied war, ich hatte 39 km drauf und durfte 15,00 Euro zahlen.

    Habe ich auch direkt gemacht, ich habe auch sofort gemerkt, dass ich a) geblitzt wurde und b) auch wirklich zu schnell gefahren bin.

    Seit dem achte ich hier im Ort wirklich peinlich genau auf die Einhaltung der Geschwindigkeit.

    Vor einer Woche dann das zweite Knöllchen mit 37 km/h. Blitzen habe ich nicht gemerkt und wie gesagt: Ich schau momentan echt mehr auf den Tacho, als auf die Straße. :verdutz:

    Auch bezahlt.

    Heute bekomme ich das 3. Knöllchen - wieder mit 37. Und so langsam glaub ich echt: Da stimmt doch was nicht.

    Weil ich vermutlich eh keine Chance habe, was dagegen zu tun, zahle ich das auch noch.

    Aber das kann doch nicht so weiter gehen. :heul: Mehr als mich richten kann ich doch nicht.

    Gibt es das, dass der Tacho was falsches anzeigt? Oder sind die Radarmessgeräte unterschiedlich "scharf" eingestellt? Können die eine falsche Geschwindigkeit messen?

    Wie komme ich aus der NUmmer wieder raus. Ich kann echt nicht 2-wöchentlich 15,00 Euro Knollen zahlen - und will es auch nicht. :(

    Liebe Grüße
    Angela
     
  2. AW: Spinnt der Tacho oder die Polizei?

    du das ist schon möglich das der tache falsch geht. kann zum beispiel durch falche reifen oder felgen passieren. am einfachsten ist es du bist adac mitglied oder kennst jemanden der mitegleid bei dem club ist. adac bietet kostenlos für seine mitglieder tachprüfungen an. und wenn da alles in ordnung ist und du dir 100% sicher biost nicht schneller gefahren zu sein dann einspruch gegn den bescheid des ordnungsamtes einlegen.
     
  3. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Spinnt der Tacho oder die Polizei?

    hast du ein Navi?

    Dann kannst mal die Geschwindigkeiten vergleichen.


    Ansonsten mal in der Werkstatt vorbeifahren und nachmessen lassen.
     
  4. Wuschel

    Wuschel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spinnt der Tacho oder die Polizei?

    Unser Tacho hatte immer 10 KMH unterschied. Also leicht möglich.
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spinnt der Tacho oder die Polizei?

    Navi habe ich. Da guck ich später mal, ob das hin kommt.

    Und im ADAC sind wir auch, das wäre dann die nächste Adresse.

    Ich hab nun die Knöllchen schon gezahlt, Einspruch wäre also nix mehr. Aber ich will nun einfach für die Zukunft Bescheid wissen, so geht es ja nun nicht weiter. :nein:

    :winke:
    Angela
     
  6. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Spinnt der Tacho oder die Polizei?

    Messgeräte haben immer eine Ungenauigkeit - die natürlich in beide Richtungen ausschlagen kann. Damit du dich auf deinen Tacho verlassen kannst, zeigt er üblicherweise eine höhere Geschwindigkeit an, als er eigentlich misst. Genauso zeigen die Messgeräte der Polizei eine geringere als die gemessene Geschwindigkeit an - so kommt es meist zu einer Differenz von ca. 10%.

    In deinem Fall scheint dein Tacho aber zu wenig anzuzeigen - und da würde ich wirklich mal in einer Werkstatt vorbeischauen. Die Messgeräte der Polizei sollten hingegen regelmässig geprüft und geeicht werden, ein Fehler ist da also eher unwahrscheinlich...

    Tobias
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spinnt der Tacho oder die Polizei?

    Danke Tobias, dann ist diese Seite ja eher auszuschließen.

    Mir wäre allerdings lieber, die Polizei würde spinnen. :hahaha:

    Oder ich bin einfach zu doof zu erkennen, wo hier überall 30er Zonen sind. :verdutz: Aber dann müsste ich ja mit wesentlich mehr geblitzt werden, wenn ich denke, es wäre 50. *grmpf*

    Mein Mann wird sich freuen. 45 Euro für nix.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  8. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Spinnt der Tacho oder die Polizei?

    Ich bin mir nicht sicher, aber ist es nicht so, dass ein Tacho gar nicht weniger anzeigen darf, sondern nur mehr??
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...