Sonnencreme @ Florenz

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Davids_Mama, 7. Mai 2005.

  1. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    ich mal wieder...also Davids Pickelchen waren Hitze Pickelchen. Er ist sehr empfindlich was Sonne und sein Eigenschweiß angeht. So nun meine Frage. Anscheind hat die Sonnencreme es auch noch schlimmer gemacht. Was hast du für Erfahrung, was sollte ich am besten ausprobieren. Hab kein Pock, ständig das teuere Zeug zu kaufen. Um dann keine Besserung erziehlen.
    Laut Hausarzt soll ich David möglichst immer im T-Shirt laufen lassen, damit dieses sein Eigenscheiß aufsuagt und die Sonne nicht drauf kommt. Letzte Woche habe ihm es ausgezogen, weil er so schnell schwitzt. Aber das war wohl mal flasch von mir gedacht. Wenn ich ihn jetzt unterm T-Shirt noch eincreme mit einem Hohen Lichtschutzfaktort (er ist Hellhäutig) dann ist die Cremeschicht ja auch sehr dick, beist sich das nicht wieder mit seiner Haut, kann die dann noch so ausschwitzen wie sie es braucht. Ich bin totoal verunsichert. Letzte Woche sah er wirklich schlimm aus.

    Danke für deine Rat im Vorraus.

    LG Kathrin
     
  2. Hallo,

    es gibt doch Waschpullver, womit du die T-Shirts waschen kannst, damit die einen UV-Schutz haben, ist von Dr. Beckmann.
    Versuch es doch mal damit, dann brauchst du dein Sohn nicht immer nur eincremen.

    LG
    Sabrina
     
  3. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Und das bringt was? aber Nacken und so muss man dann ja trotzdem eincremen....
     
  4. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    ich habe bei Stiftung Öko-Test gesehen, dass insgesamt nur 3 Sonnencremes mit sehr gut abgeschnitten haben. Ich habe daher für meinen Sohnemann die Edelweiss Sonnencreme von Weleda gekauft (LS 20, mehr gibts leider nicht). Diese ist auf Mineralbasis und er verträgt sie gut. Ich sorge halt ansonsten dafür, dass er möglichst keine Sonne abbekommt, er ist ja noch so klein. Nur wenn wir mit dem BabyBjörn unterwegs sind, läßt es sich nicht vermeiden, dass Ärmchen und Beinchen in die Sonne kommen. Es gibt aber auch noch UV-Kleidung, z.B. bei Jako-O oder Baby Walz. Vielleicht hilft Euch ja das?
    Liebe Grüße
    Wiesel
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Ute empfiehlt Lavera - ich werde mir die jetzt auch holen, weil Tim auch immer mega-Ausschlag bekommt von Sonne und Sonnencreme.

    Ich glaube, LSF 25 für Babys mit normaler Haut und LSF 15 bei Neurodermitis.

    Guck doch nochmal nach unter www.babyernaehrung.de

    :winke:
     
  6. das waschpulver wirkt wohl erst richtig, wenn man die sachen oft damit wäscht. also würde ich mich darauf nicht verlassen.

    ich kann auch nur gutes von der lavera (o. wie das heisst) sagen. anke empfahl mal für die kleinsten, darauf zu achten, dass es mineralischer sonnenschutz ist. also auf physikal. (und nicht auf chemischer) grundlage schützt. ist auch immer aufgedruckt. der sinn besteht wohl darin, dass diese creme außen auf der haut eine art reflexion erzeugt, während die chemische in die haut hinein wirkt. (ich hoffe, ich hab das jetzt laienhaft richtig wieder gegeben, was ich da mal irgendwo gelesen habe.)

    ps: ich nehme übrigens grundsätzlich nichts unter LSF 30. eher sogar LSF 40. die bekommt man nur so schlecht bei physik. filter.
     
  7. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Kathrin,

    schau mal hier , da hat Anke uns einen guten Tip gegeben.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  8. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Genau das Sonnenschutzgelen für Sonnenallergiker, das war es auch was mein Hausarzt erwähnte. Gleich aufschreib auf meinen Einkaufzettel. Aber er sagte da gibt es auch eine Art Creme. Was ist jetzt der Unterschied zwischen Gel und Creme. Oh man ist das schwer.

    Danke euch.....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...