So vieles läuft schief oder mach alles falsch ?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Steffi B., 23. August 2005.

  1. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Ihr Lieben

    ich muss mal etwas loswerden mit der Frage ob ich vielleicht alles einfach nur falsch mache.. oder mach ich mir zu viel sorgen und alles ist ok wie es ist ?

    Es geht um Paul *achnee* er ist soweit ein liebes umgängliches kind aber ein totaler wibbel.. immer in bewegung und wenn ihm etwas nicht passt schlägt er sich selber mit einer hand oder mit beiden feste an den kopf das klatscht richtig.. manchmal haut er auch mich oder andere die grad in der nähe sind.. einfach weil er grad sauer ist.. oder weil er sich wehgetan hat :verdutz:

    Jedesmal sage ich ruhig er soll das lassen er tut sich weh und ich möchte nicht dass er mich haut bzw andere.. es nutzt nichts.. ich muss echt scharf und etwas lauter im ton werden bis er überhaupt reagiert..

    Ich hab den eindruck ich motz und schrei nur noch rum :bissig: , und das mag ich garnicht .... :-(


    Ein anderes Problem ist, dass paul NUR aus seiner Nuckelfalsche trinkt.. weder einen becher noch einen strohhalm noch sonst was nimmt er an.. dann trinkt er garnichts.. und.. ich muss sie ihm halten.. er selber hält sie nicht.. er hat keine zeit zum trinken und essen.. wibbelt nur rum.. ist total unruhig..

    Essen tut er mitlerweile ein wenig selber mit dem löffel oder der gabel...

    habt ihr einen Rat für mich ??

    verwirrte grüsse

    steffi
     
  2. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    Hallo, keine Mutter macht alles falsch. Das mit dem hauen ist so eine Phase, du sagst, dass du ihn anschreien musst bis er hört. Hast du mal versuch ihn aus der Situation raus zu nehmen indem du ihn z.b. hoch nimmst, fest hälst und dann sagst guck mal Paul da ist... oder ihm ganz leise was ins Ohr flüsterst so das er neugierig lauscht was du sagst?

    Die Pulle würd ich ihm allerdings schleunigst abgewöhnen. Halt, nein ich würde sie ihm zunächst noch geben, mich allerdings weigern sie für ihn zu halten. Oder kauf gleich einen Nuby oder MAM Trinkbecher, aus denen können die Kinder sehr leicht trinken.

    Sandra
     
  3. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.490
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo Steffi,

    ob ich Dir einen Rat geben kann, weiss ich nicht, aber ich möchte Dich auf jeden Fall gerne trösten :tröst: und Dir sagen, dass Du sichr nicht alles falsch machst:bussi:

    Ich kann nur von meinen Erfahrungen mit Carolin berichten, die ja fast genauso alt ist wie Paul.
    Mit ihr ist es ähnlich. Sie bringt mich mit einigen Verhaltensweisen zur Weissglut. Manchmal, wenn gerade wieder alles zusammenkommt, denk ich auch immer, ich sei eine schlechte Mutter und mache was falsch. Bei genauerer Betrachtungsweise und mit ein bischen Abstand sehe ich das dann aber anders.
    Carolin schmeisst z.B. zur Zeit ihre Kuscheltiere auf den Boden, richtig feste, und sagt dann aua. Ich habe ihr schon diverse Male gesagt, dass sie das nicht machen solle, weil das für das jeweilige Tier nicht schön sei, wenn es aua habe. In den Momenten bin ich dann wütend auf sie, weil sie es trotzdem macht. Mit Abstand betrachtet denke ich aber, dass das einfach zur Entwicklung dazugehört. dass sie dadurch versteht, was aua ist und wie es entsteht.
    Und zu der Sache mit der Nuckelpulle kann ich nur sagen, dass ich bei solchen Sachen aufgehört habe, mich zu fragen was ich falsch mache, oder ob das jemals aufhört. Denn da hat mir Carolin schon diverse Male gezeigt, dass sie mit etwas dann aufhört, bzw. anfängt, wenn sie meint, dass der richtige Zeitpunkt dafür gekommen sei.
    Sie hält z.B. ihre Milchflache abends auch immer noch nicht selber, sondern Papa. Ne Zeit lang hab ich versucht, sie dazu zu bringen, die Flasche selbst zu halten (andere Kinder machen das ja schliesslich auch). Vergebens. Mittlerweile ist es mir egal, hält der Papa sie eben fest.

    Was das trinken aus einem Becher angeht, hat Carolin auch sehr lange dafür gebraucht. Wir haben sie dann ausgetrickst, indem wir ihr auch Wasser mit Blubber, oder auch mal Saft statt wie sonst nur Kranberger gegeben haben. Das hat gewirkt, hat aber auch laaaaange gedauert.

    Vielfach zeigen uns die Kinder, wo's lang geht und das ist auch gut so. Deshalb sind wir aber keine schlechten Mütter:bussi:

    Liebe Grüße
    Daniela

    PS: Vielleicht sollten wir uns doch mal treffen, dann können wir uns über die Eigenarten unserer Kinder unterhalten um festzustellen, dass sie doch so gleich sind.;-)
     
    #3 Daniela, 23. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2005
  4. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    tja, ich kann Dir auch berichten, dass es mit Paul :))) fast genauso läuft, und auch ich stell mir des öfteren die Frage, obs an mir liegt, oder ich es einfach als Phase abtuen kann...

    Erst heute war wieder so ein Tag, dass ich Paul am liebsten den ganzen Tag im Bett gelassen hätte, weil er so unausstehlich war... Dazu das miese Wetter, wo rausgehen auch nicht wirklich beglückend ist. Im Moment bekommt er desöfteren Tobsuchtsanfälle, teilweise weiss ich noch nicht mal warum. Der erste heut morgen: Paul grammelt in seinem Zimmer, ich rufe aus der Küche, er soll frühstücken kommen. Da fing er das brüllen und kreischen an, schlug sich mit nem Auto, welches er grad in der Hand hielt, auf den Kopf und brüllte noch lauter, weil das ja weh tat...:???: Solche Vorfälle haben wir in letzter Zeit zur Genüge...

    Teilweise bin ich dann auch so wütend auf ihn, dass ich ihn auch schon mal etwas unwirsch in sein Zimmer verfrachte, um erstmal selbst wieder "runter" zu kommen. In der Zeit wird zwar sein Gebrüll noch lauter, aber ich kann mich soweit fangen, dass ich ihn dann auf den Schoss nehmen kann, um ruhig mit ihm zu reden. Er beruhigt sich dann relativ schnell und wir schauen ein Buch an o.ä. Wenn er wieder "normal tickt" sage ich ihm dann auch, wie es mir dabei geht und dass das alles nicht so schön ist. Mit einem Küsschen schliessen wir dann wieder Frieden:ergeben:. Bis zum nächsten Mal...

    Du siehst also, überall der selbe Wahnsinn.

    Zur Flasche: Lange hab ich oder Papa die Flasche morgens oder abends auch gehalten. Da wir aber beim Flasche trinken meist etwas rumalbern, ich dazu auch meine Hände brauche, hatte er die Wahl: entweder selber halten oder kein Quatsch... Ging relativ schnell...:bissig:

    Und jetzt liegt dieser Brüllzwerg im Bett, schlummert friedlich und ich könnt ihn glatt wecken, um ihm zu sagen, wie lieb ich ihn hab...:herz:
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Lieben Dank für Eure Worte es gibt mir die Hoffnung dass ich doch keine so schlechte mama bin wie ich es manchmal denke....

    Daniela.. ja das mit dem treffen müssen wir machen.. ich weiss im urlaub kam ich leider nicht dazu.. das ist eine andere unschöne geschichte.. :-?

    es grüsst euch lieb eine heute geschaffte

    steffi
     
  6. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    Liebe Sheyla: Mir geht es im Moment auch so Maik ist auch ein richtiger wirbelwind und wenn er nicht das bekommt was er will dann schreit er und haut umsich dann sage ich auch immer er soll es lassen und er hört auch erst auf wenn ich lauter im Ton werde . Jeden abent sietze ich auf dem Ballkon und weine weil ich denke ich motze mit meinem Kind nur rum ich denke das ist die fahse im Moment das hat Maik auch und ich denke das bald vorbei alle einjährigen sin so weil sie jetzt ihren eigenen Kopf haben :)
    Deswegen bist du aber keine schlechte Mutter !!!!!!!!!!!!
    und mit der Flasche das war bei Maik auch so er wollte nur die Nuckelflasche dann habe ich mit der Schnabeltasse angefangen , am anfang wollte er sie garnichjt und dann hasbe ich die Flasche immer mehr weg gelassen und zum schluß hat es geklappt :prima:
     
  7. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Irgendwie schön zu wissen, nina.. das wir nicht allein sind mit unseren monster kindern ;-)
     
  8. Ist Nico vielleicht Paul`s heimlicher Halbbruder???? :schaumal:
    :ironie:
    Mir gehts genauso! Wenn Nico sauer ist, schlägt er sich auch selber. Ich brauche nur sagen: Nico, nein!!! Dann haut er sich selber auf die Finger oder beißt sich selber :trotz: . Natürlich folgt danach lautes Geschrei. Er ist sonst ein eher ruhigeres Kind, aber wenn ihm etwas nicht passt, dann zeigt er auch.

    Und mit der Nuckelflasche hab ich das gleiche Problem. Er will nur die Flasche. Ich hab schon eine ganze Sammlung Trinkbecher hier, doch aus denen trinkt er kaum oder gar nicht. Machmal bin ich hart, und er bekommt seinen Saft nur aus dem Becher, dann trinkt er mir halt nur am Tag seine 50 ml. Und dann geb ich halt wieder nach :ergeben: , und geb ihm halt die Nuckelflasche. Heute hat er mir aus dieser 600 ml Saft :nananana: getrunken (geb ihm nur stark verdünnten Saft). Mußte, glaub ich, den Flüssigkeitsverlust der letzten 2 Tage aufholen. Morgen stell ich ihm wieder den Becher hin. Denn ich hab mir vorgenommen, ich geb nicht auf!!!! :box:

    Liebe Grüße und viel Glück

    Bettina
     
    #8 nightnurse, 23. August 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. August 2005

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...