Silikonbackformen - lohnt das?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alena, 23. Februar 2009.

  1. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    sagt mal, was haltet ihr denn so von Silikonbackformen?

    Ich habe eine Silikon-Backunterlage (hatte vor Wochen schon mal nen Thread dazu geschrieben), aber halt noch keine Form.

    Nun hab ich für Ninas Geburtstag Muffins gebacken und war so gar nicht zufrieden mit dem, was ich bislang so als Backform einsetze, nämlich
    a) Papierbackförmchen (doppelte Lage, aber trotzdem gehen die Muffins dann aus der Form) und
    b) Muffinbackform, antihaftbeschichtet. Da stelle ich sonst auch immer Papierförmchen rein, hatte nun aber keine mehr da und hab den Teig mal wieder so reingefüllt (ziemlich mühsames Rauslösen, schon einige Kratzer vom Messer in der Beschichtung).

    Nun denke ich darüber nach, ob ich mir eine Silikonform kaufen soll.
     
  2. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: Silikonbackformen - lohnt das?

    Muffins hab ich noch keine gebacken, aber ich habe eine Napfkuchenform, eine runde Form und einen Kastenform als Silikon.

    ich bin zufrieden damit, auch wenn etwas Geschick erfodert, wenn man den Kuchen dann herauslösen muß.
     
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Silikonbackformen - lohnt das?

    Bin ja als ehemalige Tupperberaterin etwas vorbelastet...:)

    Ich habe einiges an Silikonformen und würde nichts anderes mehr nehmen wollen.
    Ich mache gerne und oft Muffins in der Silikonform.

    Wichtig ist die Form VOR JEDER benutzung mit Spüli heiß auszuspülen und wenn man Probleme mit dem herauslösen hat lieber etwas an Temperatur runter und länger drin lassen denn dann ist der Teig noch nicht ganz fertig.

    Ich hab mir übrigens mal bei :???: Lidl diese Papiermuffinförmchen aus Silikon geholt.Die sind wirklich super!
    Vielleicht mal bei Ebay schauen.
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Silikonbackformen - lohnt das?

    Ich hab inzwischen fast komplett auf Silikon beim Backen umgestellt, das ist einfach super. Allerdings kann ich aus Erfahrung sagen, dass hier das achten auf Marke lohnt. Ich hab Tupper und Lurch und kann nicht klagen. Teig geht super raus, leicht abzuwaschen ... Hatte dazwischen mal ne no name Muffinsform (gabs zum Backbuch dazu) und die war ewig fettig speckig, da konnt man waschen wie man wollte.

    Nicole, ich kenn das mit kalt und klarem Wasser ausspülen vor dem Befüllen.
     
  5. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Silikonbackformen - lohnt das?

    Andrea wenn ich das richtig in Erinnerung habe dann schließt Silikon Fett vom Teig in den Poren ein und gibt es nach und nach wieder ab.
    Deswegen kann es passieren das man seine eigentlich saubere Form speckig aus dem Schrank holt (auch bei meinen Tupperformen).
    Aber stimmt jetzt wo du es sagst,ich wasche die heiß mit Spüli ab und mit kaltem Wasser aus um die Poren wieder zu schließen.
    Ich werd aber mal in meinem schlauen Büchlein nachschlagen um keine Halbwahrheiten zu verbreiten :)
     
  6. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    AW: Silikonbackformen - lohnt das?


    :lichtan: und ich habe mich gewundert, warum meine nach dem Backen eigentlich sauberen Formen immer leicht schmierig aussehen, wenn ich sie später mal wieder gebrauchen will. Also heiß mit Spüli - dann kalt zum Poren schließen - schon notiert....
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Silikonbackformen - lohnt das?

    Hm, ich glaub ich probier das einfach mal mit einer Silikon-Muffinform.
    Danke euch, besonders auch dir Nicole für den Tipp mit der Vorher- und Nachher-Behandlung der Silikonformen!!
     
  8. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Silikonbackformen - lohnt das?

    Sehr gerne :bussi:

    Hätte dir den Muffin-Reigen (Bezeichnung bei Tupper) gerne angeboten aber ich scheine das Vorführteil schon verkauft zu haben,ich finde zumindest nur die Obstbodenform :-?

    Hab aber zur Not noch die Möglichkeit zu Beraterkontitionen zu bestellen ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...