Sie muckt auf

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Sonja, 22. November 2007.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Reagieren wir richtig?

    Bisher war Rajka gar nicht so "scharf" auf ihre Spielsachen. Auch Zerrspiele haben wir so gut wie gar nicht gemacht, weil wir sie nicht wild machen wollen.

    Jetzt haben Timmi und sie seit gestern ein Spiel entdeckt: Rajka hat ihr Seil im Mund und läuft gezielt vor Tim davon (will aber schon, dass er sie fängt bzw. dass er mitspielt).

    Ich überwache das Ganze mit Argusaugen - wenn Tim das Seil zu fassen bekommt und "Aus" ruft, lässt sie auch sofort los :jaja:

    ABER: zwei Mal hat sie ihn jetzt angeknurrt (eigentlich im Spiel, aber ich will trotzdem nicht, dass sie ihn anknurrt). Ich habe ihr jedes Mal sofort das Seil weggenommen und beim 2. Mal hat sie mich angebellt :umfall: (sie bellt sonst NIE).

    Da kam das Seil dann für 2 Stunden weg.

    Jetzt spielen sie grad wieder, haben eigentlich Spaß daran, aber ich weiß nicht, ob sie da wild wird :???:

    Was meint ihr?

    Wie reagieren wir, wenn sie knurrt, bellt oder im schlimmsten Fall zuschnappt?

    Wie gesagt: ich habe nicht den Eindruck, dass sie das macht, weil sie "böse" ist, sondern im Eifer des Gefechtes :???:

    Liebe Grüße
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Sie muckt auf

    Das macht Rambo im Spiel auch, Cora noch nicht. Zerrspiele sind in meinen Augen wichtig und machen den Hund nicht wild. Wichtig ist für mich aber, dass immer der Mensch siegt. Sprich also, wir spielen und zerren und auf "Aus" krieg ich das Seil. Das kann ich dann zum freien Spiel hinlegen - auf keinen Fall sollte es mir aber aus der Hand gerissen werden.

    Beobachte das Knurren. Rambo hat da ein ganz spezielles fürs Spiel und das dulde ich ... allerdings würde ich das Bellen mit einem sofortigen Nein quittieren - das dürfte Rambo nicht. Den ich als Hundehalter beginne das Spiel und ich beende es wieder. Allerdings ist diese Regel auf Rambo und sein Wesen gemünzt und hat sich bewährt - ich kenne Hundehalter, die nix von Rudelordnung halten.
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Sie muckt auf

    Genauso machen wir das auch :jaja:

    Jetzt hat sie eben geknurrt mit Seil im Mund - ich hab`s jetzt weggetan :???:
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Sie muckt auf

    Ich geh mal mein schlaues Buch fragen ...
     
  5. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sie muckt auf

    Ich weiß zwar nicht, ob das so richtig ist, aber wenn Indra mich mal angeknurrt hat, dann hab ich sie auf den Rücken geworfen und hab meine Hand an ihre Kehle gelegt (nicht zugedrück!).

    D.h. ich habe sie unterworfen.

    Später ist es dann noch ein- oder zweimal vorgekommen. Da sie mit ihrem 30 Kilo zu schwer zum umwerfen war, hab ich ihr das Spielzeug oder den Knochen weggenommen und sie auf ihre Decke geschickt. Dort musste sie bleiben, bis ich ihr erlaubt habe, aufzustehen. Eben auch eine Unterwerfungsgeste.

    LG
    Claudia
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sie muckt auf

    Hallo,

    also ich machs so, das ich Paula auf die Decke zitiere. Sie merkt dann, da ich böse darüber bin und das Spielzeug kommt dann erstmal weg. Geknurrt hat sie wohl bisher nie, aber sie kennt einfach kein Aufhören.
    Und wichtig, so wie Schäfchen schon schrieb: Du darfst den Hund nie gewinnen lassen. Ganz wichtig!

    LG
     
  7. Tana

    Tana Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sie muckt auf

    Sirah macht das auch , aber das ist echter übermut. Raphael spielt immer schön mit Ihr, ABER sie hört auch voll auf ihn . Wenn er Sitz sagt unter dem Zerrspiel dann tut sie das auch (ich hätte da keine Chance). Ausserdem ist sie niee so wild bei ihm wie bei mir.
    Das Verhältnis der beisen ist einfach toll. Aber ich bestimme ich wann , wo, und was gespeilt wird. Nicht sie.
    Aber das ein Hund duch das Spielen wild wird.... hab ich noch niergens gelesen. Ich glaub einfach das sie das ganz arg brauchen zum auspowern und als K
    Kontakt zu uns. Aber Rosi und Pluto bitt verbessern wenns net stimmt
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Sie muckt auf

    Sonja, wie alt ist Rejka jetzt - kann es ein, dass ihr in der Trotzphase seid? Also das Rajka grad in die Pubertät rutscht? Fiel mir noch so ein ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...