Schweißgeruch bei T-Shirts

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Susala, 14. Juli 2008.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Es ist ein wenig ekelig.:wuerg: Darum habe ich noch nie gefragt. Einige T-Shirts behalten den Schweißgeruch trotz waschen. Betroffen sind meistens schwarze T-Shirts. Bitte keine Deotipps. Ich habe ein gutes Deo und schwitze eher wenig unter den Armen. Ich wasche mit genug Waschmittel und viel Wasser.:trotz: Trotzdem habe ich Shirts, die den Geruch regelrecht sammeln.:wuerg:

    Ich habe schon gegoogelt, eine Freundin von mir auch. Die einzigen Tipp, den wir fanden, wurde wiederum von vielen als nicht so hilfreich diskutiert. Es war Einlegen in Essigwasser. Bei mir sind gerade Lieblingsshirts betroffen. Meine einzige wirklich hilfreiche Lösung war, diese T-Shirts zu entsorgen. :hilfe:
     
  2. AW: Schweißgeruch bei T-Shirts

    Wasch mal mit Sagrotan durch :jaja:
     
  3. AW: Schweißgeruch bei T-Shirts

    Bisher hat mir dann nur geholfen, das Shirt in der 60-Grad-Wäsche mitzuwaschen und zu hoffen, dass es das übersteht. Wenn nicht, musste ich es eben doch entsorgen. Aber der Geruch war dann jedenfalls raus.
     
  4. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Schweißgeruch bei T-Shirts

    Wir haben schwarze Trikots in unserer Volleyballmannschaft. Also da ist das auch ein Thema...

    1. Trikots müssen sehr schnell nach Gebrauch gewaschen werden. Der Schweiss sollte möglichst nicht eintrocknen (also hier: Nach Nutzung sofort in die Maschine...) Zur Not mit Hand kurz auswaschen, feucht halten bis zum Maschinenwaschen.
    2. Mit "Schwarzwaschmittel" arbeiten, höchstmögliche Temperatur.
    3. WaMa nur knapp füllen, Waschmittel-Dosierung etwas höher als üblich.
    4. Wenn bereits Geruch auftritt, Shirt in Lauge "wässern", und sei es tagelang.

    Es ist meist die Balance zwischen Temperatur und Entfärbung... Wir färben auch schon mal bei 60-75 Grad nach, haben dabei die Schweisspartikel letztlich auch mit rausgelöst...

    Laut einem Mitspieler, der angeblich Ahnung hat (Einkäufer bei einem Textilkonzern), liegt es an der verwendeten Textilfarbe. "Ökofarbe" hat da oft Probleme.
    Ist es keine reine Baumwolle, ist es eine Reaktion mit den Kunstfasern. Ganz problematisch.
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schweißgeruch bei T-Shirts

    :winke:

    ein paar Tage lang in den Gefrierer - empfindliche Materialen mit einer Plastiktüte geschützt.

    Das hilft. :jaja: Man muss im Übrigen nicht mal sonderlich schwitzen, um den Geruch hervorzulocken. Es reicht schon Körperwärme. :hahaha:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  6. AW: Schweißgeruch bei T-Shirts

    ... und jetzt mach das doch am besten alles nacheinander :-D
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Schweißgeruch bei T-Shirts

    Ich kenne die Nummer mit dem Gemüffel von meinen Funktionskleidern zum Biken. Geholfen hat nur ein Spezialwaschmittel für synthetische Kleidungsstücke und waschen nach dem Prinzip 'friss oder stirb', soll heissen: 60 Grad Wäsche anstatt der angegebenen 40 Grad.
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schweißgeruch bei T-Shirts

    :winke: Danke für Eure Tipps.

    Genau das habe ich mir gerade überlegt. Ich war mir nur nicht sicher über die Reihefolge. :hahaha: Ich brauche eigentlich eine Waschküche. Besopnders fürs sofortige Einlegen in Lauge und tagelange liegen lassen. Jetzt liegen sie ja gerade in Säure, ich hoffe das ist nicht kontraproduktiv.

    Temperatur hoch machen werde ich möglichst spät probieren, da es eher 30-40 Gard Kandidaten sind. Ich glaube ich kaufe mir als erstes Sagrotan und lege sie dann in den gefrierer. Die Gelegenheit dafür ist günstig. Ich habe endlich ein fach leergekämpft, Marek und ich haben diese Woche keine Zeit für Experimente und keines der letzten Besucherkinder hat aktuell Läuse, so dass der Gefrierer auch Stofftierfrei ist. :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schweißgeruch am besten auswaschen

Die Seite wird geladen...