Schnuller abgewöhnen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Nini und Lilli, 6. Januar 2012.

  1. Nini und Lilli

    Nini und Lilli Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    Da meine Tochter die letzten Tage ihre Schnuller täglich zerkaut hat, trotz Mahnung dass es keine mehr gibt, habe ich mich entschlossen die Schnullerfee kommen zu lassen.

    Eine Woche lang haben wir jeden Tag darüber geredet das die Schnullerfee kommt, das sie den Schnuller abholt und Baby Lia schenkt, dafür lässt die Schnullerfee ein Geschenk hier...
    Jeden Tag hat sie sich ganz doll darauf gefreut. Doch heute (der große Tag) schrie sie im Bett.
    Sie schluchzte und jammerte nach ihrem Schnuller... Irgendwie verständlich
    Ich hab mich zu ihr gelegt und ihr gesagt, dass die Schnullerfee schon da war, der Schnuller schon weg ist und das Geschenk da ist und sie es morgen auspacken darf. Sie hörte sofort auf zu weinen, und schlief nach einigen Minuten neben mir ein...

    Sie ist 2,5 Jahre alt, ich weiß nicht ob das nicht vielleicht zu früh oder doch eher spät ist mit dem Schnuller abgewöhnen...
    Sie hat ihn nur zum schlafen gebraucht, aber jeden morgen hatte der einen großen Loch im Sauger und das wurde mir auf Dauer zu teuer...

    Kann es negative Folgen mit sich ziehen, dass sie nun ohne Schnuller schlafen muss?

    Dankeschön schonmal :)
     
    #1 Nini und Lilli, 6. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2012
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schnuller abgewöhnen

    Es gibt Kinder, die nehmen nie einen Schnuller zum Schlafen. Meine Tochter war 18 Monate, als ich ihr die Dinger abgewöhnt habe (wer alle aus dem Bett schmeißt und das zum zweiten Mal, der braucht sie nicht mehr...) und sie hat danach genauso gut geschlafen wie vorher. Nein, es schadet nicht, keinen Schnuller mehr zu geben - die Zähne werden sich freuen...
     
  3. Nini und Lilli

    Nini und Lilli Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    AW: Schnuller abgewöhnen

    Dankeschön Florence :)
    Deine Worte beruhigen mich...

    Obwohl ich denke, das ich das Richtige mache, bin ich ein wenig unsicher. Sie hat so geweint :(
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Schnuller abgewöhnen

    je früher je besser. Das Weinen und Nachsehnen geht meist innerhalb weniger Tage vorbei, dann ist der Schnuller vergessen.
     
  5. Ossimum

    Ossimum Mama Himmelsstürmer

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Esens
    AW: Schnuller abgewöhnen

    Wir haben hier mit knapp 3 Jahren den Schnuller abgewöhnt. Wobei das erste Signal von ihr aus ging.
    Sie hat dann am 2. Abend auch stark danach geweint und wolte alles Rückgängig machen, ich hab dann mit ihr gemeinsam eine Kuschelaternative für das Bett aus ihren Kuschtieren rausgesucht. Das hat ihr den Übergang leichter gamacht,sie hatt dann nicht mehr danach geweint.
     
  6. Nini und Lilli

    Nini und Lilli Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    AW: Schnuller abgewöhnen

    Danke euch für eure Tipps :)

    Ich hab schon überlegt, ob sie ein Kuschelersatz bekommt, aber sie hat zum Schlafen schon 2 Kuscheltiere ohne die sie nicht schläft. Noch einer wäre zuviel.

    Sie bekommt von der Schnullerfee einen CD-Kassetten-Player. So kann sie Abends beim Einschlafen leise Hörspiel hören (vielleicht eine kleine Einschlafhilfe)

    Ich hoffe, ab Montag bei der Tagesmutter klappt es beim Mittagschlaf...
     
  7. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schnuller abgewöhnen

    Je früher desto besser und schaden tut es nicht, wir haben seit April 2011 keinen mehr und da war der Knrips knapp 3 gebraucht hat er ihn nur zum einschlafen da aber die Zähne in der Front aufgeangen sind war für mich klar jetzt kommt er weg. Die Schnullerfee hat im dann was schönes gebracht und wir hatten ca. 2 Tage Gemecker abends aber dann war es gut und geschlafen hat er genauso gut. Wird schon klappen.

    LG Sandra
     
  8. Lonny76

    Lonny76 Panikteilchen

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo zwischen Schweiz, Deutschland und Frankre
    AW: Schnuller abgewöhnen

    Oh je... Unser Liam hat jetzt, mit 5 1 /2 den Schnuller abgelegt... Sehr spät, ich weiss. Aber eine Kur kam dazwischen, in der wir den Schnuller wegen der Nasenatmung wieder verstärkt einsetzten mussten... Zenit war also überschritten....

    Jetzt hat er auf einmal keinen mehr benutzt. Meinem Mann fiel auf, das er Nachts ohne Nunu ins Bett ist, seit 2 Wochen ist er "clean" ;-)

    Der erste Versuch war auch mit knapp 2 Jahren, hätte auch funktioniert, wenn die Kur nicht gewesen wäre.

    Er hat aber auch einen Teddytröster gehabt, nur den hat er mit dem Schnuller abgelegt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...