Schmerzhafter Fund im Garten - und nu?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Susa, 14. Juli 2007.

  1. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Schaut mal, hierauf bin ich eben bei uns auf der Wiese getreten. Ganz leicht zwar nur.....
    [​IMG]


    Mit der Ferse, ich hab direkt hochgezogen, aber etwas geblutet hat es. Es ist nicht steckengeblieben. Ich habe es direkt gesäubert und desinfiziert. Blöd ist, dass ich mit den Kindern alleine zu Hause bin. Worauf sollte ich denn achten, bzw. wann sollte ich auf jeden Fall heute Nacht was tun (im Notfall muss ich meine Eltern rausklingeln)? Es ist nicht heiß, es klopft nicht, klar, der Einstich tut etwas weh wenn ich drauf laufe. Fragt mich jetzt nicht, wann die letzte Tetanus-Impfung war....anno pief mal irgendwann....

    Was kann ich denn noch tun? Arnika hab ich schon intus.
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schmerzhafter Fund im Garten - und nu?

    *autsch* :tröst:
    wie tief ist das denn?

    und wenn du jetzt deine eltern raus klingelst und doch mal zum doc fährst?
    besser als heute nacht....

    mensch, ich puste mal feste *puuuust*
    kim
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Schmerzhafter Fund im Garten - und nu?

    Nee, nicht tief, nur nen Millimeter oder so.
    Meine Eltern sind auf einer Feier, da möchte ich sie jetzt auch nicht einfach so wegholen...
     
  4. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Schmerzhafter Fund im Garten - und nu?

    Oh, das Ding sieht ja fies aus :tröst:
    Ist die Stichstelle rundrum denn gerötet? Oder nur der Einstich selber?

    Auch mal feste draufpuste
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Schmerzhafter Fund im Garten - und nu?

    Im Grunde ist noch nichtmal der Einstich wirklich gerötet. Man sieht ein Pünktchen, mehr nicht. Außerdem hab ich furchtbar dreckige Füße sehe ich gerade...:oops:
     
  6. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Schmerzhafter Fund im Garten - und nu?

    :hahaha: na klasse, genau das wollte ich wissen, dass du dreckige Füsse hast. :umfall:

    Ne, aber ernsthaft, so wie du das schreibst, mach dir mal keine allzugrossen Sorgen. Allerdings würd ich unbedingt mal nachsehen, wann die letzte Tetanusimpfung war, sie sollte nicht länger als 10 Jahre her sein. Wenn du keinen Schutz mehr hast, dann lass dich gleich am Montag impfen!

    Ansonsten wünsch ich dir gute Besserung :jaja:

    :winke: und alles Liebe
     
  7. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Schmerzhafter Fund im Garten - und nu?

    :umfall:
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Schmerzhafter Fund im Garten - und nu?

    Ich habe gerade mal in meinem Impfpass geschaut. 1999 bekam ich eine Impfung mit Td-pur. Das müsste es doch sein, oder?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...