Schlüsselbeinanbruch nach 2 Wochen noch nicht geheilt?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 6. Mai 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Anke, oder wer sonst vielleicht Ahnung hat!


    Mein kleiner (knapp 6,5 Mon) hatte sich vor ziemlich gnau 2 Wochen durch nen Sturz nen Schlüsselbeinanbruch zugezogen. Laut Arzt könne man da ausser benuron etc nichts machen, und das würde innerhalb von ein paar Tagen und von selbst heilen, bisschen vorsichtig sollten wir natürlich mit ihm umgehen aber sonst nix besonderes machen oder nicht machen. Die Diagnose hat er per abtasten gestellt, röntgen fand er nicht notwendig, aber er kam mir schon recht kompetent vor und nahm uns schon ernst.

    Schmerzen scheint er an sich auch nicht mehr zu haben aber jetzt ist uns heute abend aufgefallen das er sich immer noch sehr selten über die betroffene Seite (rechts) auf den Bauch dreht, ist das nach so ner Zeit normal? Mein Mann meint eher nein. Wobei wir nicht ganz sicher sind ob es sich wieder verschlechtert hat, oder nur noch nicht wieder "normal" war, Ich fand an sich seit einer Woche ca das er sich wieder bewegte wie vorher (Anfangs, 4 oder 5 Tage drehte er sich garnicht mehr) aber das verunsichert mich jetzt auch.

    Wie lange dauert der Heilungsprozess bei sowas bei einem Baby? Kann das sein das es wieder angebrochen ist oder was blockiert, oder nur ne Schonhaltung weil noch nicht ganz heil? Er hatte jetzt vor ein paar Tagen zu robben angefangen und ich hatte da schon Sorgen das er sich da wieder wehtut aber der Doc hatte gemeint er würde schon nix machen wo er merkt das es wehtut und daher hab ich ihn nicht gebremst, aber mich auch nicht gewundert das er es noch nicht weiter ausgbaut hat weil ich dachte, ok tut wohl doch noch weh. Das komische ist halt das ich jetzt seit ca ner Woche das Gefühl hatte er bewegt sich wieder ganz normal.

    Das wir deshalb nochmal zum Arzt gehen ist klar aber ich hätte trotzdem gerne nochmal ne Meinung bzw auch obs so dringend ist das wir noch am WE gehen sollten (sowas ist dann immer am WE, klar ne).


    LG Julia
     
    #1 Tigerentchen2110, 6. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2011
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schlüsselbeinanbruch nach 2 Wochen noch nicht geheilt?

    Naja, nach zwei Wochen kann ich mir schon vorstellen, daß er noch ein wenig eine Schonhaltung einnimmt und vorsichtig ist mit Bewegungen. Wenn Euer Bauchgefühl aber sagt, daß da etwas nicht in Ordnung ist, dann würde ich es nächste Woche nochmal kontrollieren lassen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schlüsselbeinanbruch nach 2 Wochen noch nicht geheilt?

    Hi Anke!

    Danke für deine Einschätzung! Ich hatte echt keine Ahnung, hatte selbst noch nie ne Fraktur, wie lang dauert es denn bei einem Kind in dem Alter bis sowas heilt? Der Arzt meinte eben in dem Alter sei da noch fast alles Knorpel und in ein paar Tagen sei das wieder völlig ok.

    Sollten wir ihn dann betr. robben und so doch etwas bremsen? (Weit kommt er ja eh noch nicht und wie gesagt er macht es jetzt auch weniger, ich nehm an das das eben noch wehtut aber er ist sonst recht bewegungsfreudig und war die paar Tage wo er sich nicht drehen konnte furvhtbar unzufrieden).

    Anfang Übernächster Woche haben wir die U5, meinst du das reicht auch wenn wir das dann mal checken lassen (Festgestellt wurde das allerdings nicht vom KíA sondern von nem Unfallchriugen)?

    LG Julia
     
    #3 Tigerentchen2110, 6. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2011
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schlüsselbeinanbruch nach 2 Wochen noch nicht geheilt?

    Julia, wie lange das dauert, hängt sehr vom Bruch ab. Bis zu vier Wochen würde ich mal ansetzen...
    Nein, ich denke nicht, daß Ihr ihn an irgendwas hindern sollt (bzw. könnt ;-) ).
    Wann Ihr nochmal zum Arzt geht, müßt Ihr von Euerm Gefühl abhängig machen - wenn Ihr meint, er schont immer mehr, dann lieber nächste Woche, wenn er sich wieder mehr zutraut und macht, dann reicht es zur U5.
    Lieben Gruß, Anke
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schlüsselbeinanbruch nach 2 Wochen noch nicht geheilt?

    Hallo Anke!

    Ohh doch so lang, okay, da hatte uns der Arzt eben ganz was anderes erzählt. Dann werden wir ihn am WE nochmal intensiv beobachten und dann entscheiden.

    Ohje hoffentlich wirft ihn das nicht zu sehr in seiner Entwicklung zurück.. Ich hatte da neulich schon die Unterschied bei den Krabbelgruppen-Kids gesehen weil die ja Ostermontag ausfiel (am Samstag vor Ostern war das also vor knapp 3 Wochen) wieviel neues sich da in so kurzer Zeit tut und wie sehr ihn das schon gehemmt hat... Danke dir und ein schönes Wochenende!


    LG Julia
     
    #5 Tigerentchen2110, 6. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2011
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schlüsselbeinanbruch nach 2 Wochen noch nicht geheilt?

    Das wird er ganz schnell aufgeholt haben, wenn er sich wieder schmerzfrei bewegen kann.
    Ach ja, wenn das Schlüsselbein wieder ganz ist, er sich aber trotzdem weiterhin nur eingeschränkt bewegen mag, sollte ein Arzt die Halswirbelsäule nochmal anschauen.
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schlüsselbeinanbruch nach 2 Wochen noch nicht geheilt?

    Hi Anke!


    Oh Danke für den Hinweis, was vermutest du da betr. der HWS? Aber um zweifelsfrei zu wissen obs wieder heil ist müsste man es ja doch mal röntgen oder nicht? Ansprechen werd ich es ei der U5 auf jeden Fall mal (KiA war da natürlich gerade in Urlaub).


    LG Julia
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schlüsselbeinanbruch nach 2 Wochen noch nicht geheilt?

    Hm, bei einem solchen Sturz kann es auch kleine Verschiebungen in der HWS geben, wenn schon das Schlüsselbein angeknackst war. Die sind in der Regel nicht wirklich gefährlich, können aber als Blockaden so manche Bewegung erschweren.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schlüsselbeinanbruch

Die Seite wird geladen...