Schleches Schlafen wg. Mond ???????????

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Frau Maus, 5. November 2003.

  1. Ihr Lieben
    kann es sein, daß Glen (8 Mon+2 W) vom Mond geweckt wird ? Hört sich ja ulkig an, habe es aber letzten Monat bereits beobachtet. Zur Zeit des Vollmonds war er einige Tage stündlich wach , bis der Mond aus seinem "Blickwinkel" verschwunden war. Gestern war der Mond auch wieder so hell und prompt gegen 22/23/24 UHr war er wach. Konnte aber 23/24 Uhr wieder allein einschlafen ?? Ich habe einen dunkelblaunen Vorhang bei ihm im Zimmer, ist das zuwenig ? Er schläft ja tagsüber auch in seinem Bett ? Bin ganz schön verwirrt, aber uns Erwachsene stört es ja auch, wenn man vom Mond angeblinzelt wird ! Das Bett steht eigentlich so, daß er ihn nicht sieht, aber er ist ja ein kleines Wusel und liegt natürlich am Fußende ! Ich hoffe, ich habe jetzt nicht zur allgemeinen Belustigung beigetragen, aber anders kann ich es mir nicht erklären !!! Lg. Claudia
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Liebe Claudia,

    Du hast bei mir bestimmt nicht zur Erheiterung beigetragen. Marie schläft bei zunehmendem Mond sehr schlecht. Allerdings liegt es bei ihr nicht daran daß der Mond zum Fenster reinscheint, denn wir habe immer die Rolläden zu.

    Wenn ich mich recht erinnere gibt es hier im Forum noch einige Mütter denen dieses Problem nur allzu bekannt ist.

    Liebe Grüße

    Silvia
     
  3. :jaja: Meine beiden hatten je eine zeitlang Schlafprobleme zwei Nächte vor dem Vollmond. Wenn er dann voll war, war der Spuk vorbei.
    Und wir hatten auch wegen Rollläden ganz dunkel.

    Es ist eine Phase, du wirst sehen, das geht jetzt eine Weile so, und dann ist es wieder weg.
    Meine beiden haben keine Mondprobleme mehr.

    Wenn du oben bei der Suche mal "Vollmond" eingibst, wirst du bestimmt fündig.



    Gruß Tati
     
  4. :jaja: Meine beiden hatten je eine zeitlang Schlafprobleme zwei Nächte vor dem Vollmond. Wenn er dann voll war, war der Spuk vorbei.
    Und wir hatten auch wegen Rollläden ganz dunkel.

    Es ist eine Phase, du wirst sehen, das geht jetzt eine Weile so, und dann ist es wieder weg.
    Meine beiden haben keine Mondprobleme mehr.

    Wenn du oben bei der Suche mal "Vollmond" eingibst, wirst du bestimmt fündig.



    Gruß Tati
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Louisa ist ja ein Vollmond-Kind ! Noch heute reagiert sie bereits ca. eine Woche vor dem vollen Mond. Vollmond ist diesen Monat am 09.11.03, so dass unsere Lotte jetzt schon sehr unruhig schläft.

    Ich hoffe, dass das im fortschreitenden Alter vorbei geht !

    Ich beispielsweise habe bei Vollmond den tiefsten und erholsamstem Schlaf ! SO unterschiedlich sind die Menschen !
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Luca schlaeft auch schlecht kurz vor dem Vollmond, was sich letzte Nacht zeigte :( . Da ist er dann immer mal bis zu 2 Stunden wach, mal um 1.00h, mal um 2.00h, letzte Nacht war es 4.00h. Wir haben die Rolllaeden ganz zu, also scheint nix ins Zimmer, der Einfluss ist aber eben doch spuerbar.

    @Helga
    Bei mir ist es heute noch so :) , soviel zum Thema: hoffentlich wird es mit zunehmendem Alter besser :-D
     
  7. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    @Nici:

    Nimm mir doch nicht meine Illusion :) !! Ich hoffe trotzdem noch, das es besser wird !
     
  8. :jaja: Ich kann Dir nur zustimmen, Helga! Das Gleiche ist bei Em der Fall! :)

    Ich selbst schlafe uebrigens bei Vollmond auch schlecht und neigte als Kind auch etwas zum Schlafwandeln..
    Kleine Story: Einmal hat mich meine Ma 'erwischt' (ich war wohl ca. 5 Jahre alt) als ich in ihrem begehbaren Kleiderschrank gerade die Hosen runtergelassen hatte und in eine aufgezogene Schublade pinkeln wollte! :-D Meine Ma hat entsetzt gefragt "Valesca, was machst Du denn da?" Antwort von mir "Na, ich muss Pipi, was denn sonst!" :p Sie hat es gerade noch geschafft, mich in's Bad zu zerren! :lol:
    Ich hoffe, das wird bei Em nicht auch mal der Fall sein.. :)

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind reagiert auf zunehmenden mlbd

    ,
  2. kind reagiert auf vollmond

Die Seite wird geladen...