Rückrufaktion von Bebivita-Nahrung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Kathy, 11. Juni 2007.

  1. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
  2. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Rückrufaktion von Bebivita-Nahrung


    Nein ist hier genau richtig !;)

    Dankeschön !!!:winke:


    LG Vanessa
     
  3. Myrmi

    Myrmi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Rückrufaktion von Bebivita-Nahrung

    :umfall:

    Also mich würd ja nun nicht wundern wenn es die 2-er Packungen auch betrifft. Das würde Julias Magen-Darm Probleme erklären.
     
  4. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Rückrufaktion von Bebivita-Nahrung

    Sollte man das nicht so oder so auf keinen Fall tun, egal bei welcher Nahrung?

    OT: Eine Bekannte meiner Mutter hat mir mal so heiter erzählt, sie hätte die Fläschchen ja immer schon morgens alle fertig gemacht, so dass sie sie den Tag über nur noch aufwärmen musste :umfall:

    Naja, ich hoffe die Nahrung hat keinem Babychen Bauchweh beschert.
     
  5. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Rückrufaktion von Bebivita-Nahrung

    :winke:


    :umfall:..na hoffentlich erreicht das ALLE die das gekauft haben!
     
  6. AW: Rückrufaktion von Bebivita-Nahrung

    Hab zwei von den zurückgerufenen Packungen zu Hause und hab auch schon eine fast verfüttert. Weiß jemand wie lang da die Inkubationszeit ist, falls das Baby erkrankt?
    Ich ruf morgen auf jeden Fall mal den Kinderarzt an und frag nach.

    Liebe Grüße
     
  7. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rückrufaktion von Bebivita-Nahrung

    Da muss Du gar nicht fragen. Wenn Du die Milch nicht über Stunden stehen gelassen hast, ehe Dein Kind sie bekommen hat, wird da gar nichts passieren:)
     
  8. AW: Rückrufaktion von Bebivita-Nahrung

    DAS gleiche gilt auch für Milupa. Die rufen ebenfalls die Anfangsnahrung
    Milumil 1 zurück.

    www.milupa.de
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...