Pillenrezept - für wieviel Monate - Antwort von der KK S.3

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von anniroc, 12. Januar 2004.

?

Für wieviel Monate bekommt ihr das Pillenrezept?

  1. für 3 Monate

    7 Stimme(n)
    100,0%
  2. für 6 Monate

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hallo,

    ich habe sonst die Pille immer gleich für 6 Monate bekommen, Heute war ich da und der Arzt behauptet das sei schon lange nicht mehr erlaubt und es geht immer nur für drei Monate und jetzt darf ich ( bis das Gesetz geändert wird) jedes Quartal die 10€ zahlen nur um an dieses Blöde Rezept zu kommen.

    Nun frag ich mich natürlich, ob mein Arzt paß daran hat die KK mit den 10€ zu beglücken, oder ob das tatsächlich nicht erlaubt ist.

    Wie ist das bei Euch?

    Corinna
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    als ich noch die Pille genommen habe, habe ich solange ich gesetzlich versichert war immer nur das Rezept für 3 Monate bekommen. Aber seit ich privat versichert bin, hatte ich mir immer für 6 Monate ausstellen lassen. Da ging das plötzlich. :jaja:

    LG Silly
     
  3. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also ich bekomme das Pillenrezept auch immer nur für 3 Monate ausgestellt. Aber bei uns in der Apotheke sehen sie das nicht ganz so eng und haben mir auch schon mal auf ein "altes" Rezept wieder die Pille gegeben.

    Liebe Grüße

    Silvia
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
  5. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,
    also ich habs immer für drei Monate bekommen. Werd ich jetzt auch wieder so machen. Die wollen das ja wohl ändern dass man dann kein Geld zahlen muss. Ansonsten lass dir das Rezept vom Hausarzt ausstellen, da ist man ja doch ab und an und hat schon bezahlt.

    LG Christina
     
  6. Hallöchen

    Also meine Gyn schreibt mir nur für 3 Monate.
    Da ich aber keinen Bock habe immer nach Hochdahl zu fahren gehe ich zu meinem Chef, er verschreibt sie mir dann für 6 Monate.

    LG Tanja
     
  7. Soweit ich weiß, darf das Rezept gar nicht für sechs Monate ausgestellt werden. Aber es wird darüber diskutiert, daß man nur fürs Rezeptabholen nicht 10 Euro bezahlen muß. Wenn man sonst nicht zum Arzt muß, dann bezahlt man sonst im Jahr 40 Euro Praxisgebühr und dazu noch die Pille.

    Ursula :V:
     
  8. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich nehme die Pille zwar seit Jahren nicht mehr(5J.) aber ich hab damals das rezept immer für 3 Monate bekommen. Bzw. für 3 Monate waren Pillen in der Packung.

    LG carina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...