partyspiele schon auf 3. geburtstagsfeier?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mamagaz, 15. Februar 2005.

  1. hallo,

    mag sein, daß es das thema schon gab, dann bitte einfach den entsprechenden link an mich... :heilisch:

    florian wird anfang märz drei jahre alt und ich möchte eine geburtstagsfeier für ihn machen. hab dafür 4 seiner kita-kumpels eingeladen, plus mütter, und muß die ja nun "bespassen". ;-)

    leider hab ich keinerlei erfahrung, was man da so macht. flori ist der älteste in seiner kita-gruppe, wir waren also noch auf keiner fete und setzen vielleicht "maßstäbe"... bei den letzten partys (1. und 2. geburtstag) hat es gereicht, essen hinzustellen und spielsachen. die kids haben sich da eh noch nicht so wirklich miteinander beschäftigt, sondern jeder hat für sich allein gespielt (die balgerei um beliebte spielsachen mal außen vor).

    was habt ihr so zur feier des 3. geburtstages gemacht? macht "man" da schon so sachen wie topfschlagen, würstchenschnappen etc.? :verdutz:

    ich hab keine ahnung... bitte ein paar tipps und erfahrungsberichte (oder links zu threads zu diesem thema) an mich.

    daaankeschön und viele grüße
     
  2. shiela2000

    shiela2000 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schwabenländle
    AW: partyspiele schon auf 3. geburtstagsfeier?

    Hi Claudia,

    ich finde, da sman zum 3.Geburtstag noch keine Spielchen machen sollte und muss.
    Es reicht zum 4. oder 5. Geburtstag völlig aus. Die klenen haben eh nicht son durchhalte Vermögen.

    @ topfschlagen, würstchenschnappen etc.? :nix:

    Spielt doch lieber was zusammen (mit Müttern!!!!) oder biete ihnen was zum malen an. Denk mal das würde reichen, oder sie spielen "ganz normal" wie immer. (TIPP von Erzieherin) Oder so was wie Spielplatz mit Picknick (leider ist es im März und wohl noch zu frisch, aber wer weiß)

    So werde ich es jedenfalls bei Jonas seinen Geburtstagen machen.
    Grüßle Sandra
     
  3. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: partyspiele schon auf 3. geburtstagsfeier?

    Hallo,


    ich denke nicht, daß es zu früh ist mit 3 Jahren - in der Kita werden sie doch auch Spielchen machen mit den Kindern, oder?

    Topfschlagen & Co halte ich allerdings für nicht mehr wirklich aktuell :-D und dann auch wohl zu früh. Aber es gibt doch schöne "Spiele" (Musikspiele, Bewegungsspiele...) für so Kleine, zB von Frederik Vahle. Ich würde davon allerdings nicht zu viel machen, sondern dosiert, zB wenn die Kinder eine Zeitlang miteinander spielen und Du merkst, sie verlieren langsam die Lust oder die GEduld, dann wäre es an der Zeit das ganze durch ein kleines Sing/Tanzspiel zu "unterbrechen".

    LIebe Grüße

    Alex
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: partyspiele schon auf 3. geburtstagsfeier?

    Hallöchen,


    Laura wird ja im April 3 und ich werde noch keine Kinderanimation machen. Wenn wir jetzt mal so 2 oder mehr Kinder zu Besuch haben, dann reicht das eigentlich schon aus. Die sind so miteinander und den Spielsachen beschäftigt, da finde ich persönlich Animation noch überflüssig. Das einzige was ich mir vorstellen könnte, wenn es ZU wild wird, dass man was einbaut, um die Kinder wieder runterzuholen. Wie Lieder singen, was malen, basteln etc.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: partyspiele schon auf 3. geburtstagsfeier?

    Wir haben die Kinder auch überwiegend alleine spielen lassen. Zwischendurch haben wir einmal "Die Reise nach Jerusalem" gespielt und Dosenwerfen. Das fanden alle ganz toll. Meine Freundin hat die Kids geschminkt (die wollten).
    Ich mag diese wahnsinns-Motto-Geburtstage auch nicht, wo alles von der Deko und von der ersten bis zur letzten Minute durchorganisiert ist.
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: partyspiele schon auf 3. geburtstagsfeier?

    Was bei meinen beiden am 3. Geburtstag schon gut ankam und bei Joshi immer noch auf jeder Geburtstagsfeier ein muß ist:

    man nehme Tonpapier...schneide daraus einen Clown...schön groß klebe augen, mund usw dran...NUR die NASE die läßt man weg!!!

    Dann schneidet man Nasen aus, soviele Gäste wie es gibt macht an die rückseite beidseitiges klebeband, oder gerolltes Tesa, hängt den Clown an die Wand, auf Kinderhöhe.

    Die Kids bekommen dann die Augen verbunden und müssen versuchen die Nase so nah wie möglich an die richtige stelle zu kleben.

    Haben wir auch schon mit Schweinchen oder Esel gemacht...da mußte dann das Schwänzchen angeklebt werden.

    Topfschlagen is auch schon ok für 3 jährige
     
  7. AW: partyspiele schon auf 3. geburtstagsfeier?

    Hallo Claudia,
    frag doch Deine kleinen Gäste nach den Lieblingsspielen aus der Kita. Anitas Geburtstagsgäste letzten Sommer sind von sich aus darauf gekommen, vielleicht deshalb, weil in dem Alter Bekanntes noch besser ankommt als Neues. Und so spielten wir ca. 10 Runden "Bello, Dein Knochen ist weg".... ufff :-? . Ein Spiel ans andere reihen halte ich nicht für sinnvoll, aber 2 - 3 Spiele, mal lebhaft und eines zum Abschwitzen gegen Ende der Feier kommen gut an.
    Liebe Grüße
     
  8. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: partyspiele schon auf 3. geburtstagsfeier?

    Hallo,

    als tabea 3 wurde hatte sie auch ein paar Freunde eingeladen, aber die hatten alle keine Lust zu solchen Spielen.
    Die Kinder wollten lieber mit den Geschenken spielen und rumtoben.

    Das hat erst beim 4. Geburtstag geklappt.
    Da gab es dann Topfschlagen (übrigens der absolute Renner bei allen geburtstagen hier) und die reise nach Jerusalem.
    Zu mehr ahtten die Kleinen dann auch wieder keine Lust.

    LG
    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...