Osterkranz - meine NERVEN...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Alina, 19. März 2010.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich hab ein tolles Rezept aus der Zeitung probiert :umfall: Worauf hab ich mich da eingelassen? Ich dachte es sei total simpel 3 Teigschnüre zu Flechten. DENKSTE...

    Erst das Problem das ich es nicht auf dem Blech flechten konnte (Teigwürmer zu lang) Dann halt aufm Tisch ausgebreitet. Zusammengedrückt und irgendwie war er mal dick mal dünner. Irgendwie formte ich einen Kranz und wie jetzt aufs Blech??? Öhm... gute Frage. Backpapier drunter geschoben (mehr schlecht als recht) und dann aufs Blech gezogen. Jetzt geht er noch und sieht SO aus:

    Den Anhang 125427 betrachten

    :heul: WER soll diesen Teigbatzen Essen? Nach Osterkranz sieht es nie und nimmer aus. In der Zeitung sieht das nich so aus ...

    NIE WIEDER mach ich einen... mein Probebacken; Fehlgeschlagen.

    Aus Fehlern wird man klug, drum ist einer nicht genug.

    lg
     
    #1 Alina, 19. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2010
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Osterkranz - meine NERVEN...

    Ich mach jedes Jahr einen Osterzopf fürs Frühstück. Da geht das Flechten mit ein bissl Übung ganz gut :jaja:

    Allerdings geht der beim Backen noch so aus dem Leim, dass der Zopf dann eh wie ein Brot aussieht... :zahn:
    Ich verkauf den meiner familiy trozdem als Zopf und schmecken tut es prima! :)
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Osterkranz - meine NERVEN...

    Ich kann ja sonst Flechten, aber es war / ist einfach zu viel Teig :umfall:

    Was mach ich auch beim ersten mal ein ganzes Kilo :hahaha:
     
  4. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Osterkranz - meine NERVEN...

    Alina wo kann ich zum aufessen hin kommen ??? *griiiins*

    Deswegen lass ich von sowas die Finger ..... ich kann sowas auch nicht
     
  5. AW: Osterkranz - meine NERVEN...

    Alina, sorry, aber: :hahaha:

    Ich hatte mir sowas für dieses Jahr auch vorgenommen. Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher...
     
  6. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Osterkranz - meine NERVEN...

    Er ist auch irgendwie sehr dunkel geworden... mal sehen wie er kalt schmeckt :rolleyes: (Ich hab m ich genau an das Rezept gehalten)...

    lg
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Osterkranz - meine NERVEN...

    Alina, sooooo schlecht sieht er doch nicht aus und schmecken tut er bestimmt.
    Mein Tipp: Mach ne Zuckerglasur mit Puderzucker und wenig Zitronensaft, den Kranz damit einpinseln und bevor der Guss trocknet ein paar Mandelplättchen drüber geben.

    Und dann probierst du nächste Woche das Rezept noch mal mit 500 gr. Mehl, man kann ja mal klein anfangen zu üben! ;)

    Grüße
    Annette
     
  8. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Osterkranz - meine NERVEN...

    ach, wenn er aber schmeckt, isses doch egal ;-)

    Ach, WENN er schmeckt, gib doch bitte mal das Rezept....dann mach ich mich auch mal dran :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...