OP in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von grannysmith76, 21. Juli 2008.

  1. hallo ihr lieben!!!

    ich bin in der 25. ssw und kämpfe seit vier wochen mit den schmerzen eines nabelbruches, der nun operiert werden soll. in vollnarkose. :(

    ich mach mir nun natürlich heftigste sorgen wegen der kleinen maus in meinem bauch, auch wenn die ärzte versichern, dass es hier keine bedenken gäbe, weil sie überwacht wird und auch gynäkologen und ne hebamme neben den operierenden chirurgen bei der op teilnehmen würden, um jedes risiko zu vermeiden.

    hat jemand von euch erfahrungen mit operationen in der schwangerschaft???

    liebe grüße
    granny
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: OP in der Schwangerschaft

    Hallo Du,

    ich weiß nciht, wie das mit der OP direkt am Bauch ist und was das für Folgen mit dem Wachstum des Bauchis auf sich hat......

    Aber was eine OP an sich angeht, da kann ich Dich beruhigen!

    Ich hatte eine in der 18ssw. Die Vollnarkose hat meinen Bauchbewohner noch nicht mal in Narkose versetzt, so viel ich weiß. Das Mittel war so gewählt, das es relativ schonend war für mich und Baby.

    Hinterher wurde noch nicht mal US gemacht, weil alle davon ausgegangen sind, das alles ok ist.
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: OP in der Schwangerschaft

    Auskennen tu ich mich da nicht, aber ich wünsch Dir und dem Bauchzwerg alles Gute!
     
  4. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: OP in der Schwangerschaft

    Kann man damit nicht evtl noch 4-5 Wochen warten?
    Ich hätte wahrscheinlich ein besseres Gefühl dabei, wenn ich wüsste, die Chancen für die Kleine sind , falls sie geholt werden müsste, nciht mehr sooo schlecht :(

    Alles Gute!
     
  5. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: OP in der Schwangerschaft

    Huhuuu Granny,

    zu deiner Nabelbruch kann ich dir leider nicht viel sagen....

    allerdings hat man bei mir in der Schwangerschaft mit Aliyah in der 23. SSW unter Narkose den Muttermund zugenährt...und diesesmal wird man es zu 90% wieder machen....

    ich drück dir alle verfügbaren Daumen und Zehen....
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: OP in der Schwangerschaft

    Bei meiner Schwiegermutter in der Schwangerschaft mit meinem Schwager haben sie ihr im 6. Monat den Blinddarm entfernen müssen. Sie hat die OP sehr gut überstanden und dem Baby ging es die ganze Zeit gut und hat es ohne Schaden überstanden. Und das ganze ist immerhin 34 Jahre her.

    Alles Gute für Dich
    Tami
     
  7. AW: OP in der Schwangerschaft

    Ich danke euch für eure Beiträge, das beruhigt mich schon etwas.

    Warten kann man leider nicht mehr, weil die Gefahr einer Darmeinklemmung zu hoch ist, wenn sich die Darmschlingen in dem Bruch festklemmen. Dann wird es lebensgefährlich für mich und das Baby, wenn eine daraufhin notwendige Not-OP nicht rechtzeitig folgt. Und ne Not-OP sei laut Chirurg sowieso wesentlich riskanter, denn bei der nun geplanten wird alles vorbereitet, das Kind wird "abgeschirmt" und von Anfang bis Ende komplett mit überwacht usw.

    Ich denke mal, ich versuche nun positiv zu denken, dass die Schmerzen dann besser werden und ich die Schwangerschaft wieder mehr genießen kann...

    Bekomme auch ab Montag von der Kasse eine Haushaltshilfe, da ich den nun 7 Monate alten Zwerg dann nicht tragen kann und so. Da kann ich mich dann zumindest in Ruhe "auskurieren".

    Liebste Grüße
    granny
     
  8. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: OP in der Schwangerschaft

    Hallo,

    also mit einer OP wie DU sie haben wirst, kenne ich mich nicht aus.
    Ich hatte jedoch in der Schwangerschaft auch eine OP, jedoch nicht in Vollnarkose.
    Aber, ich denke mir, wenn dir die Ärzte dazu raten, dann wird das sicher auch dem Baby nicht`s machen.

    Ich drück Dich und wünsche Dir alles Liebe und Gute.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...