Oil Cleansing Method - macht das wer?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von sonnenblume, 24. Juni 2015.

  1. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    Hallo, ihr Lieben! :winke:

    Bei Kind groß sprießen gerade unheimlich viele Pickel. Bei der Suche nach effektiven aber gleichzeitig hautschonenden Behandlungsmöglichkeiten bin ich auf die "Oil Cleansing Method" gestoßen, bei der das Gesicht mit Hautöl gereinigt wird.
    Diese Methode soll die Haut wieder ins Gleichgewicht bringen und vor allem gegen unreine Haut helfen.

    Praktiziert das hier jemand und mag mir berichten, ob es wirklich gut gegen Hautunreinheiten hilft?
    Ich mag ungern mit den üblichen Pickelcremes und -tinkturen rangehen, da diese Sachen in der Regel viel zu aggressiv für die Haut sind.
     
  2. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.447
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Oil Cleansing Method - macht das wer?

    Also davon hab ich noch nie gehört, da kann ich dir nicht weiter helfen.
    Falls du allerdings auch Interesse an anderen hautschonenden Methoden hast würde ich da was kennen, was ihr vielleicht mal testen könnt.
     
  3. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Oil Cleansing Method - macht das wer?

    Sehr gerne, Sarah!

    Ich habe die Ölreinigung nun mal an mir getestet - könnte mir auf die Dauer gefallen (allerdings habe ich auch keine Pickel).
     
  4. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.447
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Oil Cleansing Method - macht das wer?

    Es gibt da so ein Zeug, das heißt Perenterol. Kennst du vielleicht sogar, das sind Kapseln gegen Durchfall bzw zur Darmsanierung. Schlichte Trockenhefe ist da drin, also keine Chemie oder so und auch kein richtiges Medikament. Die meisten kennen es wie gesagt nur für den Darm, aber wenn man die Packungsbeilage mal liest findet man da drin, dass es auch zur begleitenden Behandlung bei Akne verwendet werden kann. Ist also nicht nur gut für die Darmflora, sondern auch die Hautflora ;-). Das könnt ihr ja vielleicht einfach mal begleitend noch ausprobieren, da es ja nix ist was irgendwie auf die Haut kommt oder so. Zu viel verschiedenes Zeug auf der Haut direkt anwenden soll man ja eh nicht, schon gar nicht wenn die empfindlich und gereizt ist (und das ist sie bei Akne ja definitiv).
     
  5. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Oil Cleansing Method - macht das wer?

    Danke! Ja, kenne ich. Du meinst vermutlich die Kapseln?

    Wir haben schon Heilerdemasken versucht, aber die trocknen doch sehr aus.
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich kannte die Methode bisher nicht, wasche bzw. reinige mein Gesicht aber schon seit bestimmt 20 Jahren mit Öl. Damals habe ich das wegen schlimmer Neurodermitis begonnen, weil die Haut zwischen dem normalen Waschen und Eincremen immer so schnell trocken geworden ist, dass jede Creme erstmal fast unangenehm auf der Haut war. Pickel habe ich so gut wie nie gehabt, hätte das aber nie auf meine Art der Reinigung zurück geführt.

    Die "Ölreinigung" morgens mach' ich allerdings weniger spektakulär, als im Netz beschrieben (http://m.brigitte.de/beauty/haut/oil-cleansing-1234996/). Erst wasche ich mein Gesicht mit warmem, fast heißen Wasser, spüle dann einen Waschlappen mit ganz heißem Wasser, wringe ihn aus, gebe einen Schuss Öl darauf (ich nehm' Babyöl) und reibe damit Gesicht, Hals und Dekollete ab. Danach lässt sich die Haut ganz toll eincremen.

    LG, Katja.
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Oil Cleansing Method - macht das wer?

    Ach, so: eine Zeit lang habe statt Babyöl bzw. Creme das Öl aus Vitamin-A-Kapseln (aus dem Drogeriemarkt) genommen. Mit der Zeit war mir aber das Aufschneiden und Aussrücken der Kapseln zu lästig.

    LG, Katja.
     
  8. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Oil Cleansing Method - macht das wer?

    Danke Katja. Ich wäre bis dato nicht auf die Idee gekommen, mein Gesicht mit Öl zu "waschen", aber - wie bereits geschrieben - ich könnte mich da echt dran gewöhnen.
    Ich habe es vorhin auf die aufwändige Art ausgetestet und dazu ein Massageöl, das ich mal in einer Beautybox hatte, zweckentfremdet (es enthält Sonnenblumenöl, Jojobaöl, Arganöl und noch ein, zwei weitere Öle, also nichts, was nicht auch ins Gesicht sollte).

    Ganz toll! Mein Gesicht ist weich wie ein Babypopo :lol:.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...