Nun bin ich allein....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von nadja_r, 18. Juli 2005.

  1. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    ...mit meiner Maus zu Hause.
    Mein Mann hatte am Freitag seinen letzten Urlaubstag, und mußte heute wieder den Weg zur Arbeit antreten.
    Ich bin ja schon etwas ängstlich, ob ich das alles so schaffen werde.

    Wie war für Euch so die Anfangszeit allein mit Eurem Baby??

    LG Nadja
     
  2. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    ich hatte anfangs total panik vor den ersten tagen, zumal unser keienr tag und nacht schrie und sich erst fast vier momnate später herausstellte, dass er eine mulchallergie hatte.
    ich fand echt schlimm alleine zu sein ... aber eigentlich gings relativ schnell, dass ich mir einen geregelten tagesablauf zugelegt hatte und dann wars schon toll...

    wirst sehen, wenn diese erste woche rum ist, gehts dir viel besser ...

    genieß es ...

    ganz liebe grüße,
     
  3. Ich war bisher immer mal einzelne Tage allein.
    Anstrengend finde ich vor allem, wenn sie absolut nicht schlafen will. Und immer so gehalten werden will, dass sie möglichst auch viel sieht. Ich hätte nie geglaubt, dass ein 2 Wochen altes Baby so schwer sein kann :)
     
  4. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    @ Lillian: Genau davor habe ich Angst. Dass sie nicht schlafen will, und vor allem, dass sie wieder Bauchweh und Blähungen bekommt. Ich weiß einfach nicht wo das herkommt. Das Sab Simplex hilft auch nicht wirklich. Ich wüßte jetzt auch nicht was an meiner Ernährung falsch sein könnte. Allein kann ich sie bestimmt keine zwei Stunden in der Wohnung rumtragen bis es wieder besser ist.

    Aber ich hoffe, denn im Moment schläft sie noch seelenruig in ihrer Wiege.

    @ MamaYan: Dann werde ich auch mal zusehen, dass wir relativ schnell einen geregelten Tagesablauf hinbekommen.
     
  5. Ich ernähre mich zur Zeit auch nur von Wasser, Fencheltee und Weißbrot. Naja, ganz so schlimm ist es nicht, aber mit so manchen Nahrungsmitteln kann man sich dann wunderbar die gesamte folgende Nacht beschäftigen.
     
  6. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    @ Lillian: Nachts schläft sie trotzdem super gut. Sie hat es wirklich nur am späten nachmittag. Und ab und an war es auch morgens jetzt mal etwas schlimmer.

    Na ja, Fencheltee finde ich genauso grausam wie Jolina. Sie verzieht jedenfalls genauso das Gesicht und spuckt den Tee gleich wieder aus.
     
  7. Ja, Nina macht das auch. Und ich würde auch am liebsten. Fencheltee ist so ziemlich der widerlichste Tee überhaupt. Aber bei uns scheint er zu helfen (und kalt lässt er sich halbwegs trinken :))
     
  8. Hallo!!
    Probier doch mal den Baby Kräutertee von Alete. Da ist auch Fenchel drin und der beruhigt auch den Bauch und schmeckt gar nicht so schlecht.Meine Maus hat den ganz gern getrunken.
    Mein erster Tag alleine war ein absoluter Alptraum. Meine Kleine hat ganz genau gemerkt, das ich nervös bin und hat nur geschriehen. Zum Glück hatte meine Nachbarin Urlaub und hat mir die Kleine immer wieder abgenommen. Ohrenstöpsel hätten wir beide gut brauchen können. Als Marie dann abends im Bett war und endlich geschlafen hat, waren wir beide fix und fertig. Der nächste Tag war aber dann schon viel besser und innerhalb kürzester Zeit hat sich alles eingespielt. Das schlimmste für mich war, das mein Mann nicht nur tagsüber weg war sondern immer gleich ein paar Tage am Stück.Lieben Gruß Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...