Nuckelwechsel

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von asti, 15. Dezember 2011.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!
    Mein kleiner ( 22 Monate ) nimmt zum schlafen einen Nuckel . Wir nehmen die von Mam ( Slikon )und sind nun bei der größten Größe angekommen. Wir haben über die Zeit gelernt das die Nuckels erneuert werden müssen. Also bei uns ist das so nach ca. 6 Wochen habe ich das Gefühl der Nuckel ist ausgenuckelt - zu mindestens funktioniert er nicht mehr so und das Kind war dadurch sehr unruhig und brauchte dann auch lange um einzuschlafen , bis wir dahintergekommen sind , das der Nuckel irgendwie eben seine Arbeit getan hatte. Ist das so das man die so ca. alle 6 Wochen austauscht. Ist das bei euch auch so? Die Frage wollte ich schon lange mal stellen. UNd was wenn die Größe nicht mehr ausreicht oder wächst der Mund nicht mehr ?

    liebe Grüße von

    Asti ( die sich mit Nuckels nicht auskennt )
     
  2. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Nuckelwechsel

    Hi :)

    Wir haben auch die von MAM. Und ich muss ehrlich gestehen, ich hab die noch nie ausgewechselt... :oops:
    Also klar, die normalen hat er jetzt seit dem 16. Monat. Aber die davor hat er auch vom 6. - 16. Monat gehabt. Also er hat die nicht irgendwie "ausgenuckelt"... Weiß´auch nicht so richtig, was du damit meinst? :???: Also vom ansehen her sehen die immer noch aus wie neu.

    Nachts nimmt Niklas den MAM P.erfect. Da da ja die größte Größe der ab dem 6. Monat ist, hat er die tatsächlich auch schon seit dem 8. Monat. Er beißt aber z. B. auch nicht dadrauf rum oder so...

    Ich hab übrigens mal bei MAM angefragt wg. der Schnulligröße. Die sagen eigentlich ist es egal, zumindest für die Kieferentwicklung. Man soll sie so kaufen, wie die Kinder es als angenehm empfinden. Niklas hat z.B. die 2 Größe erst genommen, als er 8 Monate alt war. Vorher waren ihm die wohl zu riesig. Auch heute hat er teilweise noch Gr. 2 und ihm ist es ziemlich egal ob es Gr. 2 oder Gr. 3 ist.
     
  3. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Nuckelwechsel

    :???: Silikonsauger dürfen meines Wissens nach nur so lange
    verwendet werden bis die Kinder Zähne haben!
     
  4. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Nuckelwechsel

    Echt?????????????? :umfall:

    Da hab ich noch nie von gehört... :(
     
  5. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Nuckelwechsel

    Eine Bekannte emphal sie mir wegen Latexallergieprophylaxe oder soetwas. Gehört habe ich wegen der Zähne auch nicht davon allerdings nur mir fällt grad ein das es bei den Saugern darauf geachtet werden soll das keine Beißschäden dran sein sollen .

    Asti
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Nuckelwechsel

    Ähm ... ich bezweifel dass wir bei einem der Kinder im 6-Wochen-Takt gewechselt haben ...
     
  7. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nuckelwechsel

    Huhu!

    Man soll Silikonsauger bei Zähnen mit Vorsicht genießen, wegen des Rausbeißens von Kleinteilen :) Bzw. weil das Material brüchig sein kann, wenn es an einer Stelle eine Macke hat. Verwendet werden DÜRFEN sie natürlich auch mit Zähnen :jaja:

    Wir haben immer 5-6 Schnullis in Gebrauch und somit ist die Abnutzung geringer. Ich wechsel die aber schon regelmäßig aus- ob nun nach 6 Wochen- keine Ahnung. Ich finde, man hat das so im Gefühl bzw. irgendwann sieht der Schnuller nicht mehr so schön aus.
    Ich sterilisier sie aber auch noch regelmäßig, würde selber auch nicht auf sowas altem, dreckigem rumlutschen wollen.

    Tagsüber gibts hier keinen Schuller, außer, sie tut sich weh oder ist krank- zum Trösten.
    Schnuller nur zum Schlafen oder mal im Auto, daher sind die auch nicht sooo ausgenuckelt, da sie sie nachts auch meist ausspuckt.

    LG
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Nuckelwechsel

    Ach so was die Größe betrift: die Jüngste hat jegliche weitere Größe verweigert und blieb bei der kleinsten Größe bis sie den Schnuller nicht mehr brauchte.

    Gewechselt haben wir nach Bedarf, der lag aber bei > 6 Wochen. Ich glaub bei der Großen haben wir insgesamt nur zweimal Schnuller gekauft ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...