Nochmal auf Ernährungszug aufspringen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kebiha, 25. Mai 2011.

  1. Kebiha

    Kebiha Tourist

    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Mädels,

    wie im Betreff schon geschrieben, muss ich nochmal auf das Thema Essen bei uns zu sprechen kommen. Ich hab 3 Probleme und komm nicht klar.

    1. Von seinen 170ml wird mein kleiner scheinbar nicht mehr satt. Er wirkt so unzufrieden. Jetzt mach ich ne Flasche größer, also 200 ml. Und das mit 1er Milch. Nur hatte ja die KiÄ gesagt er würde zuviel trinken und jetzt würd ich ja noch mehr geben ?

    2. Mittagsbrei. Wir haben jetzt mit 4 Monaten ja mit Kürbisbrei angefangen und seid gestern ist die Kartoffel dabei. Das macht micht wahnsinnig. Es geht ihm nicht schnell genug. Is das denn normal ? Müssen sich die kleinen erst daran gewöhnen ?

    3. Er wird vom Mittagsgemüsebrei nicht satt. Ok wir haben noch kein Fleisch drin, aber ich hab da echt bedenken. 2 Stunden nach dem Brei hat er wieder Hunger und nach dem Gläschen macht er auch keinen zufriedenen Eindruck. Und das obwohl er das ganze Glas isst, 190gr.

    Was meint Ihr ?!
    Mach ich was falsch, kann oder soll ich was ändern ?

    Lg
    Kebiha
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nochmal auf Ernährungszug aufspringen

    Zu 1: Meiner ist 16 Wochen und trinkt teilweise schon 230, restliche Mahlzeiten 200 ml. Seit wann sind 200 mit 4 Monaten zuviel? Gib ihm doch mehr!

    Zu 2: Klar müssen sich die Kleinen erst an den Löffel gewöhnen, vor allem wenn Hunger da ist, ist die Geduld sicherlich nicht so vorhanden :)

    Zu 3: Lässt du ihn denn nach dem Mittagsbrei noch mit Milch satt trinken? Bis Fleisch drin ist, ist es ja keine sättigende komplette Mahlzeit.


    Hoffe konnte etwas weiterhelfen.
     
  3. Kebiha

    Kebiha Tourist

    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nochmal auf Ernährungszug aufspringen

    Klar.
    Bin für jede Antwort dankbar.

    1. ja ich gebs ihm jetzt auch einfach. Ich frag mich nur wieso sie meint es wär zuviel ? Aber ich denk wichtiger is ja auch das er zufrieden ist.

    2. Hm .. also wird sich das noch einpendeln.

    3. Meine Hebamme meinte wenn ich Kartoffel Gemüsebrei geben würde, dann sollte ich die Flasche weg lassen, weil er verstehen müsste, dass die Flasche so ersetzt würde. Allerdings is er ja nicht satt. Das bringt ihm ja auch nix.
    Also soll ich noch Flasche nach reichen solange kein Fleisch drin is ? Aber manche Mamas geben doch auch vegetarisch. Wie handhaben die das ? Ich meine mal was von Schmelzflocken gelesen zu haben. Ab wann könnte man die denn geben und wäre das sinnvoll ?

    Lg
    Kebiha
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Nochmal auf Ernährungszug aufspringen

    zu 3.) Denkst du an die Ölzugabe? Denn Gemüse-Kartoffel-Brei OHNE Ölzugabe ist keine sättigende Mahlzeit. Schau bitte noch mal auf Utes Seiten nach wegen der Menge, aber ich glaube mich zu erinnern, dass es 1 Esslöffel Öl sein muss, wenn kein Fleisch dabei ist.

    :winke:
     
  5. Kebiha

    Kebiha Tourist

    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nochmal auf Ernährungszug aufspringen

    Öl hab ich dabei :o)
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Nochmal auf Ernährungszug aufspringen

    Ah. Dann weiß ich auch nicht.

    Wie alt ist denn dein Sohn? Vielleicht reicht ein 190g-Glas einfach nicht mehr aus?
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nochmal auf Ernährungszug aufspringen

    Ute hatte doch schon woanders geschrieben, dass Gemüse-Kartoffel-Öl KEINE Mahlzeit ist, erst wenn Fleisch oder Getreide (Haferflocken oder Hirse) zugefügt werden (+ Vitamin C-Saft).

    Verstehe das mit der Flasche weglassen nicht von deiner Hebamme...wie soll er so satt werden? Klar, dass er dann nach 2 Stunden wieder etwas möchte.

    Ich würde erstmal die Flasche geben danach bis er einen ganzen Brei also eine komplette Mahlzeit ißt und davon auch satt ist.
     
  8. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Nochmal auf Ernährungszug aufspringen

    Hi Kebia!

    Zu 1, ich meine mich zu erinnern das mein kleiner mit 4 Mon auch schon 230 oder 240 getrunken hat, zudem hatte ich bei ihm nicht das Gefühl das die 1er wirklich mehr sättigt, er hatte da aber auch grad ne lange Extrem-Fress-Phase (hab dann auch mit Beikost angefangen)

    zu 2 und 3: ja das hat bei Noah auch ne Weile gedauert bis er kapiert hat das das Essen vom Lööffel nicht so schnell nachkommt wie aus der Flasche, wie lang, hmmm 10 Tage oder so, ich weiß es aber echt nicht mehr genau. Ich hab Rückwirkend den Eindruck das er deshalb nicht satt wurde irgendiwe, ich kann das nicht erklären aber als er das kapiert hatte wurde die Fladche danach glaub ich immer weniger (war auch ne ganze Weile so das er so nach 2 Std noch was wollte, vermutlich weil ich da auch noch kein Fleisch rein hab ich war da etwas vorsichtig weil ich erst dachte er sei magentechnisch empdfindlicher)


    LG Julia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...