Noch nie Durchgeschlafen

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von momi, 8. September 2007.

  1. Hallöchen,

    ich weiß das ich mit meinem Problem nicht alleine bin aber ich muss es trotzdem erzählen.

    Leonie ist nun 26 Monate jung und hat in dieser Zeit 2 mal 8 Std am Stück geschlafen. Sonst sind es meist 3 Std oder weniger.

    ICH KANN NICHT MEHR!

    Egal was wir versucht haben nix half. Auch das abendliche einschlafen war bis jetzt eine Katastrophe. Jetzt hab ich erstmal aufgegeben und ihr bettchen wieder zu uns ins Schlafzimmer geholt. Da schläft sie wenigstens abends Super ein. Wenn auch nicht alleine aber sie Schläft.

    Alle Tips halfen NIX. Der KiArzt meinte das wir da mal nen paar Tage durchmüssten und sie in ihrem Bett lassen wenn sie nachts schreit. Doch nach 2 Wochen mit 6 mal nachts aufstehen konnte ich nicht mehr.

    Sie geht meist um 20 Uhr ins Bett dann wacht sie meist so gegen 23 Uhr das erste mal auf. Dann so gegen 01:00 und dann hab ich sie meist so gegen 04:00 Uhr zu uns ins Bett geholt. Doch wie schon gesagt wurde es uns dann auch zu eng weil sie sehr unruhig schlief.
    Also steht ihr Bett nun wieder bei uns im Schlafzimmer. Seit dem hat sie auch nicht mehr bei uns im Bett geschlafen. Doch wach wird sie immer noch.


    Sorry wenn ich ein wenig konfus geschrieben hab aber ich bin echt langsam total am Ende.

    Sie Schläft zwar alle 2 Wochen mal bei meiner Mutter aber das ist nur ein Tropfen auf den Heißen Stein.



    So und nun her mit euren Tipps:zeitung:

    LG
    Sandra
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Noch nie Durchgeschlafen

    Hallo Sandra,
    ich habe hier auch so eine Kanditatin (21 Monate alt) und sie hat auch noch nicht durchgeschlafen, selbst der Mittagsschlaf ist mit einer Unterbrechung :-D

    Ich mache mir damit bei Luna gar keinen Streß mehr. Sie schläft die erste Runde ohne Probleme in ihrem Bett (steht im Schlafzimmer) und nachts, meist so um 1 Uhr, wird sie wach, bekommt eine Milch und schläft bei uns weiter. So kommen wir alle relativ schnell wieder zur Ruhe und haben Schlaf. Mich stört das überhaupt nicht, im Gegenteil ich genieße die Nähe. Mittags schläft Luna gar nicht im Bett, sondern bei uns auf dem Sofa, aber da dann immerhin 2 Stunden :prima: mit einer Unterbrechung.

    Ich weiß nicht woran es bei ihr liegt, aber sie braucht ganz extrem meine Nähe. Mein Großer hingegen hat vom ersten Tag an durchgeschlafen und bei ihm hätte ich mir gewünscht das er mal bei mir mit im Bett schläft, aber er konnte das nicht. Heute kommt er ganz selten mal bei uns schlafen.

    Luna ist von Anfang an anders und eine kleine Klette, sie braucht diese Sicherheit und ich gebe sie ihr einfach wann immer sie es einfordert. Am Anfang musste ich mir dazu auch ganz schlaue Tips anhören, aber mitlerweile perlt das an mir ab. Wir müssen damit klar kommen und es ist ganz alleine unsere Sache wie lange wir unser Kind bei uns schlafen lassen. Und wie gesagt, bevor ich mir hier die Nächte mit einem schreienden Kind um die Ohren schlage, das einfach nur Nähe möchte und ich ihm diese verwehre :( , lasse ich die Maus und genieße es einfach und ich bin morgens ausgeschlafen.

    Also einen Tip hab ich Dir nun nicht wirklich gegeben, aber vielleicht kannst Du Euer "Problem" aus einer anderen Sicht sehen und Deine Kleine einfach lassen...

    Liebe Grüße
    Tami
     
  3. AW: Noch nie Durchgeschlafen

    Hallo! Bei uns war das Schlafen auch sehr schwierig...natürlich haben wir heute immer noch mal Phasen (die eine ist gard erst vorbei), wo er wach wird und/oder sehr schlecht einschläft, aber nachdem wir damals mit unserem "Schreibaby" beim Ostheopaten waren hatten wir ein "neues" Kind...
     
  4. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Noch nie Durchgeschlafen

    Hallo:winke:Ich kann nicht wirklich mitreden, weil meine maus von Anfang an super geschlafen hat.
    ABER, wir schlafen ALLE im selben Zimmer. Wenn die Kinder des nachts aufwachen, muss ich nicht aufstehen,sonder brauche nur meine hand ausstrecken, die kleinen haendchen ein bischen Sanft reiben, das reicht schon....Vielleicht magst du das mal ausprobieren? Schieb das bett von deiner maus moeglichst dicht an deins, so dass du nachts nicht aufstehen muss, vielleicht brauch sie einfach nur eine "Versicherung" dass du noch da bist?!
    Ich koennte mir nie vorstellen, in einem anderen Zimmer wie meine Kinder zu schlafen, zumindestens solange wie sie noch klein sind
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Noch nie Durchgeschlafen

    Habt ihr mal versucht die Betten an einen anderen Ort im Zimmer zu stellen?
    Vielleicht stehen die ja direkt über einer Wasserader ?!
     
  6. AW: Noch nie Durchgeschlafen

    Alles versucht ........ Es war sogar jemand da um Wasseradern aufzuspüren
     
  7. AW: Noch nie Durchgeschlafen

    Hallo!

    Mein kleiner ist jetzt 2 Jahr und 8 Monate und schläft, bis auf letztes Jahr im August, da hat er doch tatsächlich 2 Wochen am Stück mal durchgeschlafen ( frag mich niemand warum ??? :)), auch nicht durch! Wenn er 3 Std. in seinem Bett schläft ist das schon viel! Einschlafen tut er auch nur wenn Mama neben dran sitzt...gähn! Hab schon alles mögliche versucht, aber alles ist gescheitert! Hab mir auch schon viel angehört, weil er seid mindestens ein einhalb Jahren bei uns schläft ab irgendwann in der Nacht. Aber mittlerweile seh ich es nicht mehr als Problem, weil wie gesagt ständig aufstehen empfinde ich als viel schlimmer, als wenig Platz im Bett zu haben und ab und zu mal einen Tritt zu bekommen :hahaha:! Ausgeschlafen bin ich zwar auch nie wirklich, aber Hauptsache ich muß mein warmes Bett nicht verlassen! Und ich bin auch der Überzeugung das er einfach diese Nähe braucht und ich geb sie ihm gerne! Also ich hab mich einfach damit abgefunden und denke mir irgendwann ( so in 10 Jahren :crazy: ) wird er wohl in seinem Bett durchschlafen!?

    Liebe und mitfühlende Grüße Selli mit Klette
     
  8. AW: Noch nie Durchgeschlafen

    :umfall: ich hoffe doch mal nicht das sie in 8 Jahren noch bei mir im Bett schläft ;)

    Es war ja auch mal ein Geschwisterchen geplant. Aber so wie es jetzt ist wirds wohl nix
    :rolleyes:

    :schnulli1
    anderer Seits denk ich besser einige Zeit mit 2 auf einmal Stress als wie das ich noch 3 Jahre Warte und dann wieder von vorne anfang mit net schlafen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...