Noch mehr Unverträglichkeiten :-(

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ignatia, 3. Februar 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich poste mal im Kummerkasten und in der Kinderkrankenpflege da dies zusammengehört.
    Ich bin ja nochmal zum HA weil der Auschlag von Muckel nicht besser sondern stellenweise ja noch schlimmer geworde ist.
    Leider kam dabei raus das er auch auf: Pfirsiche, Plaumen, Kirschen, Orangen, Mandarinen und Kiwis reagiert. Apfel darf er nur gerieben haben und nicht am Stück. :heul:
    Also ich soll insgesamt auf Steinobst und Zitrusfrüchhte achten.
    Leider habe ich in dem Moment vergessen ein paar Fragen zu bestimmten Sachen zu stellen, vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Wie sieht es in so einem fall mit Apfel im Gläschen aus? Kann man das geben? Was ist mit Maracuja und Erdbeer? In welche Kategorie Obst gehören die?Ist Birne auch eine Steinfrucht?
    Er hat sehr viel Sachen getestet. Ob diese auch dabei waren weiß ich leider nicht genau :???:
    Wenn es heißt er soll auf Zitrusfrüchte verzichten, wie ist es dann mit Zitronensäure als Konservierungsmitteln in bestimmten Sachen? gehen die auch nicht?
    Außerdem meinte er, Kinder die sehr stark mit der haut reagiere, wie Julian, haben oft auch den Dreh zur Neurodermitis. Deswegen sollen wir auch bestimmte Pflegeprodukte nutzen. Welche sagte er nicht und ich habe in der Aufregeung auch vergessen zu fragen.
    Ich habe mir nun Physiogel Creme und Shampoo gekauft. Ist das ok?
    Oh man Leute, hoffentlich kommt bei der Blutuntersuchung nicht noch mehr raus!
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sandra,

    ich kann Dir leider so nicht weiterhelfen - aber ich habe vielleicht eine interessante Site für Dich: http://www.hautstadt.de

    Dicken Knuddler für euch,

    LG
    Anja
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Oje, Ihr Armen! :tröst:
    Mit den Obstsorten kenne ich mich nicht so aus, haben Maracujas nicht auch einen Kern??? Bei Erdbeeren wäre ich auch vorsichtig, da reagieren ja viele Leute mit Ausschlag, auch wenn sie sonst keine Unverträglichkeiten haben.

    Apfel im Gläschen würde ich für unbedenklich halten, denn das Obst im Glas ist ja sehr mild. Eine Freundin von mir, die viele Früchte pur auch nicht verträgt, kann die Babygläschen problemlos essen!

    Bzgl. der Kosmetikprodukte kann ich wenig sagen, aber hatte Anke nicht schon mal was empfohlen??? Vielleicht schickst Du ihr nochmal eine PN, wenn sie wieder da ist? Oder Du rufst einfach morgen nochmal Deinen Arzt an und stellst sämtliche Fragen, die Dir bis dahin noch einfallen!

    Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, daß sich die Unverträglichkeiten mit der Zeit auswachsen,

    LG, Bella :blume:
     
  4. vielleicht....

    hallo Ignatia,
    ich bin da weiß gott keine Fachfrau, aber bei uns in der Familie ist das Thema Allergie auch riesengroß....
    ich habe bei unserem Bübchen sehr gute Erfahrungen mit den produkten von La Roche Posay und Physiogel gemacht, Weleda, Bübchen etc. hat der Kleine nämlich absolut nicht vertragen, bekam Ausschläge und Neurodermitis...
    Wir haben auch viele Auskünfte über den Deutschen Allergikerbund bekommen, da gibt´s auch viel über Babies, Kinder und Allergien.
    viel Glück
    Steffi
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Re: vielleicht....

    kannst du mir da bitte mal die adresse geben?
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ignatia,
    die Lavera neutral Serie ist gut für Hautkinder und Neurodermitiker geeignet. Mit Nachtkerzenöl, das auch Anke anpreist.
    Kannst Du über Utes Amorebio Banner bestellen, dann hat auch das Forum etwas davon :jaja:. Wir haben die Babycreme und hatten mal das Babybad. Mit beiden Produkten sind wir sehr zufrieden.
    Lulu
     
  7. hallo ignatia,

    das ist aber blöd. sagte der HA allergie, oder unverträglichkeit? sei bitte nicht sauer auf mich wenn ich wieder tacheles mit dir rede, aber ich meine es wirklich gut. du solltest das als warnung nehmen und die gesamte ernährung umstellen, sonst kommt es noch dicker bei seiner veranlagung. ich sah ein avatar von ihm mit einem fertigen kakaopack mit strohhalm, sowas hat laurin bis heute nicht bekommen! ein kind, dass so allergisch veranlagt ist, sollte sehr behutsam an neue lebensmittel herangeführt werden und auf keinen fall so früh fertigprodukte bekommen! (ausser ausgesuchten, einfachen babygläschen) kennt julian schon alles an obst worauf er allergisch reagieren soll, oder das würde nur getestet?

    du fragst nach bestimmten sachen mit konservierungsmittel, maracuja usw... wenn dein süsser so allergisch veranlagt ist, dann must du dich ernsthaft mit der ernährung auseinandersetzen und ihn auch wirklich nur noch gesund und behutsam ernähren. kein fertigzeug, kein exotisches obst, keine hochallergene lebensmittel - dazu gehören die erdbeeren, die zitrusfrüchte, die exoten und auch viele konservierungstoffe! ich esse sehr gerne alles mögliche an obst, auch viel exotisches - meine kinder auch - ich habe laurin aber sehr langsam daran geführt, obwohl er nicht so allergisch veranlagt ist wie dein kleiner. erst mit 1,5 jahren bekam laurin mango, mandarinen und papaya, kiwis bis jetzt noch nicht, zitronensaft ins essen auch seitdem er ca. 1,5 war, erdbeeren auch etwa in dem alter.

    www.babyernaehrung.de/sorgenkinder.htm hier findest du infos zu allergien und auch zu neurodermitis. passt du spätestens jetzt auf mit der ernährung und die körperpflege, hast du gute chancen, dass der kleine in ein paar monate oder jahre gesund und allergienfrei wird, oder zumindest keine schlimme allergien mehr entwickelt. damit ist nicht zu spassen!

    was macht die kochkunst? hälst du dich noch daran? du warst so tapfer und voller schwung, ist das geblieben? in seinem alter wird er am tisch essen wollen (und sollen), du must hier auf ihm rücksichtnehmen und zumindest teils für euch das kochen, was er mitessen darf. lieber jetzt fade kochen, als lebenslang ein krankes kind haben.

    ich wünsche euch alles gute,
    gabriela
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    er sagt im Moment unverträglichkeit mit Gefahr zur Allergie

    keien sorge, ich bin doch nicht sauer auf dich. Ich freue mich immer von dir zu lesen :jaja:

    hatte mein Mann ihm ausnahmsweise gegeben, bekam er nur 1x und danach auch nicht mehr. ich bin auch kein freund davon!

    er wurde nur drauf gestestet. Das einzige was er kennt ist Apfel, Birne und Banane pur und dann noch Pfirsich und Maracuja aus dem Gläschen, aber nicht oft.

    danke lese ich mir gleich direkt mal durch!

    oh ich hoffe so das es nicht schlimmer wird!!! Deswegen bekommt er nun auch die Pflegeserie von Physiogel, hatte eure Antworten wegen Lavera noch nicht gelesen gehabt.

    ich muss mir ehrlich gesagt nochmal in den hintern treten. habe es etwas vernachlässigt da er meine Sachen nie mochte :-?

    das denke ich auch. Bin im moment auch auf der suche nach einem guten Kochbuch und dann fange ich wieder an! Versprochen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...