Nichtjuckender Hautausschlag seit Monaten

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von schnecke, 18. Juli 2012.

  1. schnecke

    schnecke Tourist

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Florence,

    vielleicht hast du ja Erfahrung damit:
    Mein Sohn ist jetzt 15 Monate alt und hat seit dem 5. LM einen Ausschlag auf den Wangen, den Armen außen von oben bis unten und an den Beinen an den äußeren Oberschenkeln und den Waden. Die Rötung der Huat ist mal mehr mal weniger, aber es sind immer kleine Pickelchen vorhanden, die aussehen, als wären kleine Mitesser darin. Der Ausschlag juckt zum Glück nicht. Der Ausschlag fing an, kurz nachdem wir den ersten Brei eingeführt haben (ich habe nicht lange gestillt).
    Unsere erste Ärztin hat zu dem Ausschlag eigentlich gar nichts gesagt, seit unserem Umzug haben wir einen neuen Kinderarzt, der hat sich den Ausschlag zwar auch schon öfter angesehen, er hat uns auch erst Salicyl-Eucerin aufgeschrieben, die wir jetzt schon ein knappes halbes Jahr genommen haben und vor zwei Wochen hat er uns auch Eubos-Proben mitgegeben, aber mit beiden Cremes gab es keine Veränderungen.
    Der Arzt meinte, es wäre evtl. neurodermitis, ich hatte das auch als Jugendliche. Bei mir hat es aber wahnsinnig gejuckt und sah auch anders aus. Und auch bei anderen Freunden, bzw. Bekannten sieht das anders aus.
    Meine Frage ist, ob du vielleicht eine Idee hast, was das noch sein könnte, oder ob ich dem Arzt da vertrauen sollte. Ach ja, da fällt mir gerade ein, dass mein Sohn anfangs Milchschorf hatte, und da hat die erste Ärztin gesagt, dass es keine Neurodermitis wäre...
    Ich bun etwas ratlos, und vor allem genervt, weil ich ständig auf den Ausschlag angesprochen werde und mir dumme Sprüche anhören muss, weil ich nicht genau weiß, was es ist, wenn du verstehst, was ich meine....

    Vielen Dank schon einmal und viele Grüße
    Sarah
     
  2. schnecke

    schnecke Tourist

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nichtjuckender Hautausschlag seit Monaten

    *an den Kopf klatsch*! man, jetzt hab ich total verpeilt, dass du ja Hautärztin bist. Also kennst du das bestimmt, das Problem. Dann kann ich auch noch konkreter fragen: hälst du es für sinnvoll, meinen Sohn bei einem Hautart vorzustellen, oder wird der uns wahrscheinlich eh nach Hause schicken, ohne, dass er was tun kann?
     
  3. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nichtjuckender Hautausschlag seit Monaten

    Hallo ich bin zwar nicht Florence aber ich dachte ich gebe mal meinen Senf dazu...
    Ich persönlich würde deinen KiA darauf ansprechen und auch direkt schon eine überweisung für den HautA geben lassen. Lieber einmal mehr zum Arzt.... Mein derzeitiger KiA meint es leider mit vielen Dingen auch nicht allzu genau. Deshalb werde ich wieder wechseln. Ist schon nicht einfach da einen passenden zu finden...
    Was machst du denn an seine Haut sonst so dran? Und was als Badezusatz?
     
  4. schnecke

    schnecke Tourist

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nichtjuckender Hautausschlag seit Monaten

    Ich hab ja schon mehrmals mit dem Arzt darüber gesprochen, wie gesagt, er hat mir ja Cremes mitgegeben. Ich frag mich nur, ob man von einmal kurz drauf schauen gleich wissen kann, was es ist. Klar, er ist Arzt, aber eben kein Hautarzt, und er kann ja auch nicht alles wissen ( was ich nicht negativ meine!!!).
    Ich creme seine Haut morgens und abends mit Eubos Haut Ruhe Lotion ein, die hab ich vom Arzt bekommen. Badezusatz haben wir von Anfang an welche ohne Zusatzstoffe.
     
  5. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nichtjuckender Hautausschlag seit Monaten

    ich denke auch, dass er kein Hautarzt ist und das vielleicht nicht richtig beurteilen kann.. Ansonsten machst du ja nix verkehrt.. und von Weitem kann man ja leider auch nicht richtig urteilen. Habt ihr denn in der Nähe einen guten Hautarzt? Vielleicht bekommst du schnell einen Termin...
     
  6. PePaMel

    PePaMel Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Nichtjuckender Hautausschlag seit Monaten

    Hi,

    mein Sohn hatte ein ähnliches Problem. Seit er 4 Monate alt war und die ersten Zähnchen bekam hatte er einen Ausschlag an beiden Wangen, der sich im laufe der Zeit immer mehr am Körper verteilte. An allen möglichen Stellen war er zu finden, nur nicht an den "typischen" Stellen, wie Ellen- oder Kniebeuge.

    Unsere Kinderärztin tippte sofort auf Neurodermitis und hat uns auch eine entsprechende Cortison-Antibiotika-Salbe verschrieben, die ich am Anfang auch sparsam angewendet habe. Wenn ich sie allerdings weglies, kam der Ausschlag sofort zurück. Da ich ihm aber nicht ständig solche Hämmer ins Gesicht schmieren wollte, bin ich einen anderen Weg gegangen.

    Was ich Dir raten würde ist, geh auf jeden Fall mit Deinem Kind mal zu einem Hautarzt, das ist einfach deren Fachgebiet.

    LG, Mel
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Nichtjuckender Hautausschlag seit Monaten

    Hallo Sarah,
    Google mal nach Bildern für "Keratosis pilaris simplex". Das könnte nämlich hinkommen...
    Wenn es das ist, ist es einfach nur ein Symptom für trockene Haut. Es kann auf eine Neurodermitis-Neigung hinweisen, ist selbst aber noch keine.
    Ganz regelmäßig eincremen, ggf. ab und zu mal ein "Peeling" aus Olivenöl und braunem Zucker leicht einreiben (beim Duschen oder Baden, vorsichtig sein, die Wanne wird davon sehr rutschig, eine Antirutschmatte ist unbedingt nötig). Das sollte langfristig dazu führen, daß es weniger wird.
     
  8. schnecke

    schnecke Tourist

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nichtjuckender Hautausschlag seit Monaten

    Liebe Anke,
    das sieht tatsächlich sehr stark danach aus, vielen Dank! Dann werde ich das mit dem Peeling direkt ausprobieren. Die trockene Haut wird er wohl von mir haben...
    Wenn es auf eine Neigung zu Neurodermitis hinweist: gibt es irgendetwas, das ich tun kann, damit es nicht "ausbricht", wenn man das so sagen kann?
    Also, vielen Dank noch einmal für deine Hilfe!
    Sarah
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 9 monate pickel oberschenkel

    ,
  2. baby pickelchen beine

    ,
  3. baby hat pickelchen an wangen und unterarmen

    ,
  4. ausschlag oberschenkel kleinkind 22 monate,
  5. dauerhaft ausschlag am oberschenkel baby 8 monate,
  6. kleinkind hat seit monaten pickel an den beinen ,
  7. ausschlag unterarm aussenseite,
  8. 10 monate baby ausschlag oberschenkel
Die Seite wird geladen...