Nicht nochmal die OP verschieben - brauche ein paar Daumen und gute Gedanken...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Katrin, 28. März 2007.

  1. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... Tim Benedict sollte am 09. März wegen Hodenhochstand operiert werden - Tim wird krank ... Grippe

    ... nun haben wir für Freitag 30. März wieder einen Termin ... zwischendurch war er wieder topfit, deshalb hab ich diesen Termin ausgemacht...

    ... gestern morgen wacht Tim mit einem (leichten) Schnupfen auf :umfall: Nun haben wir gleich einen Arzttermin, der Doctor soll mal schauen und untersuchen, ob das am Freitag was wird :trotz:

    ... ich fühl mich echt doof dabei, wenn ich den OP Termin wieder absagen muss!!! :(

    Ich brauche ganz viele Daumen und gute Gedanken, dass Tim bis Freitag wieder gesund ist :winke:

    Katrin
     
  2. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nicht nochmal die OP verschieben - brauche ein paar Daumen und gute Gedanken...

    Da brauchst Du Dich nicht doof fühlen, dafür kann ja keiner was. Gute Besserung - und vielleicht erholt er sich ja schnell!
     
  3. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nicht nochmal die OP verschieben - brauche ein paar Daumen und gute Gedanken...

    Hallo Katrin

    Du musst dir echt keine Gedanken machen, da kannst du nix dafür. Lass den Doc abchecken. Ich drück euch ganz feste die Daumen.

    Knuddel und Bussi

    Sandra
     
  4. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Nicht nochmal die OP verschieben - brauche ein paar Daumen und gute Gedanken...

    Meine Daumen und guten Gedanken hast Du :prima:
     
  5. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nicht nochmal die OP verschieben - brauche ein paar Daumen und gute Gedanken...

    Danke Euch :knutsch:

    Wir waren beim Doktor - er meinte, es würde so gehen, Lunge wäre in Ordnung, das ist die Hauptsache, trotzdem hat er uns Globulis zur Besserung mitgegeben! :D

    Ipecacuanha D 12 (hab ich selbst noch nie gehört) und
    Kalium D12

    Jetzt hab ich mich mal durchgelesen und bin darauf gekommen, dass dieses Ibecacu bei Übelkeit und Erbrechen genommen wird - weiß da einer mehr drüber? *grübel*

    :winke:
    Katrin
     
  6. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Nicht nochmal die OP verschieben - brauche ein paar Daumen und gute Gedanken...

    Kalium wird hier angezeigt bei Anfangs trockenes Gefühl in der vollen Nase, pulsieren an Nasenwurzel, Krusten, Pfröpfe, wunde Stellen, Absonderungen gelb, zäh, fadenziehend, Stirnhöhlenentzündung, sehr verfroren, Verschlimmerung morgens, morgens schwere, verklebte Augenlider, ständiges Hochräuspern zähen Schleims, Heiserkeit, Kehlkopfentzündung durch Nässe, Nasennebenhöhlen entzündet, metallisch klingender Husten.

    Ipecacuanha bei Husten mit Würgen und Erbrechen, trotz Rasseln und Schleim in der Brust kein Auswurf, trockener, krampfartiger Husten, Atembeschwerden, Erstickungsgefühl, Wärme verschlechtert, besser im Freien, kein Durst, pfeifende Atmung.

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  7. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nicht nochmal die OP verschieben - brauche ein paar Daumen und gute Gedanken...

    Steffi, ich versteh nur nicht, dass er ihm/uns Ipecacuanha mitgegeben hat, er hat lediglich nur einen Schnupfen gehabt... heute Nacht kam alledings dann etwas Husten mit dazu - ich bin gespannt, wie die Ärzte morgen entscheiden - aufgeregte Grüße

    Katrin
     
  8. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Nicht nochmal die OP verschieben - brauche ein paar Daumen und gute Gedanken...

    Katrin, Vivi war bei ihrer Polypen und Röhrchen OP auch nicht 100% fit. Der Narkosearzt erklärte mir dass die OP trotzdem möglich wäre, solange das Kind kein hohes Fieber hat. Ich hab darauf vertraut, was blieb mir auch anderes. Und im Endeffekt hat sie alles richtig gut überstanden.

    Ich denk an euch :)

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...