Nachtschreck oder was ???

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von mone, 19. Mai 2009.

  1. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    Ich bin so ko... :-(

    Vorletzte Nacht war schon hart, aber letzte Nacht war unbeschreiblich...auch jetzt über Tag wird es nicht besser...

    Neo schläft ein, und es dauert höchstens eine viertel Stunde, bis er panisch !!! die Augen aufreisst, mit Armen und Beinen strampelt...ja, sogar richtig boxt...und einen Schrei loslässt, der mir wirklich ne Gänsehaut über den Rücken fahren lässt...
    Nach dem Schrei zieht er die Unterlippe runter und fängt schrecklich zu jammern an...

    Ich könnte heulen...

    Einerseits, weil ich total ko bin, andererseits, weil er mir so schrecklich leid tut...

    Wenn ich ihn auf den Arm nehme, ist übrigens alles wieder ok und er schläft sofort wieder ein, wenn nicht gerade Stillzeit ist...aber kaum liegt er (selbst, wenn ich daneben liegen bleibe), geht alles spätestens 15min später wieder von vorne los...

    Kennt ihr das Buch:
    *Oje, ich wachse* ???

    Dort wird ja eine Phase für die 8. Woche angekündigt...ob es die schon ist ?

    Drückt mir (und Neo) bitte die Daumen, dass das bald vorbei ist...

    lg Simone
     
  2. Lavendula

    Lavendula Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Nachtschreck oder was ???

    Was es tatsächlich ist, kann ich Dir natürlich nicht sagen, aber ich würde an Deiner Stelle mal versuchen, wie er auf`s Pucken reagiert... :)
     
  3. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Nachtschreck oder was ???

    Pucken wär auch mein Vorschlag ;)

    ansonsten könnte es auch der Schub sein! Durchhalten! :jaja:

    ich schieb ne Tasse Kaffee rüber...

    LG Tina
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Nachtschreck oder was ???

    Simone, ich würde es auch mit dem Pucken probieren. Erklärung: Du kennst sicherlich auch dieses Zucken beim Einschlafen. Auch wir Erwachsenen wachen davon manchmal wieder auf. Die Kleinen kennen diese Freiheit der Extremitäten noch nicht zu lange. Und wenn dann dieses Zucken ins Leere geht, macht ihnen das Angst. Sie brauchen eine Begrenzung, ähnlich wie im Mutterleib.
    Das, was Du beschreibst, ist ganz klassisch: Im Übergang zum Tiefschlaf ein letztes Zucken, das Suchen nach einer Begrenzung im Strampeln und Fuchteln - und wenn da nichts ist, verunsichert wieder aufwachen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Nachtschreck oder was ???

    Danke euch :winke:

    Da wäre ich jetzt selber nicht drauf gekommen :umfall:

    Neo wurde im Krankenhaus schonmal gepuckt, da hat es ihm auch ganz gut gefallen...einen Versuch ist es Wert ! :)

    lg Simone
     
  6. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Nachtschreck oder was ???

    hilft leider auch nicht...

    er hat zwar jetzt mal 1,5 std. geschlafen, aber dann ging das gleiche spiel von vorne los... :ochne:

    ich werde den armen kleinen jetzt stillen und dann darf er auf mamas arm schlafen...

    lg Simone
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Nachtschreck oder was ???

    :troest: Pucken wollte Luca auch nicht so recht, hat er nur am Anfang akzeptiert. Tagsüber hat geholfen, wenn ich ihn auf den Bauch gelegt hab. Auf dem Bauch schlafen lassen ist ja auch so eine Sache und würde ich zumindest nachts nicht tun. Und wenn Du ihn mal 1-2 Nächte bei Dir im Bett lässt, geht das besser?

    Schub könnte schon sein, hebi meinte, dass die 7. Lebenswoche besonders schwierig für die Mäuse ist. Geht ja bei Euch auch in 2 Tagen los.
     
  8. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Nachtschreck oder was ???

    huhu lena,

    also auf dem bauch liegen mag neo nicht...jedenfalls nicht auf seinem ;-)

    ...und bei uns im bett schläft er sowieso *flöt

    lg Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...