Mutter Kind Kur

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von jotuke, 30. August 2012.

  1. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo @all,

    so nun ist es soweit, dass selbst mein AG mir geraten hat, doch M+K Kur zu machen. In der letzten Zeit war ich sehr häufig selbst krank oder auch der Zwerg und somit viel ausgefallen. Und ja, er hat Recht, ich laufe schon seit einiger Zeit am Limit, sei es beruflich, körperlich und besonders im Kopf, da ich sehr schnell gereizt bin. Den Gedanken mit der Kur spiele ich ja schon seit Monaten, aber 3 bis 5 Wochen ausfallen, war für mich nicht drin. AG sagt, das liebers jetzt mal eine Pause zur Erholung (also eine richtige und nicht nur so eine halbe, wenn Krankheit vorliegt) als immer öfter einen Ausfall. Danach ist frau (so wird gehofft) wieder gestärkt und voll dabei.

    Da wir zum Jahreswechsel unsere Stoßzeiten haben, müsste ich kurzfristig eine Kur beantragen/machen.

    Frage:
    1) Was muss ich tun um eine Kur zu beantragen? Erst zu Arzt und dann zur KK?
    1.1. Muss ich etwas zu zahlen?
    2) Weiß jemand eine schöne Örtlichkeit am Wasser? Zwerg ist 1,6 Monate alt und liebt Wasser. Bitte Links reinstellen und gerne mit kurzen Erfahrungsbericht. Ich kann mit Bahn oder Auto fahren, also bin unabhängig was den Ort angeht.
    3.) Ist es sinnvoll im Herbst zu fahren, da Wetter ja nicht immer so schön ist.

    Danke schon mal vorab
    lg Susi
     
  2. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Mutter Kind Kur

    Hallo Susi :winke:

    also, Du startest, indem Du bei Deiner Krankenkasse anruft und Dir die Antragsformulare zuschicken lässt.
    Die füllst Du dann mit Deinem Hausarzt und Kinderarzt entsprechend aus und fügst ggf. Nachweise bei. Dann wieder zurück damit zur Krankenkasse.

    Dann heisst es : warten :zeitung:

    Es hält sich das hartnäckige Gerücht, dass die Krankenkasse einen Großteil der Anträge erstmal ablehnt.

    Wenn Du nicht dabei bist : Glück gehabt. Ansonsten : ab in den Widerspruch

    Meine Krankenkasse hat mich damals vorab telefonisch über die Ablehnung in Kenntnis gesetzt. Habe dann aber schriftlichen Bescheid nachgefordert und auch bekommen.

    Zum Thema Zuzahlung kann ich nix 100%ig sagen, aber ich meine es sind diese 10 Euro am Tag :???:

    Wohin es geht, darauf wirst Du keinen Einfluß haben. Es gibt Bundesweit diverse Fachkliniken und je nach Erfordernis bekommst Du dann Kliniken vorgeschlagen.

    Na, denn mal los und viel Erfolg :winke:
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mutter Kind Kur

    Wenn du nicht zuzahlungsbefreit bist, dann 10 Euro pro Tag inkl. An- und Abreisetag. Das sind dann alsobe 3 Wochen Kur 220 Euro.

    Zu dem Prozedere kannst du dir von meinem besten Freund helfen lassen. Sein Name ist Google ;-) . Dort findest du auch Ansprechpartner, die dir bei der Antragstellung helfen. Hier kann ich z.B. die AWO empfehlen.
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Mutter Kind Kur

    Es macht auch wenig Sinn, sich vor Genehmigung der Kur viel Gedanken um Kurhäuser zu machen. Viele Krankenkassen haben nämlich Vertragshäuser, aus denen Du dann auswählen kannst, oder Du bekommst gleich eine Klinik zugewiesen.

    Versprich Dir aber bitte nicht zuviel von einer Kur - ich war ja erst kürzlich und die wenigsten Mütter aus meinen Kurgang sind wirklich erholt und mit gesunden Kindern nach Hause gefahren! :-?

    LG, Bella :blume:
     
  6. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mutter Kind Kur

    vielen lieben Dank.

    Ja, ich habe gerade mein Arzt angerufen und die Meinte KIA, aber gab mir den Tip mich an das Mütter Genessungswerk zu wenden. Jetzt habe ich am Dienstag ein Beratungsgespräch mit Antragsausfüllung bei der AWO (die arbeiten für die). Da soll es die besten Aussichten geben um nicht abgelehnt zu werden. Dort sind auch viele Kliniken vermerkt und frau kann auch einen Wunschort äußern. Mal schauen, was dabei raus kommt. Vielleicht klappt es ja noch in diesem Jahr.
     
  7. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mutter Kind Kur

    @belladonna

    hm das hört sich ja nicht so gut an...aber drei Wochen ohne Zwerg das halte ich auch nicht aus.
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Mutter Kind Kur

    Wenn du nur einen Zwerg mit zur Kur hast, sind die Erholungsaussichten sehr gut. Zumindest ich konnte nicht klagen. Ich fand nur die 3 Wochen zu kurz, weil ich erst nach 1 Woche anfing, mich zu erholen. Bella hatte 3 Kinbder mit, da wars Kur für den Mann zu Hause ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...