Mundatmung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Steppl, 5. November 2010.

  1. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    als ich mit Justin bei Kieferorthopäde war hat er mich danach gefragt weil Justin mit einem leicht geöffneten Mund da saß.
    Nun beobachte ich. Er macht es nicht ständig aber mir fällt es doch schn öfters mal auf das er durch den Mund atemt.
    habt ihr einen Tipp wie man sowas abgewöhnen kann?
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Mundatmung

    vielleicht solltest Du zuerst mal beim HNO abklären lassen, ob etwas die nasenatmung behindert.

    lg
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Mundatmung

    eigentlich nicht.
    also ich hatte das thema mit der Kinderärztin und sie meinte da ich ja erst dort war hätte er bestimmt was gesagt wenn was wäre, z.B. Polypen zu groß.
    Aber ich will nochmal speziell deshalb einen Termin machen. Wobei ich fast glaub das es da keine Probleme gibt.
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Mundatmung

    Und die Mundmotorik ist auch normal? Man sagt ja den Kindern mit einer eher schwachen Mundmotorik ("kau-faul" :umfall) nach dass sie vermehrt mit offenem Mund atmen.

    Wenns "wirklich nur" ne dumme Angewohnheit ist und er das nicht von selbst wieder lässt, würd ich vllt. irgendwelche Spaßübungen mit ihm versuchen bei dem ihm das Gefühl für einen geöffneten und geschlossenen Mund deutlich wird.

    Da wird man dann vllt. selber kreativ werden müssen, was man mit dem Mund alles machen kann.... Federn und Luftballons in die Luft blasen, durch die geschlossenen Lippen prusten, Makkaroni schlürfen :hahaha: .....
     
  5. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Mundatmung

    ob die mundmotorik ok ist ??? naja wir waren ja ne zeit lang bei der logo.
    ich hatte evtl. gedacht das jemand erfahrung damit hat vielleicht.
    ich werd wohl erstmal einen HNO aufsuchen.
     
  6. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mundatmung

    :winke:

    wo liegt die zunge denn dann? zwischen den zähnen oder dort wo sie hin gehört, oben am gaumen?

    ein besuch beim HNO ist sicherlich erstmal das beste!
     
  7. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Mundatmung

    weiß ich jetzt gar nicht.
    mir ist jetzt nicht bewußt das man sie sieht.
    muß ich mal beobachten.
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Mundatmung

    ja ich denke HNO ist sicher erst mal ok.
    Bei Lena lag es an den Polypen.
    :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mundatmung abgewöhnen

Die Seite wird geladen...