motorische Entwicklung mit 17 Monaten

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Su, 4. Juli 2011.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    ich frage mich ja schon ob das noch normal ist, ich möchte jetzt nicht angeben, sprechen tut Felix z.B. noch gar nix bis auf Mama und ab und an Papa, aber ich habe das Gefühl ich komme nicht mehr hinterher.

    Er kann:
    - laufen (sehr, sehr gut, er geht wirklich schnell und ausdauernd, er ist z.B. gestern komplett vom Straßenfest heimgelaufen)
    - rückwärts laufen
    - sich im Kreis drehen
    - balancieren :piebts: auf der Bankist ja noch okay, aber wir haben einen 1 m hohe Mauer als Abtrennung von Ess und Wohnbereich und die ist nicht sehr breit, da habe ich ihn gestern balancieren gesehen
    - springen, nicht hoch aber die Füße bewegen sich weg vom Boden, auf dem Trampolin klappt es an den Händen schon richtig gut.
    - und natürlich klettern:rolleyes:
    - ganz vergessen Leitern hochgehen und Treppen rauf und runter mit Geländer geht auch. Wir haben schon die Leiter zum Trampoling abmontiert und die zum Kletterturm auch....

    ach und ganz wichtig und so süß
    - Küssen und Umarmen

    LG
    Su
     
    #1 Su, 4. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2011
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: motorische Entwicklung mit 17 Monaten

    Rückwärts ist mir noch nicht aufgefallen, aber ansonsten isses dasselbe hier.

    :winke:
     
  3. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: motorische Entwicklung mit 17 Monaten

    Su, ich glaube, das ist normal. Normal im Sinne, dass unsere westlichen Entwicklungs-Durchschnittszeiten "langsamer" definiert sind, als z.B. in Dritteweltländern. Bei Naturvölkern laufen Kids im Schnitt früher und den Rest können sie auch früher als in Industriegesellschaften.
    Ich habe dazu auch eine Quelle (glaub ich, hab bei Remo Largo gelesen, muss aber nachschauen. Da sagt er explizit, dass die Richtwerte für motorische Entwicklungsschritte im Westen anders sind als "in der freiuen Natur" oder ähnlich)
    Ich verstehe das so, dass unsere Kinder in der "Wildbahn" schneller würden. Insofern würd ich mich an Deiner Stelle einfach nur freuen und geniessen!

    Und sieh mal - je mehr er über darf, je gekonnter er wird, desto mehr Spaß hat er daran und so "multipliziert" sich das Ganze - er wird immer schneller :)

    TIgerchen,

    mit einem Wildbahn-Tigerbaby :hahaha:
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: motorische Entwicklung mit 17 Monaten

    Witzigerweise hat Bayern 3 , der Radiosender den ich hier im Büro nebenher laufen habe, gerade das gleiche Thema und es ist wohl so wie Du schreibst Tigerchen, je mehr sie dürfen und je freier sie aufwachsen, desto mehr können sie, der Typ im Radio meinte auch wenn er halt noch 4jährige sieht die im Buggy rumgefahren werden, anstatt das sie selber laufen dürfen, dann wundert ihn das nicht (es ging darum das immer mehr Kinder unter 10 Jahren zur Ergotherapie müssen und massive defizite haben)

    Und wenn er halt jetzt schon mit den Großen Trampolin springt, dann kann er halt auch eher hüpfen, ich weiß halt noch gut, wie lange Larissa gebraucht hat bis die Füßchen sich mal 1 cm weg vom Boden bewegt haben, egal wie sehr sie vorher in die Hocke gegangen ist :hahaha: obwohl sie auch sehr fit war, nur ihr Bewegunsradius war halt noch nicht so groß weil sie einfach kleiner war als Felix.

    Heute morgen nachdem alle mit dem Frühstück fertig waren habe ich doch tatsächlich alle Stühle und die Bank umgelegt, damit Felix nicht auf den Tisch klettert und den Tisch auf seine Weise abräumt:umfall: Ach ja, am liebsten sitz er übrigens auch normal auf der Bank neben Yannick und nicht mehr im Hochstuhl:piebts:

    Ich sag nur immer der spinnt:hahaha:
    Su

    P.S.: Und klar freu ich mich, ich habe nur überlegt ob ihn schon beim Leistungsturnen anmelden sollte (Scherz)
     
  5. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: motorische Entwicklung mit 17 Monaten

    Guten Morgen,

    und ich wundere mich die ganze Zeit, warum Du so gut über Nele Bescheid weisst ;-) .

    Ich bekomm hier manchmal einen Herzinfarkt nach dem anderen, weil sie so mutig ist und so viel kann. Bei Leah musste ich nie so viel absichern ... und sogar das mit dem Sitzen kenn ich.

    Der einzige Unterschied ist, dass Nele auch dazu noch plappert wie ein Wasserfall ;-)
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.662
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: motorische Entwicklung mit 17 Monaten

    Wow....ich find das aber auch rasant :jaja:
    Meiner macht das alles auch, ist aber 10Monate älter - und hüpfen kann er noch nciht so richtig ;-)
    Dafür alles reden :jaja:

    :winke:
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: motorische Entwicklung mit 17 Monaten

    Liebe Meike,

    sag jetzt aber bitte das er mit 10 Monaten mehr nicht mehr alles ausräumt und durch die Gegend schmeißt, das er zwar auf den Tisch klettern kann, die Sachen aber auf dem Tisch lässt, bitte, bitte.

    Su, schon wieder völlig fertig im Büro, heute morgen hat Felix die offene Müsli-Tüte erwischt und ausgeleert, danach ist er darauf ausgerutscht, um die Sachen noch besser zu verteilen.... das ganze um 6:50:ochne:, ich habe dann die Kinder ungeschminkt mit nassen Haaren zum Bus gebracht, war sogar noch so beim Bäcker...ich denke das sagt alles über meine Verfassung aus.
     
  8. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.683
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    AW: motorische Entwicklung mit 17 Monaten

    Su ich möchte Dich nicht desillusionieren aber meine beiden lassen mit 2 Jahren noch nix auf dem Tisch stehen. Unsere Wohnung ist immer noch sehr Deko karg, ich würde sooooo gerne mal wieder was hinstellen aber beid den beiden ein no go.:rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. entwicklung mit 17 monaten

Die Seite wird geladen...