morgens Kaba zum Frühstück

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mausezahn9708, 26. August 2009.

  1. mausezahn9708

    mausezahn9708 Tourist

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Endingen
    hallo zusammen!!

    habe mal wieder eine frage ich möchte meiner maus gerne morgens etwas kaba zum tinken geben aber ich weiß nicht ab wann man das machen darf oder soll und wie ich das mische. und natürlich welche milch man da nimmt.

    soll es kindermilch von hipp oder bebivita sein oder normale vollmilch und wieviel kaba mache ich rein??

    kann mir da jemand einen tipp geben.
    weil morgen immer nur saft schorle oder wasser trinken ist auch nicht optimal oder??


    gebt mir doch bitte einen rat.
    danke
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: morgens Kaba zum Frühstück

    Was spricht gegen Wasser oder Saft? Ich finde das ok. Michelle trinkt fast ausschließlich Wasser, manchmal Saft, selten Tee. Milch ausser Muttermilch trinkt sie keine, hab ich einfach noch nicht probiert, weils keine Veranlassung dafür gibt. Milch im Essen verträgt sie problemlos.

    Es heisst, dass Kinder in diesem Alter das Milcheiweiß noch nicht so gut vertragen. Meine Große hat damals Milupino getrunken seit sie die Flasche mit knapp über einem Jahr abgelehnt hat. Meine Mittlere hat nach dem Abstillen mit knapp 2 auch Milupino getrunken. Umgestellt haben wir jeweils etwa mit dem 3. Geburtstag. Bei der Jüngsten müssen wir sehen, solange MuMi gefragt ist, braucht es keine andere Milch. Milchprodukte hat sie ansonsten eh ausreichend auf dem Speiseplan. Man sagt bis 300 ml normale Milch sind vertretbar, da muss man aber auch Milchprodukte einrechnen, die es tagsüber gibt, also Käse und Joghurt und so.

    Was Mengenangaben betrifft, bin ich eh eine sparsame Mutter. Meine Kinder bekommen, so sie denn mal Kakao trinken wollen, einen Teelöffel auf eine große Tasse - vergleichbar mit unseren Kaffeebechern in der Größe.
     
  3. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: morgens Kaba zum Frühstück

    Warum soll sie Kaba trinken?

    Gib ihr doch einfach die Kindermilch pur, wenn sie Milch bekommen soll.

    Kaba ist Zuckerpampe :), darauf kommt sie noch früh genug.
    Aber mit nicht mal 15 Monaten würde ich sie nicht freiwillig auf den Geschmack bringen!

    Beuteltee ist doch auch okay zum Frühstück und Wasser ist ohnehin was Gutes.
     
  4. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: morgens Kaba zum Frühstück

    hallo

    lilly isst morgens entweder cornflakes mit milch oder toast mit marmelade. zum toast trinkt sie dann auch kaba. sie bekommt auch nicht mehr als zwei teelöffel pro kaffebecher kabapulver. das reicht ihr aber auch. sie hat noch nie mehr verlangt, wahrscheinlich weil sie es nicht anders kennt...
    und angefangen mit dem kaba trinken hat sie so zwischen drei und vier glaub ich.

    hanna bekommt noch ihre milumil2. ich weiß, sie ist schon fast drei, aber normale milch trinkt sie gar nicht, höchstens mal ein bischen mit den cornflakes. und ich denk schaden tuts nicht wenn sie noch die folgemilch trinkt.

    ich find mit einem jahr wärs besser wenn du ihr noch eine folgemilch, kindermilch oder so gibst. kaba muß man da noch nicht unbedingt haben.

    liebe grüße
    tanja :winke:
     
  5. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: morgens Kaba zum Frühstück

    Meine beiden bekommen am WE Kaba, osnst trinken sie morgens Milch pur oder Wasser, nen Saft oder Tee. Wie sie denn wollen.
    Beide essen eh gern Käse und Joghurt, so dass sie eh genug Milchprodukte zu sich nehmen.

    LG Nadja
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: morgens Kaba zum Frühstück

    Klar, mach, gib ihr Kaba. Da kannst du dir dann den Brei oder das Brot gleich sparen. Eine Tasse Kakao deckt kalorientechnisch den halben Tagesbedarf EINES ERWACHSENEN! Und von Wasser kriegt man Läuse innen Bauch, weiß doch jeder.

    Also nur zu, der Zahnarzt freut sich auch schon.

    Salat,
    kopfschüttelnd
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: morgens Kaba zum Frühstück

    Meine trinken morgens zum Müsli nur Wasser, höchstens ab und zu mal Apfelsaftschorle.
    Eine Zeitlang hat Nina morgens einen halben Becher Milch getrunken, aber mehr gab es nicht sonst war sie nämlich viel zu satt um das Müsli aufzuessen, hatte dann aber nach ner Stunde schon wieder Hunger :rolleyes:

    Am WE gibt es schon mal öfter Kakao, aber nur wenn die Kinder danach fragen. Und wenn sie schon ganz gut was an Müsli oder Brot im Bauch haben.
     
  8. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: morgens Kaba zum Frühstück

    *kicher* wegen dem Salat :mrgreen: und unterschreib bei Ihr..*g*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...